Updates und Kontrollen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon Robert » Do 28. Nov 2013, 21:51

28.11.2013 Softwareupdate

- Rückfahrkamera reagiert schneller
- "Aufhängen" des Systems soll beseitigt sein.

- Die 2 Schrauben des Heckspoilers (ist mir bis dato gar nicht aufgefallen, dass der ZOE einen hat) wurden getauscht. Dürfte eher dem Drehmoment denn der atemberaubenden Höchstgeschwindigkeit geschuldet sein. :mrgreen:

UND !! Es gibt Undichtigkeiten bei starkem bzw. Dauerregen ! Der Fensterrahmen wird vom hausinternen Henker äh, Spengler zurecht gebogen. Falls sich jemand von euch wundern sollte warum sich Wassertropfen auf der Innenseite der Türdichtung und seitlichen Sitzwange befinden.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon HOSCHLA » Do 28. Nov 2013, 22:12

28.11.2013 Softwareupdate

PC Programm R-Link wollte die SD Karte " Neuer Update " gemacht!!¨

4 Monate war das Feld " LADEPLANER " grau. jetzt nicht mehr. ( Brauch ich zum Glück nicht! )

Ist das Feld " Kartenkorrektur " neu, ( in Grau) oder habe ich das noch nicht gefunden?

Andere Neuheiten noch nicht bemerkt!!
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon ZoePionierin » Do 28. Nov 2013, 23:01

Meine Zoe muss eh die Tage wieder zum :D . Diesmal wird der Gurt vorne links getauscht. Ist ausgeleiert wie bei einem 20 Jahre alten Auto und muss immer ordentlich manuell zurückgeführt werden. Habe mir schon zwei Mal die Tür draufgeschlagen. Dann können die auch gleich die Updates und Schrauben machen.
Zuletzt geändert von ZoePionierin am Do 28. Nov 2013, 23:15, insgesamt 1-mal geändert.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon lingley » Do 28. Nov 2013, 23:09

Ich blicks gerade nicht mehr ...
Von welchen Updates sprecht ihr jetzt ?
R-Link ?
Steuergeräte ?.?.?
lingley
 

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon HOSCHLA » Do 28. Nov 2013, 23:15

lingley hat geschrieben:
Ich blicks gerade nicht mehr ...
Von welchen Updates sprecht ihr jetzt ?
R-Link ?
Steuergeräte ?.?.?


R-LINK

Welche Steuergeräte???
ZOE-Intens weiss 26.6.2013 WBox Mennekes Amaxc2 11KW
Benutzeravatar
HOSCHLA
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 3. Jul 2013, 19:42
Wohnort: Zürich

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon Twizyflu » Do 28. Nov 2013, 23:19

ZoePionierin hat geschrieben:
Meine Zoe muss eh die Tage wieder zum :D . Diesmal wird der Gurt vorne links getauscht. Ist ausgeleiert wie bei einem 20 Jahre alten Auto und muss immer ordentlich manuell zurückgeführt werden. Habe mir schon zwei Mal die Tür draufgeschlagen. Dann können die auch gleich die Updates und Schrauben machen.


Nein ehrlich jetzt?
Elektro-Komponenten können sie bauen, aber normale automäßige Sachen anscheinend nicht -.-
Ich hatte sogar Fiat und von dessen "Rostproblem" war ich enttäuscht aber ein Auto made in 2013, das dermaßen viele Probleme hat. Aber gut wenn sichs Renault leisten kann. Ist ja deren Problem.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon ZoePionierin » Do 28. Nov 2013, 23:31

Also MyRenault sagt nur Update für Google Kalender und Renault Assistance - nix für das R-Link generell. Ich checke morgen mal die Versionsnummer.

@TwizyFlu: Ja leider, und meine Zoe ist wohl nicht die einzige mit dem Problem. Auf der anderen Seite, war meine Zoe eine der ersten deutschen die vom Band liefen. Da ist mit Schwund zu rechnen, ist bei den anderen Marken auch nicht besser bei den ersten Chargen. Das muss sich eben erst eingrooven. Bis jetzt hat Renault auch alle Macken ohne Mucken beseitigt. Ärgerlich ist nur, dass ich mir eine schöne Kerbe damit in den Lack geschlagen habe :oops:

:back to topic:
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon Leftaf » Fr 29. Nov 2013, 03:57

Hallo Robert,

Welche Version hast Du jetzt drauf?

Das hier ist meine aktuelle
Bild
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 433
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon ZoePionierin » Fr 29. Nov 2013, 09:17

Mein R-Link heute morgen so...
Dateianhänge
2013-11-29 09.06.05.jpg
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Updates und Kontrollen

Beitragvon lophiomys » Fr 29. Nov 2013, 10:47

OT:
Uiii wie das schön spiegelt. Sorry ich kanns nicht lassen. :twisted:

Wenn man eine AMOLED Folie oder ein altes Mobiltelefon, das ein paar aktuelle Fahrzeugdaten anzeigen würde, auf das Armaturenbrett kleben könnte, hätte man ein tolles HUD.
Wahrscheinlich wars dafür konzipiert, mit einem dunklen Armaturenbrett und letztendlich hat es ein tüchtiger Manager eingespart.
lophiomys
 
Beiträge: 132
Registriert: Fr 14. Dez 2012, 10:59
Wohnort: Steiermark

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 5 Gäste