Updates und Kontrollen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Updates und Kontrollen

Beitragvon Robert » Mi 20. Nov 2013, 15:36

Scheinbar gibt es bei Renault doch noch Hoffnung. So unprofessionell die Führung von Renault agiert, so beflissen und bemüht geht der gemeine Renault Servictechniker ans Werk:
"Der ZOE benötigt Updates und ein paar Schrauben müssen kontrolliert werden. Rückruf gibt es aktuell aber keinen."

So eine klare Kommunikation erwarte ich mir von den Backpfeifen bei der Hotline. In einem zeitlichen Naheverhältnis zur Anfrage...Ist es so schwierig die wenigen ZOE Betatester per Mail /Telefon zu verständigen ?
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon CorpSpy » Mi 20. Nov 2013, 15:39

Wurdest du da von deinem Händler angerufen oder hast du ihn kontaktiert? Hat er gesagt was die Updates enthalten?

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 298
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon Robert » Mi 20. Nov 2013, 15:42

Ich hatte eine Anfrage an Renault.at laufen und wurde 1 Woche später rückgerufen. Ich sollte mich mit der Werkstätte in Verbindung setzen. Die Infos hat mir die Werkstätte am Telefon gegeben.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon smigel1 » Mi 20. Nov 2013, 17:17

Hallo ,
Ist es das Update wo "Energieflut" in "Energiefluss" umbenannt wird? Oder handelt es sich da um noch ein aktuelleres?
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 167
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon HOSCHLA » Mi 20. Nov 2013, 17:44

Welche UP Date Version ist die neuste??

Diese kann im R-LInk abgefragt werden!!

Welche habt Ihr drauf??
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon Twizyflu » Mi 20. Nov 2013, 23:02

Und welche Schrauben sollen da gemeint sein?
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon HOSCHLA » Mi 20. Nov 2013, 23:16

Aber Aber, Updates sind keine Schrauben :roll: :roll:
Zuletzt geändert von HOSCHLA am Sa 23. Nov 2013, 11:54, insgesamt 2-mal geändert.
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon Twizyflu » Mi 20. Nov 2013, 23:34

Ja schon Hoschla aber er schrieb Updates und schrauben kontrollieren.
Oder ist das eine Redewendung? ^^
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon HOSCHLA » Mi 20. Nov 2013, 23:44

Twyzyflu, ich sehe da zum ersten mal das Wort " Schrauben" von Dir, ich habe es so verstanden, " Kontrolle der Software und dessen Update.
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon Twizyflu » Do 21. Nov 2013, 00:00

HOSCHLA hat geschrieben:
Twyzyflu, ich sehe da zum ersten mal das Wort " Schrauben" von Dir, ich habe es so verstanden, " Kontrolle der Software und dessen Update.


Lies mal ganz oben erster Beitrag von Robert:

Robert hat geschrieben:
Scheinbar gibt es bei Renault doch noch Hoffnung. So unprofessionell die Führung von Renault agiert, so beflissen und bemüht geht der gemeine Renault Servictechniker ans Werk:
"Der ZOE benötigt Updates und ein paar Schrauben müssen kontrolliert werden. Rückruf gibt es aktuell aber keinen."

So eine klare Kommunikation erwarte ich mir von den Backpfeifen bei der Hotline. In einem zeitlichen Naheverhältnis zur Anfrage...Ist es so schwierig die wenigen ZOE Betatester per Mail /Telefon zu verständigen ?
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 4 Gäste