Zweite Jahresinspektion

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Zweite Jahresinspektion

Beitragvon tyman » Fr 4. Sep 2015, 09:12

Folks,
kurze Info über meine zweite Jahresinspektion mit dem Zoe Intens:
- Herstellungsdatum: Juli 2013, EZ: Sep 2013
- KM Stand: 17339
- Kosten: 98,- Euro (Service, 2x Filter, Scheibenwischwasser)
- kostenloser Fluence Ersatzwagen (bin ich froh, dass ich einen Zoe habe...)
- kostenlose Ladung (9% auf 100%)
- alle blauen Embleme und Schriftzüge sind im Rahmen der Garantie bestellt worden (ja, bei mir blättert nicht nur die Rhombe sondern auch der Schriftzug und Rhombe auf der Heckklappe ab)
- SOH Antriebsbatterie: 90% (das finde ich jetzt doch schon recht niedrig...)
- keine weiteren Wehwehchen oder Blessuren
- Somit bisherige Werkstattkosten in 2 Jahren: <200,- Euro
- Garantiefälle in 2 Jahren: Dichtung Fahrertür; Boxenrahmen Beifahrertür
Gruß
Olaf
Zoe Intens Black - Bagheera
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 160
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Anzeige

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon Jack76 » Fr 4. Sep 2015, 09:32

Hört sich doch soweit ganz gut an. Zum SoH, ich denke das ist mehr ne kalendarische Funktion oder geht vielleicht nach dem Mondkalender, who knows... Ist wohl das Gegenprogramm zu Fluse und Twizy wo dieser Zähler einfach immer 100% anzeigt (vermutlich weil dieser vom BMS gar nicht berechnet/geschätzt oder gewürfelt wird). Ich denke bei der Zoe wird man da irgendwas irgendwie einfach runterzählen, evtl. wirft man noch ein paar Faktoren um Temperaturen, Schnellladung oder ähnliches mit ein (was ich aber schon fast bezweifeln möchte), rührt die Suppe einmal um und fertig ist der SoH.... Wenn Du den mit 9% abgegeben hast, hast Du mal geschaut, wieviel kWh Gesamtverbrauch für die "91%" verbrauchte Kapa hattest?
Wenn der SoH nämlich wirklich mit der Kapazität zusammen passen würde, wären dass bei garantierten 22kWh Original-kapa und 90% SoH dann nur noch 19,8 kWh Restkapa. Wenn Du auf der Fahrt zum Händler 91% aus dem Akku entnommen hast wären das dann so ziemlich genau 18kWh. Ich würde aber mal tippen Du hattest trotzdem gute 19-20 kWh Gesamtverbrauch... ;-)
Sonst mach halt mal ne Probefahrt, vollladen & BC zurücksetzen, immer im Kreis bis Du daheim mit --- auf den Hof rollst und dann schauen wieviel kWh Du gesamt aus dem Akku entnommen hast... Das Ergebnis würde mich sehr interessieren...

Danke & Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon Leftaf » Fr 18. Sep 2015, 13:06

Hi

Meine Zweite Inspektion

- Herstellungsdatum: Juni 2013, EZ: Juli 2013
- KM Stand: 28.046
- Kosten: €69,28
- Wobei das Luxus Wischwasser mit 2,50 der halb Liter berechnet wurde.

Ansonsten alles laut Vorgabe ZE-Wartung B

Mietwagen gabe es nicht bzw. hätte €29 gekosten wo wir dann nahe an den €98 vom erste Post wären.

Gruss Leftaf
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 433
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon tyman » Fr 18. Sep 2015, 18:56

Und dann wird auch noch voll geladen und ausgesaugt.
Wovon wollen die denn in Zukunft leben...?
Aber mein Händler in Norderstedt bzw. die Mitarbeiter, mit denen ich bisher Kontakt hatte, sind alle begeistert vom Thema und geben einem ein gutes Gefühl.
Bisher tatsächlich alles super gelaufen.
Olaf
Zoe Intens Black - Bagheera
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 160
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon ZoeZen1 » Fr 18. Sep 2015, 21:19

uhj, ich hab für meine Erste schon 120 Tacken gelassen, :shock:

im November ist die 2. dran, bin gespannt, was die kostet
ZoeZen1
 
Beiträge: 220
Registriert: Fr 7. Sep 2012, 19:39
Wohnort: Hannover

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon Twizyflu » Fr 18. Sep 2015, 21:41

Ich hatte 23.000 drauf (als ich verkaufte) und 94% SOH. Insofern... habe selten 43 kW geladen, am meisten 22 kW und meist stand er so mit 80% daheim herum - einige Tage am Stück. Ich glaube auch, dass das Alter auch ordentlich was kostet...
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon Leftaf » Sa 19. Sep 2015, 16:16

ZoeZen1 hat geschrieben:
uhj, ich hab für meine Erste schon 120 Tacken gelassen, :shock:

im November ist die 2. dran, bin gespannt, was die kostet

Mein erste hat €49,95 gekostet hast du die Rechnung noch? Würde mich interessieren was dein Freundlicher als Inspektion Artikel verwendet hat. Gern als PM
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 433
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon Daniel » So 18. Okt 2015, 17:25

Erste Inspektion hat um die 80 € gekostet, die zweite (große) steht in einem Monat an. Laut Wartungsplan wird da die Bremsflüssigkeit getauscht, mal sehen, was der Spaß kostet.
Zum SOH, wenn ich den BC zurücksetze gibt der nur noch 120 KM an, waren anfangs 130. Ob das etwas zu bedeuten hat, weiß ich nicht, im Alltag habe ich eher das Gefühl weiter zu kommen als anfangs, was aber wohl auch daran liegt, dass man erst lernen muss, reichweitenorientiert zu Fahren.
Aktuell schaffe ich ca. 130 Kilometer bei Außentemperaturen zwischen 3 und 8 Grad im Eco-Modus mit Autobahneinsatz, finde ich ganz in Ordnung.

Kilometerstand: 27000
EZ: 11/13
Elektomobilität schon heute ? Denkansätze und Erfahrungen als Elektomobilist auf meinem Blog unter http://www.obryweb.de
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Zweite Jahresinspektion

Beitragvon umberto » So 18. Okt 2015, 18:33

Daniel hat geschrieben:
Laut Wartungsplan wird da die Bremsflüssigkeit getauscht


Das ist das Zoe-Forum. :-)
Bremsflüssigkeit bei der Zoe erst nach 4 Jahren. Hat mich auch gewundert, aber ich fahre nach der 2. Inspektion immer noch mit der Erstbefüllung.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3732
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 4 Gäste