Zoe "tot"?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Zoe "tot"?

Beitragvon lingley » Do 15. Sep 2016, 22:30

Es gibt einen Trick die TCU ruhigzustellen ...

IMG_20160915_222430.jpg

... aber der provoziert ne fiese Fehlermeldung :?
lingley
 

Anzeige

Re: Zoe "tot"?

Beitragvon NoComment » Fr 16. Sep 2016, 08:41

micc hat geschrieben:
Hallo Roland,
das mit den Daten ging durch viele Medien, Quelle war der ADAC: https://www.adac.de/infotestrat/technik ... quer=daten
Sorry, beim Nachlesen sehe ich, dass mindestens alle 30 Minuten gesendet wird.

Stimmt schon, dass das allein nicht den Akku leert, aber was ist dann dran schuld?
Wie stoppe ich die TCU?


Das halte ich für eine Falschmeldung. Stell Deine Zoe nach längerer Fahrt ab und Du siehst in der Z.E. Services App zunächst genau den Akku- und Reichweitenstand, den Du beim Aussteigen hattest. Der ändert sich in der App auch nicht mehr, bis Du wieder einsteigst, egal wie viele Stunden oder Tage dazwischen liegen. ABER: Im Auto siehst Du dass sich der Akku "erholt" hat und die Reichweite zugenommen hat. Ich bezweifle daher, dass nach Abstellen/Ausschalten des Autos auch nur irgendwas übermittelt wird, denn die Anzeigen ändern sich nachweislich nicht.
seit 03/2017: Hyundai Ioniq Electric
07/2016 - 02/2017: Renault Zoe Q210 Intense, Ladertausch, BMS-Update, davor 83% SoH nach nur 3.000km
seit 07/2012: VW Sharan Sky, ganz ein böser Diesel-Verbrenner, es wird der letzte Verbrenner gewesen sein
NoComment
 
Beiträge: 389
Registriert: Di 25. Jun 2013, 14:21
Wohnort: Niederösterreich

Re: Zoe "tot"?

Beitragvon panoptikum » Fr 16. Sep 2016, 10:56

In einem anderen Fred wurde festgestellt, dass das Keyless-Entry den 12V-Akku leert.
Abhilfe dagegen ist mit der Fernbedienung abschließen und danach auch wieder mit der Fernbedienung öffnen.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 903
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Zoe "tot"?

Beitragvon micc » Do 22. Sep 2016, 16:11

Zu den Fragen, ob der 12V-Akku durch Verbraucher am Zigarettenanzünder oder Keyless Entry geleert wurde: Nein, es waren keine Verbraucher angeschlossen oder eingeschaltet, Auto war abgesperrt und keyless entry hat meine Zoe gar nicht, da Standardversion.

Zur Fehlermeldung nach Abschalten der TCU: Diejenigen mit defekter TCU haben diese Meldung offenbar nicht, oder?
Renault Zoe R240 von 05/2016 - Bisheriger Verbrauchsdurchschnitt, berechnet ab Steckdose: Bild - PV-Anlage mit 5,5kWp
micc
 
Beiträge: 18
Registriert: So 24. Apr 2016, 10:58

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste