Zoe von Renault blockiert

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon ammersee-wolf » Do 17. Mär 2016, 09:10

Ich hab eben den After sale mode ausprobiert.
Was bringt der?
Großes Warnfeld in der Anzeige mit STOP.
Radio funktioniert.
Schalten geht auch.Nur fahren nicht.
Drücke ich auf START verschwindet die Warnanzeige und alles ist wieder normal.
Was ist der Sinn hinter diesem Modus?

LG
Frank
10. Juli 2015, ZOE Intens Vorführer mit 700km auf der Uhr. Bis jetzt sind 53000 km dazu gekommen. :lol:
+23.09 Tesla MS 70D 78.000km bis jetzt.
+10.02.2016 Outlander PHEV TOP, Vorführer, Model 2015 akt: 23.000 km
+April 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 402
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Anzeige

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon Lokverführer » Do 17. Mär 2016, 10:03

Offenbar muss der Modus in der Werkstatt aktiviert werden, so würde ich das pdf interpretieren das STEN verlinkt hat.
Es dürfte einerseits verhindern, dass von außen etwa Anforderungen zum Einschalten der Klimaanlage kommen (die das Hochvoltsystem aktivieren würden), andererseits verhindert es evtl. auch lokal das Einschalten des Systems.
Lokverführer
 
Beiträge: 890
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon thomasfm » Do 17. Mär 2016, 10:30

Und wenn die Batterie bis Mai wieder aktiviert ist, hängst du dich bei tsknightstorm und beatus an und kommst gleich mal nach Kärnten ;-)
Benutzeravatar
thomasfm
 
Beiträge: 639
Registriert: So 14. Jul 2013, 22:24
Wohnort: 4901 Ottnang am Hausruck

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon MAlfare » Do 17. Mär 2016, 16:33

Hallo Greenlight!
Greenlight hat geschrieben:
.... Bei mir handelt es sich aber definitiv um einen Streit von Renault mit dem Direktimporteur. Dass dies auf dem Buckel des Käufers ausgetragen wird, ist ganz schön frech. Ich sagte dem Renault Mitarbeiter, dass ich natürlich die Batteriemiete nachzahlen würde, da ich diese ja sowieso eingerechnet hatte, aber dass man mir ohne Vorwarnung das Auto blockiert ist unter aller S.... Meinem Rechtsschutz habe ich die Situation mitgeteilt. Mal schauen was die dazu sagen. Bis dahin heisst es halt fleissig Elektrofahrrad fahren :-)


Unter aller Sau ist dein Händler, der dir die ZOE ohne Batteriemietvertrag verkauft hat.
Das darf er nämlich nicht.
Er hat dir die Batterie, die Renault gehört, einfach so übergeben, sie also gestohlen.
Dass Renault sie still legt, ist doch nur logisch.

Gruß
Manfred
MAlfare
 
Beiträge: 60
Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon secuder » Do 17. Mär 2016, 21:23

Na, weiß nicht. Da scheint es doch um irgendwelche Importabgeben zu gehen. ich sehe da zunächst keine vertragliche Grundlage für so eine Zahlung für den neuen Besitzer. Aber in der Schweiz kenne ich mich auch nicht aus... :-)

Grüße
secuder
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 130
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon eldu » Fr 18. Mär 2016, 22:41

Ich wär da mal so frech und würde die TCU abklemmen...
...vielleicht geht's aber noch einfacher wenn du die entsprechende Sicherung rausnimmst...

...zumindest als Übergangslösung einen Versuch wert, oder?

ach ja, und wenn das irgendwie bereits im System gespeichert ist - versuche ein R-Link update nach abgekoppelter TCU... Bei mir ging letztens ein Update schief und seither keine Verbindung zum Netz... das wäre dein Jackpod in dem Fall ;)
eldu
 
Beiträge: 7
Registriert: So 31. Mai 2015, 10:18

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon -Marc- » Sa 19. Mär 2016, 08:15

ammersee-wolf hat geschrieben:
Ich hab eben den After sale mode ausprobiert.
Was bringt der?
Großes Warnfeld in der Anzeige mit STOP.
Radio funktioniert.
Schalten geht auch.Nur fahren nicht.
Drücke ich auf START verschwindet die Warnanzeige und alles ist wieder normal.
Was ist der Sinn hinter diesem Modus?

LG
Frank


Gibt es denn sonst Praktische Rückmeldungen :?:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1738
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon kai » Sa 19. Mär 2016, 10:37

Moin,

ich bin ja so froh bei einem deutschen Z.E. Händler gekauft zu haben.
Das es Risiken bei Importen gibt ist ja nicht auszuschließen gewesen.
Ich verbuche die Aktion unter "unternehmerisches Risiko".

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2378
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon Greenlight » Sa 19. Mär 2016, 11:47

Hallo zusammen
Mein Zoe wurde am Donnerstag, nach Überweisung der CHF 400.00 wieder freigeschaltet. Nun kann ich mein Auto wieder gebrauchen. Der Importeur redet sich natürlich raus und Renault Schweiz interessiert es überhaupt nicht. Es ist ein Wunder, dass ein Händler überhaupt mein Fahrzeug für die Jahresinspektionen genommen hat. Mit einem direktimportierten Fahrzeug macht man sich bei Renault ziemlich viele Feinde... Naja, wie gesagt habe ich den Fall meinem Rechtsschutz übergeben und mal schauen was da geht. Ich werde Euch sicher wieder berichten, wenn ich mehr weiss.
Bis dahin wünsche ich Euch gute Fahrt und immer schön brav die Batteriemiete und Einfuhrzölle zahlen. ;-)
Greenlight
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 3. Feb 2014, 12:01

Re: Zoe von Renault blockiert

Beitragvon Twizyflu » Sa 19. Mär 2016, 11:48

Sehr bedauernswert und für mich eine Bestätigung auf Kaufbatterie gewechselt zu haben.
Das wird auch beim nächsten EV so sein. Tesla Model 3
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: -Marc-, sirprize und 4 Gäste