Aufkleber ;)

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon stromer » Fr 25. Mär 2016, 15:22

Das Aufleuchten der Bremsleuchten ist ab einer bestimmten Bremsleistung vorgeschrieben, unabhängig davon ob dies mechanisch oder per Rekuperation erfolgt.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2231
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon MarkusD » Fr 25. Mär 2016, 16:16

stromer hat geschrieben:
Das Aufleuchten der Bremsleuchten ist ab einer bestimmten Bremsleistung vorgeschrieben, unabhängig davon ob dies mechanisch oder per Rekuperation erfolgt.
Steht wo?

In der StVZO (§53 Abs. 2) steht nur, daß die Bremslichter leuchten MÜSSEN, wenn die Betriebsbremse aktiv wird. Die Reku-Bremse ist keine Betriebsbremse (weil nicht zwingend immer verfügbar).
Nun wird hier auch auf §41 Absatz 7 verwiesen (Fahrzeuge, die mit gespeicherter elektrischer Energie unterwegs sind). Und was gilt da? Die mechanische Bremse, hier müssen die Bremslichter leuchten.
Von einer Bremsleistung steht nirgendwo etwas.

Wenn ich bei 60km/h mit einem normalen Verbrenner-PKW vom dritten in den zweiten Gang schalte und die Kupplung kommen lasse, leuchten auch keine Bremslichter. Und da ist die Bremsleistung zumindest anfänglich höher als die 30kW, die z.B. der Ampera in Stellung L dann dauerhaft macht, wenn man hier einfach nur vom Strompedal runtergeht.

Unbenommen steht aber auch in der StVZO, daß die Bremslichter leuchten DÜRFEN, wenn man eine andere Bremse benutzt (Reku, Retarder, ...)


sensai hat geschrieben:
Wir rekuperieren ja und bremsen nicht.
Deshalb auch keine Bremslichter am Heck unserer Fahrzeuge.
Leider fahren deshalb einige recht knapp auf, da sie zu spät reagieren.

So ist mir die Idee zu diesem Aufkleber entstanden.

Der Farbübergang ist eine sehr gute Idee. Ja, es ist viel Text und auch für einen Nicht EV Fahrer nicht klar verständlich.
Aber ich bekomme noch einen zusätzlichen Schriftzug aufs Heck die mich als 100% Elektroauto outet.
Meine Erfahrung ist, daß die Leute, wenn sie ein E-Auto vor sich haben, erst recht dicht auffahren (und dann unter Mißachtung sämtlicher Verkehrsregeln überholen wie z.B. 70-80km/h in der Ortschaft und links an der Verkehrsinsel vorbei -, knapp davor einscheren, wieder ausbremsen etc.). Da wirst du von LKWs mit der Lichthupe angeblinkt, weil du 95km/h nach Tacho fährst (real nach GPS 89.5km/h) und das den LKW-Trotteln offenbar immer noch nicht schnell genug ist.
Ich warte nur noch zwei Veranstaltungen dieses Jahr ab, dann kommen die Dinger wieder runter.
MarkusD
 

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon beatus » Fr 25. Mär 2016, 16:23

Ich fahr mit der selbstgemachten Magnettafel rum:
Dateianhänge
IMG_5269.jpg
Ich schwimme nicht mit dem Strom - Ich fahre damit
Bild
Benutzeravatar
beatus
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 16:50
Wohnort: Bern - Schweiz

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon Hachtl » Fr 25. Mär 2016, 17:44

Bei der Zoe leuchten die Bremsleuchten definitiv erst, wenn man die Bremse betätigt. Auch wenn sie erst mehr rekuperiert, ohne mechanisch zu bremsen. Aber beim vom Gas gehen und rekuperieren mit 11-17 kW leuchtet da noch nix
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1788
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 22:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon Greenhorn » Fr 25. Mär 2016, 17:51

Beim Leaf ist mir auch noch nie ein Aufleuchten beim Rekuperiren aufgefallen.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 58.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4044
Registriert: Do 20. Feb 2014, 20:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon MarkusD » Fr 25. Mär 2016, 18:40

Ich meine, daß beim i3 die Bremsleuchten schon beim Rekuperieren leuchten.
Jedenfalls sagte mir das mal i3-Fahrer.
Ob dazu aber eine bestimmte Mindestverzögerung erreicht werden muß, weiß ich nicht. Ist aber durchaus vorstellbar, da es sonst sein könnte, daß bei jedem Strompedal-Lupfer die Bremsleuchten angehen. Da würde ich mir als Hinterherfahrer schon mal Gedanken machen ...
MarkusD
 

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon stromer » Fr 25. Mär 2016, 18:47

Greenhorn hat geschrieben:
Beim Leaf ist mir auch noch nie ein Aufleuchten beim Rekuperiren aufgefallen.


Die Rekuperationsleistung beim Zoe und Leaf ist auch beim Loslassen des Fahrpedals nicht stark genug. Erst wenn man über das Bremspedal stärker rekuperiert leuchtet die Bremsleuchte.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2231
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon Berndte » Fr 25. Mär 2016, 19:02

Es ist bei einem Fahrzeug so und beim anderen so.

Zoe leuchtet erst auf, wenn man auf die Bremse tritt. Auch wenn man noch nicht mechanisch bremst, sondern nur mit den bis 43kW rekuperiert, dann geht das Licht hinten an. Geht man nur vom Strompedal leuchtet nichts... auch wenn bei Tempo 140 allein dadurch fast 20kW rekuperiert wird geht kein Licht an.

Also einfach gesagt... tritt man auf Bremspedal, dann geht auch das Bremslicht an... sonst nicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Beim Kangoo ist das anders... da gibt es die Rekuperation ja allein durch das Strompedal bis Maximum (One-Pedal-Feeling).
Die Bremse ist hier rein mechanisch, es gibt keine Verstärkung der Rekuperation.
Der Kangoo schaltet aber selbsttätig die Bremslichter bei maximaler Reku und Tempo unter ca. 25km/h ein.
Beim Tritt aufs Bremspedal logischerweise sowieso.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5285
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon evolk » Fr 25. Mär 2016, 19:29

Berndte hat geschrieben:
Es ist bei einem Fahrzeug so und beim anderen so.

Zoe leuchtet erst auf, wenn man auf die Bremse tritt. Auch wenn man noch nicht mechanisch bremst, sondern nur mit den bis 43kW rekuperiert, dann geht das Licht hinten an. Geht man nur vom Strompedal leuchtet nichts... auch wenn bei Tempo 140 allein dadurch fast 20kW rekuperiert wird geht kein Licht an.

Also einfach gesagt... tritt man auf Bremspedal, dann geht auch das Bremslicht an... sonst nicht.


Stimmt nicht wirklich! :klugs:

Ich habe bei meinem ZOE ja einen Gepäckträger drauf - den von Paulchen und da sehe ich im Dunklen gut, wenn die Bremslichter angehen.

Wo ich noch letztes Jahr gewohnt habe, ging es zu meinem Parkplatz leicht bergauf. Wenn ich da vom Strompedal ging und auf den letzten Metern rekuperierend gerollt bin, sind fast jedes Mal die Bremslichter angegangen.

Das war jetzt nicht bei hoher Geschwindigkeit - vielleicht ca. 15 - 20 km/h und eben leichter Steigung. Da wird die Rekuperation wohl so durch den Gegenhang verstärkt, so dass die Verzögerung so stark ist, dass die Leuchten leuchten. :mrgreen:

Ich werde es noch mal nachstellen - aber ich kann mir vorstellen, dass es einen gesetzlichen Grenzwert gibt, ab welcher Verzögerung die Bremslichter angehen müssen. Ist ja eigentlich für den hinterher fahrenden ziemlich wurscht, ob der da vorne durch mech. Bremse, durch Rekuperation, durch die Steigung, durch einen Retarder, Bremsfallschirm u. sonst was bremst. Hauptsache er wird gewarnt, oder??

Aber so NEBENBEI - langsam wirds ein bisschen off-topic, oder? :roll: :back to topic:

… es ging mal um Aufkleber/Sticker in dem Thread. ;)
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 928
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 04:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Aufkleber ;)

Beitragvon beatus » Fr 25. Mär 2016, 20:02

Was hat die Bremsleuchte mit dem Aufkleber zu tun???
Ich schwimme nicht mit dem Strom - Ich fahre damit
Bild
Benutzeravatar
beatus
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 27. Jul 2015, 16:50
Wohnort: Bern - Schweiz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste