Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon Stromling » Di 3. Nov 2015, 21:08

Hallo,

hatte jemand schon mal folgendes Problem:

Ladung mit L1+L2+L3 mit 16A -> L2+L3 fliegen sofort bei Beginn (FI B bleibt ein!), Ladestation geht auf Störung
Ladung nur mit L1 -> beginnt kurz (1s) und bricht dann ab, Zoe: Ladung unmöglich

Woran kann es liegen? Eine andere Ladestation schon probiert-gleicher Effekt

Ich denke das dürfte ein nicht sofort behebbarer Fehler sein, oder ?
Ladegerät? Schütz?

Wer hat eine Idee??

Elektrogrüße
Stromling
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Okt 2014, 20:03

Anzeige

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon Michael_Ohl » Di 3. Nov 2015, 21:13

Könntest Du etwas über die verwendete Technik sagen? Vielleicht versucht die ZOE ja mit 32A zu laden und dann fliegen die Sicherungen. Das nachdem der ZOE zwei Phasen abhanden gekommen sind die Ladung abbricht ist wohl normal angeblich soll man das auf keinen Fall tun weil es die Ladetechnik beschädigen kann. Als Automat ist hier auch ein Dreiphasiger die bessere Lösung weil der alle zugleich abschaltet wenn ein Automat auslöst.

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 648
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon Jack76 » Di 3. Nov 2015, 21:21

Klingt nach: Du hast Dir Deinen Lader bereits aufgrund ner fehlenden L2 gehimmelt. Details zu diesem Thema gibt's hier: renault-zoe-laden/wie-man-am-sichersten-den-zoe-lader-abschiesst-t11003.html#p209629

Und wie Michael_Ohl schon schrieb, immer über nen dreiphasigen Automaten absichern. Hilft zwar nicht, wenn ne Vorsicherung fliegt, aber immerhin....

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1865
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon Stromling » Di 3. Nov 2015, 22:08

Lader korrekt mit 16A eingestellt.
Vorher an RWE Säule geladen - gegen Ende stand Ladung unmöglich (stand öfter schon mal)
Jetzt leer-lädt Sie jedenfalls nicht mehr......Theoretisch ist alles möglich.......
Stromling
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Okt 2014, 20:03

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon Berndte » Di 3. Nov 2015, 22:11

Bevor du noch mehr Ladestationen erlegst, fahre bitte zum Service und lasse dir die Ladeeinheit tauschen!
Ist ja 5 Jahre Garantie drauf und dir steht ein Leihwagen zu.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon Stromling » Di 3. Nov 2015, 22:25

@Berndte
Danke für den Hinweis: Aber ich erlege keine Ladestationen...sind alle noch funktionsfähig.
Und natürlich fahre ich in die Werkstatt, will ja wieder fahren.
Es sollte ja nur vorher klar sein, ob Auto oder Ladestation schuld ist.
Ladung unmöglich erscheint auch bei vielen zu allen Gelegenheiten.....ohne scheinbaren Grund.
Danke für eure ersten Meinungen.
Stromling
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 2. Okt 2014, 20:03

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon mlie » Di 3. Nov 2015, 23:42

Na wenn das ewig auftaucht, dann wäre doch wohl das sinnvollste, zur Werkstatt des geringsten Mißtrauens zu fahren und das zu reklamieren!
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2820
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon Pelle_HB » Mi 4. Nov 2015, 10:10

mlie hat geschrieben:
..., zur Werkstatt des geringsten Mißtrauens zu fahren ...


:lol: Wohl wahr, wohl wahr !
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 19:22
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon jo911 » Mi 4. Nov 2015, 11:09

Vorsicht! Wenn du selber in die Werkstatt fährst, steht dir nicht unbedingt ein kostenloser Leihwagen zu!
Jedenfalls geht man vielen Problemen aus dem Weg, wenn man sich von der Assistence da hinbringen lässt. ;)
(Allerdings sucht diese dann die Werkstatt aus)
jo911
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: Zoe lädt nicht L2+L3 fliegt

Beitragvon novalek » Mi 4. Nov 2015, 11:21

Sind L2 und l3 wirklich frei von Zusatzlasten ?

Ich würde in einer Werkstatt nie sagen, daß l2 und L3 auslöst.
Weil - vergleichbarer Fall
".. benötigst einenEinbau Sicherungsautomat mit K-Charakteristik - 3 polig z.B. ABB in 16 A kostet so um die 50 €
K-Automat deshalb, wenn eine Phase z.B. fehlt wird Schaden verhindert und der komplette automat löst aus. Bei Verwendung einer anderen Absicherung würdest Du z.B. einen Motorschutzschalter benötigen.
In letzterem Falle und dann ohne zusätzlichen Motorschutzschalter gehst Du wissentlich die Gefahr ein den kompletten Motor bei Ausfall einer Phase zu zerstören."

Ansonsten wird ein wissender Werkstattmann ggf. vorsätzliche Falschinstallation anmahnen.
R240
novalek
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste