Alternative für original Alufelgen??

Zubehör für den Renault ZOE

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon Twizyflu » Do 6. Mär 2014, 17:31

Vielleicht gibts ja mal nen günstigen Satz?
Dann nehm ich die 15er für den Winter :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12872
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon Alex1 » Fr 7. Mär 2014, 23:58

Weiß Jemand, ob die Zoe mit den 15er-Felgen weniger braucht als mit den 16er :?:

Mit den 17ern soll die Reichweite ja 15 km (7%) geringer sein als mit den 16ern. Oder war das 17er vs. 15er :?:

Da ich mit der Intens zwangsläufig 16er habe, würde ich evt. gerne mit Jemand tauschen, der die 15er nicht mag. Scheint aber ein ziemliches Gewese mit der Zulassungsstelle bzw. dem Tüv zu sein, da wohl im Brief ausschließlich eine einzige Felgengröße eingetragen ist ohne weitere Auswahlmöglichkeit.

Wer Interesse hat, kann sich ja melden :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5849
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon Mohaa » Sa 8. Mär 2014, 04:40

15" und 16 " haben die Energiesparreifen nur die 17" nicht.

Renault has published power consumption figures for the various combinations – these are 146 Wh/km for both the 15” and 16” wheels, and 163 Wh/km for the 17” wheels. These result in NEDC maximum ranges of 210km and 195km respectively.
ZOE ZEN mit 11 kW RWE eBox seit 23.08.2013 :)
Benutzeravatar
Mohaa
 
Beiträge: 38
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 14:22
Wohnort: Schwarmstedt

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon Twizyflu » Sa 8. Mär 2014, 09:07

Wobei das auf den NEFU bezogen ist.
Ich wage zu behaupten, dass es nicht so arg ausfällt im realen Fahrbetrieb.
:)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 01/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12872
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon Alex1 » Sa 8. Mär 2014, 12:05

Naja, die 15 km Unterschied sind halt bei NEFZ-Bedingungen. Also 210 km max. Reichweite.

Nehme ich 150 km Reichweite, sind es halt ca. 11 km Unterschied. die ca. 7% Unterschied werden wohl bleiben.

@Mohaa: Auf jeden Fall danke! Ich hatte das auf die Schnelle nicht gefunden bzw. war zu faul zum Suchen... :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5849
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon alain68 » So 7. Dez 2014, 18:18

Für's Winter habe ich mich gebrauchte Renault Mégane 16'' Felgen gekauft.
Bild
alain68
 
Beiträge: 20
Registriert: Di 22. Jan 2013, 17:54

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon -Marc- » So 7. Dez 2014, 19:43

Hi

Ich hab mir die Conti 185-65 R15 88T (TS 850) mit ATS Twister Alu für 566,08 € komplett geholt
20141117_160328.jpg

20141117_160317.jpg

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1834
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon umberto » So 7. Dez 2014, 20:00

-Marc- hat geschrieben:
mit ATS Twister Alu für 566,08 € komplett geholt


Ich habe mir schon damals gedacht, daß 7-Speichen-Felgen auf der Zoe gut aussehen...leider gab's da noch keine mit Gutachten. Sieht top aus!

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3820
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon LX84 » So 7. Dez 2014, 21:20

alain68 hat geschrieben:
Für's Winter habe ich mich gebrauchte Renault Mégane 16'' Felgen gekauft.
Bild

Schick!
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 766
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Alternative für original Alufelgen??

Beitragvon Lupomane » Mo 8. Dez 2014, 08:16

Die Megane-Felgen passen top!!!

Ich habe so lange nach Alus gesucht - und sogar alle Freigaben usw außer acht gelassen. Aber mir gefallen einfach nur die originalen 17 Zoll. Hab mich dann für Stahlfelgn entschieden. Hab mit auf ebay dann weiße Kappen bestellt. BILD stell ich die Tage mal ein :-)
Benutzeravatar
Lupomane
 
Beiträge: 39
Registriert: Do 2. Jan 2014, 07:44

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Zubehör

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast