Wärmepumpe defekt?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Wärmepumpe defekt?

Beitragvon mschubix » Mi 20. Jan 2016, 06:54

Hallo zusammen,
meine ZOE hat grad mal 2200 km und will schon nicht mehr heizen.... :cry:
Gestern morgen hat sie beim Vorheizen noch den üblichen Lärm verbreitet, gestern Abend bei der Heimfahrt hatte ich mich aber schon gewundert, warum sie nicht richtig warm wird. Es kommt nur ein schwaches laues Lüftchen aus den Luftdüsen bei "Automatik"-Einstellung und Temperatur auf "max".
Auch heute morgen war außer einem leisen Lüftergeräusch beim Vorheizen nichts zu hören. Sie hat sich zwar ein bisschen Strom gegönnt (Laden deaktiviert) aber der Innenraum war bei -8 Grad Außentemperatur nur leicht wärmer als außen.
An irgendeiner Einstellung kann's ja wohl nicht liegen. Oder?
Dann werd ich wohl heute Nachmittag mal meinen Freundlichen besuchen. Ich hoffe mal, dass der in der Werkstatt ZOE-Profis hat. Im Vertrieb nämlich nicht :roll:
mschubix
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 12:39

Anzeige

Re: Wärmepumpe defekt?

Beitragvon wp-qwertz » Mi 20. Jan 2016, 08:42

Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Wärmepumpe defekt?

Beitragvon mschubix » Mi 20. Jan 2016, 10:27

wp-qwertz hat geschrieben:


Danke. :)
Sorry, dass ich das nicht vorher gefunden habe.
Aber da der Fred aber schon 2014 gestartet wurde habe ich den nicht auf meinen 240er bezogen..... :roll:
mschubix
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 12:39

Re: Wärmepumpe defekt?

Beitragvon wp-qwertz » Mi 20. Jan 2016, 10:52

ja, der ist leider auch davon betroffen :D
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2468
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Wärmepumpe defekt?

Beitragvon elwe » Do 28. Jan 2016, 17:49

Hallo . Mit meinem 6 Wochen alten zoe habe ich ebenfalls heizungsprobleme. Zu beginn war die heizung top. Auch das automatische vorheizen wenn das Auto über das 230 volt kabel angeschlossen war. Machte zwar in der Garage einen Höllenlärm, aber das Auto war sehr warm. Nach ca. 4 Wochen kein geräusch mehr beim vorheizen. Nur noch das leise gebläse hörbar. Waehrend des fahrens immerhin lauwarme Luft. Ich schob das auf die aussentemperaturen, die in Bayern teilw. bei -18 grad lagen. Habe die sache vor 3 tagen meinem autohaus gezeigt. Vergleich mit vorführauto fand statt. Dies heizte auf alle fälle besser. Wir verblieben dann dabei, weiter zu beobachten. Mittlerweile, also innerhalb von 3 tagen KEINERLEI Heizleistung. D. h. umluft hat aussentemperatur. Gott sei dank hats derzeit plusgrade. In der übernächsten woche gebe ich das auto meiner werkstatt, es hat den Anschein, dass für die das problem neu ist. Was ja auch verständlich ist. Angeblich wurde in der renault zentrale nachgefragt, wo man nichts von heizungsproblemen weiss. Ich hoffe das Beste, bin aber schon ein wenig enttäuscht, zumal ja bereits nach 4 Wochen das erste größere Problem auftrat. Bloss gut, dass ich eine 72 monate garantie abgeschlossen habe, denn wer weiss was nach 2 jahren alles kommt. :!:
elwe
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 28. Jan 2016, 17:16

Wärmepumpe defekt?

Beitragvon Chardonnay » Do 28. Jan 2016, 23:45

Hatte ebenfalls einen total Ausfall der Heizung im Zoe. Wurde repariert.
Das Fahrzeug hat Kühlflüssigkeit verloren.
Es wurde Kühlflüssigkeit nachgefüllt und die Dichtungen getauscht. Ich hoffe es ist damit erledigt.
Jetzt ist es wieder schön warm im Wagen :)

Also, überprüfe mal den Füllstand der Kühlflüssigkeit. Ist diese zu niedrig funktioniert das ganze Heizsystem nicht mehr richtig. Irgendwas muss dann undicht sein!
Chardonnay
 
Beiträge: 14
Registriert: So 27. Jul 2014, 20:47


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast