Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Beitragvon Batterie Tom » Mo 13. Apr 2015, 12:43

Bei mir habe ich jetzt lauter feine vertikale Kratzer in den Seitenscheiben vom Fahrer und Beifahrer bemerkt. Schaut so aus,
als ob mir das der Fensteröffner reinmacht. Wenn ich das Fenster öffne, quietscht es auch regelmäßig recht unangenehm.
Kennt jemand von euch so ein Problem?
Seit 12.6.2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016- es gibt kein geileres Fahrzeug (Tesla S ausgenommen). 18 kWp PV Anlage am Haus. 3 Windkraftanlagen mit insges. 4350 kW. :D
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 753
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Gänserndorf bei Wien

Anzeige

Re: Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 13. Apr 2015, 12:54

meine Ärmste hat viel Kratzer, aber dort nicht.
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 1933
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Beitragvon Turbothomas » Mo 13. Apr 2015, 12:55

Zwar nicht an der Zoe, aber an einem Oldtimer. Da hilft nur ausbauen und nachsehen (lassen) welches Bauteil den Schaden verursacht.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1413
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Beitragvon p.hase » Mo 13. Apr 2015, 13:34

das liegt am derzeitigen saharastaub und wind. du solltest dringend mal deine gummidichtungen vom schmirgelpapier beseitigen. derzeit regel nummer 1.
VERKAUFE Ständig WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel) lagernd.
VERKAUFE Immer wieder günstige E-Autos von Nissan, Mitsubishi, Renault im Vorlauf.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 3703
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel

Re: Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Beitragvon Batterie Tom » Di 14. Apr 2015, 11:11

wieso steht sowas nicht in der Betriebsanleitung :evil:
Seit 12.6.2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016- es gibt kein geileres Fahrzeug (Tesla S ausgenommen). 18 kWp PV Anlage am Haus. 3 Windkraftanlagen mit insges. 4350 kW. :D
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 753
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Gänserndorf bei Wien

Re: Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Beitragvon WineQ » Di 14. Apr 2015, 12:31

Hatte auch ein relativ lautes Quietschen beim Öffnen/Schließen der Scheiben. Hab dann ganz aufgemacht und die Dichtung die am Fenster "reibt" mit den Fingern relativ gründlich gereinigt. --> kein Quietschen mehr
WineQ
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 10:11
Wohnort: Poysdorf

Re: Zerkratzte Seitenscheiben durch den Fensteröffner?

Beitragvon HarryHacker » Di 14. Apr 2015, 17:42

Batterie Tom hat geschrieben:
wieso steht sowas nicht in der Betriebsanleitung :evil:



... Noch sind wir nicht in den USA ...

Scherz bei Seite :kap: .... Sowas hast Du bei fast jedem Auto und die Zoe ist keine S-Klasse; sowas kann Dir bei jedem Alleweltsauto passieren.
HarryHacker
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 21:54

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 4 Gäste