ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckklappe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon Twizyflu » Sa 1. Jun 2013, 14:27

Ich würds ja verstehen, so wie bei Ford war das glaub ich, wenn die Batterie keinen Saft mehr hat, dass die Fenster runtergehen oder teilweise bzw. es sich aufsperrt oder so.
Oder das man das einstellen kann. Aber Wenn das Fzg nicht mehr absperrt, dann was passiert, redet sich sicher jede Versicherung raus auf den Fahrer (Fahrlässigkeit) oder sonstwas.

Ja dann soll Renault den Zulieferer wechseln.
Sogar Fiat schafft das. Bei mir war ZV 4 Jahre lang kein Problem obwohl die Büchse sonst shit war.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon beefeater » So 2. Jun 2013, 10:04

bei ev+ wird wohl echt alles kaputt.
eigentlich hört man von anderen zoe fahrern nix negatives bzw. defekte.
der wagen ist sicher mit einem virus importiert worden ;)
unterwegs im schwarzen zoe intens auf 17" im ladeparadies kärnten :-)
Benutzeravatar
beefeater
 
Beiträge: 299
Registriert: Sa 13. Apr 2013, 18:10
Wohnort: 22kw typ2 paradies kärnten

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon midimal » So 2. Jun 2013, 10:10

Diese Meldung bestätigt meinen ZOE-Kaufverzicht :oops:
Übrigens bei meinem 2Tage Test klappte das Keyless öffnen des ZOE mal ja mal nicht (Karte in der Tasche)
Auch dort stimmt was nicht
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon wasserkocher » So 2. Jun 2013, 10:15

Das ist bei meinem anders. Es geht grundsätzlich nicht. Ich muss immer entriegeln.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert.
wasserkocher
 
Beiträge: 785
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon Twizyflu » So 2. Jun 2013, 10:35

Wieso werde ich das Gefühl nicht los dass der zoe nur ein clio mit e motor ist.
Karosserie
Zv
Das alles macht mir schon sorgen :/
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon midimal » So 2. Jun 2013, 10:54

ZOE wird auch im selben Werk wo auch Clio vom Band läuft
ZOE ist ein EV-Clio und ist auch ein Renault (das darf man nicht vergessen!)
Bild
CANC≡L≡D
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5078
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon Twizyflu » So 2. Jun 2013, 11:10

Ich nehme mal an du hast es so gemeint wie ichs verstanden haben
Dass es ein Renault ist ist nicht unbedingt positiv^^
Gut bei Mitsubishi (den ja ich hab) denk ich auch net an wow Mercedes Qualität aber an solide Technik und bisher ist sie das :)

Wenn man sich überlegt das man den neuen octavia 3 super ausgestattet auch für das Geld bekommt
ABER es geht ja um die Botschaft um den Sinn der Elektromobilität
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon BuzzingDanZei » So 2. Jun 2013, 12:18

Bei mir ging nur einmal das Keyless Go nicht. Ich habe 5 Minuten rumgeflucht und dann bemerkt, dass der zweite Schlüssel in der Handtasche meiner Frau war, welche im Kofferraum lag. War also mein Fehler, dass der ZOE brav wie er war immer dachte, dass noch jemand drin sitzt. :-D

Sobald man einmal manuell den Knopf drückt, muss man einmal gefahren sein, bzw. zumindest die "Zündung" angehabt haben, bevor sich die Automatik wieder aktiviert.

So wie ihr hier im Forum derzeit betont, wie schlecht der ZOE ist, so sehr möchte ich betonen, wie zufrieden ich mit ihm bin. Daher: Super tolles Auto und eine absolute Empfehlung von mir, wenn man ein EV in der Preisklasse sucht!
Zuletzt geändert von BuzzingDanZei am So 2. Jun 2013, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Renault ZOE Intens - schwarz - 17" Felgen
Smart ForTwo Electric Drive - weiß/grün
crOhm mobile Ladebox 2kW bis 28kW, 10m Typ 2 Kabel und genügend CEE Adapter
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon Robert » So 2. Jun 2013, 14:01

Ans Versperren werde ich mich erst gewöhnen müssen. Als klassischer Letztverbraucher von Fahrzeugen, befanden sich diese in einem nicht diebstahlswerten Zustand. Und Kratzer oder Dellen habe ich nicht mit Entsetzen wahrgenommen sondern eher als zusätzlichen Charakterzug. :ugeek: :P
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZOE Zentralverriegelung defekt. Schliesst nicht. Heckkla

Beitragvon EVplus » So 2. Jun 2013, 14:12

beefeater hat geschrieben:
bei ev+ wird wohl echt alles kaputt.
eigentlich hört man von anderen zoe fahrern nix negatives bzw. defekte.
der wagen ist sicher mit einem virus importiert worden ;)


1. ist der ZOE mit dem defektem Heckschloss nicht importiert. Es ist ein Anderer als der mit der defekten Wärmepumpe

2. wird der Fehler kaum ein zweites Mal beim gleichen Fahrzeug auftreten.....

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1939
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 5 Gäste