Armlehne ZOE

Zubehör für den Renault ZOE

Armlehne ZOE

Beitragvon Leftaf » Di 30. Jul 2013, 23:51

So seit heute bin auch mit dem ZOE unterwegs.

Meine Extra sind das Gepäcknetz und die Armlehne
1-IMG_20130730_173956.jpg


1-IMG_20130730_173944.jpg


Platz für eine Park- oder Ladekarte und die Parkuhrmünzen.

Ich fahre seit Jahren nur Wagen mit Armlehne ohne wüste ich nicht wo hin mit der rechten Hand.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 446
Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:56
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon Rasky » Di 30. Jul 2013, 23:53

und bist du mit der Lehne zufrieden ?
Habe Sue mir noch nicht geholt. weil ich Angst habe das Sie von der Höhe Vielleicht unglücklich ist.
immer unterwegs. Wie ? Natürlich elektrisch !!
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 874
Registriert: So 2. Sep 2012, 08:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon Leftaf » Di 30. Jul 2013, 23:56

Für mich ist die Höhe i.O. bin 1,94m und empfinde Sie so wie beim V70 davor.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 446
Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:56
Wohnort: Hamburg

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon Gest » Mi 31. Jul 2013, 00:41

Hallo Leftaf,

Ich habe damals (bei der Bestellung des ZOE) auf die Armlehne vorläufig verzichtet, weil man mir einerseits ca. 100 Eur. für die Montage nannte, andrerseits irgendwo (hier im Forum ?) von einer 'billigen' Montage am Sitz die Rede war. Würde mich aber weiterhin interessieren:
-> wie bzw. wo ist denn die Armlehne montiert ?
-> Kann man die Montage mit einfachen Mitteln selbst erledigen ?

Vielen Dank und Grüße
Gerhard
Gest
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 12. Dez 2012, 01:29
Wohnort: Wilhermsdorf

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon Leftaf » Mi 31. Jul 2013, 01:02

Hi Gerhard,

also die Lehne ist an der Mittelkonsole montiert nicht am Sitz. Zwei Schrauben so wie ich das gesehen habe. Vorzeichen Bohren gut.

€100 für die Montage, frag doch ob Sie nicht auch noch zum Essen einladen solltest. Nein der geübte ist da mit 30min durch. Sie üben zwar noch alle aber das sollte nicht unser Problem sein.
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 446
Registriert: Do 23. Mai 2013, 16:56
Wohnort: Hamburg

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon fbitc » Mi 31. Jul 2013, 10:27

also mein freundlicher hat sie mir für ca. 100 € (war aber glaub ich netto) inkl. Montage angeboten - habs aber erstmal gelassen; wollte sehen, ob ich sie wirklich brauche (auch ich hatte vorher in den anderen Fahrzeugen eine drin) - obwohl das zusätzliche Fach für Kleinkram nicht schlecht ist... da sieht man wenigstens nicht rein - die anderen Ablagemöglichkeiten im ZOE sind ja größtenteils offen ...
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3461
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon awe » Do 5. Sep 2013, 22:02

So wie ich es verstehe, ist die orig. Zubehör-Armlehne von Renault nicht nach oben klappbar und auch nicht in der Höhe verstellbar? Richtig?
awe
 
Beiträge: 22
Registriert: So 11. Aug 2013, 22:08
Wohnort: Schnakenbek

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon smigel1 » Fr 6. Sep 2013, 13:01

Hi,
Nach oben klappbar -JA
Höhe verstellen - NEIN
Flaschen- bzw. Bercherhalter bleibt erhalten - befindet sich dann hinter der Mittelarmlehne.
Montage: 3xSchrauben , 1xbohren,
Preis: September Aktion (-10%).
Ich finde diese toll/bequem und möchte sie nicht mehr missen.

SG
Smigel
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 169
Registriert: Di 10. Jul 2012, 08:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon golfsierra » Fr 6. Sep 2013, 13:18

Genau genommen ZWEIMAL bohren :D
zuerst mit dem 5,5mm vorbohren (das Loch im ist nämlich nicht mittig im "alten" Becherhalter) und dann mit dem 9,5mm durchbohren ... Der Einbau hat bei mir ca. 15 Minuten benötigt ...
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 557
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 20:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Armlehne ZOE

Beitragvon Lara Zoe » Sa 7. Sep 2013, 09:39

golfsierra hat geschrieben:
Genau genommen ZWEIMAL bohren :D
zuerst mit dem 5,5mm vorbohren (das Loch im ist nämlich nicht mittig im "alten" Becherhalter) und dann mit dem 9,5mm durchbohren ... Der Einbau hat bei mir ca. 15 Minuten benötigt ...

Das kann ich nur bestätigen, auch ich habe als Nichtfachmann nur ca. 15 Min. gebraucht. Man sollte erwähnen, das mit einem Teppichmesser noch die Kante für Links- oder Rechtslenker entfernt werden muss, aber auch das war kein Problem. 100 € bei Renault ??? Na ja, die müssen ja auch leben ;)
ZOE Intens, Energie Blau, 11 KW Wallbox, Solaranlage 10,92 kWp,
Ich kenne meine Grenzen, denn ich überschreite sie oft genug.
Benutzeravatar
Lara Zoe
 
Beiträge: 76
Registriert: So 24. Mär 2013, 13:35
Wohnort: Westerwald

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste