ZOE Wärmepumpe defekt, 4 - 5 Wochen Reparaturdauer

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon CorpSpy » Mo 29. Apr 2013, 09:26

Ich lese hier so Dinge wie "neuartige, ungetestete Technologie" und "eine Wärmepumpe kann kaputt gehen", "ein Ampera hat nur eine Klimaanlage und eine Widerstandsheizung, ist viel zuverlässiger", "warum macht man nicht etwas bewährtes", etc.

Wärmepumpen sind bewährt, sie wurden und werden millionenfach verbaut. Jeder Haushalt besitzt zumindest eine, fast jedes moderne Auto auch. Die Funktionsweise einer Wärmepumpe, einer Klimaanlage und der meisten Kühlschränke ist nämlich die selbe.

Der Unterschied beim Zoe (und bei moderneren Wärmepumpen in Häusern) ist, dass man die Wärme- und die Kühlfunktion nutzen kann. Das ist natürlich ein bisschen aufwändiger als wenn man nur "eine Seite" nutzt, ist aber beileibe keine Raketenwissenschaft.

Klar kann man auch eine so einfache Maschine versauen. Das liegt dann aber nicht daran, dass man hier technisches Neuland betritt.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Anzeige

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon Turbothomas » Mo 29. Apr 2013, 10:17

Eine Wärmepumpe ist nichts anderes wie ein Kompressor. Beim Vergleich mit dem Kühlschrank kommt es halt darauf an, ob die Luft an den äußeren Kühlrschrankrippen (warm) oder die Luft aus der Kühlschrankinnenseite (kalt) in den Fahrzeuginneraum geleitet wird.

Vielleicht hängt ja nur die Klappensteuerung?

Viel kritischer sehe ich das verwendete Kältemittel. Selbst wenn die Zoe keinen heißen Bauteile hat (kein Verbrenner), so kann es bei einm Unfall doch zu Kontakten mit heißen Bauteilen der Verbrennerfahrzeuge kommen und damit zur Säurebildung.... :cry:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1413
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon EVplus » Mo 29. Apr 2013, 10:44

Ich würde mich freuen, wenn das Thema Wärmepumpe im Allgemeinen in einem separatem Thread diskutiert würde.

Ich kann gerne einen neuen Thread dazu erstellen, wenn "Ihr" es nicht machen wollt.

Hier im Thread unter dem Hauptthema " Garantie und Probleme" geht es um den Defekt einer Wärmepumpe im ZOE und dessen Reparaturdauer.

Beste Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1939
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon Guy » Mo 29. Apr 2013, 14:03

EVplus hat geschrieben:
Ich würde mich freuen, wenn das Thema Wärmepumpe im Allgemeinen in einem separatem Thread diskutiert würde.

Mich ebenfalls. Das ufert seit den letzten paar Wochen etwas aus. Bleibt bitte generell wieder etwas enger am Thema, sonst hat das Öffnen eines Threads immer etwas von einem Überraschungsei. Danke.

Ich glaube wir sind uns einig, dass eine Wärmepumpe keine neue Erfindung ist. Das Prinzip dürfte also ausreichend getestet sein.

Die drei nun bekanntgewordenen Fälle lassen, meiner Meinung nach, noch keinen sicheren Schluss zu, dass es sich hierbei um ein generelles Problem handelt. Es wird jedoch ziemlich sicher noch weitere Defekte geben, schließlich sind nicht alle ZOE Besitzer in Foren unterwegs. Ich hoffe, dass es bei den Einzelfällen bleibt.

Mich wundert es allerdings, wie viele es hier schon normal finden, dass Autos mit Kinderkrankheiten ausgeliefert werden. Als Produkttester erhält man normalerweise Geld und muss nicht noch dafür bezahlen. Was hat Renault eigentlich mit den zusätzlichen 9 Monaten angefangen? Offenbar nicht viel, wenn ich EVplus' Berichte folge.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3469
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon Robert » Mo 29. Apr 2013, 15:24

Ich ertappe mich in den letzten Tag häufig bei folgendem Gedanken: "Schluck und erröt, auf was habe ich mich da eingelassen ?" Dazu kommt noch die Ohnmacht sich für die richtige Ladebox zu entscheiden...An dieser stelle noch ein großes Dankeschön an EVplus fürs Input bezüglich der Ladestation.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3965
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon EVplus » Mo 29. Apr 2013, 17:38

Jetzt muss ich mal bewusst "unsachlich" werden !

Mir drängt sich der Eindruck auf, daß mein Renault ZOE mit deutschem Nummernschild von Renault , unter dem Vorwand der Reparaturdauer, quasi konfisziert wurde um den Markteinführungsbemühungen in Deutschland nicht im Wege zu stehen.

Ich habe bisher keine Nachricht, keine e-mail, kein Telefonat seitens Renault zur Reparatur erhalten. Nur vom Händler ( Stand letzter Freitag) das wird wohl noch 15 Tage dauern.

So jetzt werde ich wieder sachlich.

Ein Austausch eines Klimakompressors z.B. beim Toyota Prius dauert nicht länger als einen Tag. Dort ist es auch ein elektrisch angetriebener Kompressormotor, der ein spezielle sogenantes "elektrisch nicht leitendes Kompressoröl" benötigt. So wie alle elektrisch angetriebenen Klimaanlagen: Toyota Hybrid Fahrzeuge, Prius, Auris, Yaris , Opel Ampera, Lexus Hybride, I-miev, Nissan Leaf usw.

Grüsse EVplus
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1939
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon ZoePionierin » Mo 29. Apr 2013, 18:28

EVplus hat geschrieben:
Mir drängt sich der Eindruck auf, daß mein Renault ZOE mit deutschem Nummernschild von Renault , unter dem Vorwand der Reparaturdauer, quasi konfisziert wurde um den Markteinführungsbemühungen in Deutschland nicht im Wege zu stehen.


Zu Recht! Warum sollst du auch schon vor uns Zoe fahren dürfen ;)
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon EVplus » Mo 29. Apr 2013, 18:30

Ich fahre ja trotzdem ZOE. Habe ja noch einen " Ausgeliehenen ". Es könnte aber schon einer von Euch ZOE fahren.... :lol: :lol:

Hey ich komm dich mal in Stuttgart besuchen, das ist nicht weit. Dann darfst Du auch mal ZOE fahren....
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1939
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon BuzzingDanZei » Mo 29. Apr 2013, 21:28

Wolltest du nicht auch mal nach Wuppertal kommen? :-)

Nicht dass ich das richtig finde, aber es ja nichts neues, dass Hersteller EU Wagen behindern oder nachteilig behandeln. Ich habe ähnliches mit meinem importierten Swift erlebt. :-/
Renault ZOE Intens - schwarz - 17" Felgen
Smart ForTwo Electric Drive - weiß/grün
crOhm mobile Ladebox 2kW bis 28kW, 10m Typ 2 Kabel und genügend CEE Adapter
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: ZOE Wärmepumpe defekt, 3 Wochen Reparaturdauer

Beitragvon EVplus » Di 7. Mai 2013, 12:34

Inzwischen ist bei mir "Schluss mit Lustig".

Ich habe Renault eindeutig eine Frist zur Nachbesserung/ Beseitigung des Mangels gesetzt. Mal sehen was passiert. Es gibt schliesslich noch eine Verbraucherbeschwerdestelle in Brüssel und ausserdem jede Menge Advokaten ...

Im französischem Brief sind zwar ein paar kleine Grammatikfehler, aber es ist wohl eindeutig zu verstehen...den Empfang dieses Schreibens habe ich mir schriftlich bestätigen lassen.

2013-05-06-003anonym.jpg
Fristsetzung zur Reparatur des ZOE
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1939
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste