Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Hat Eure Zoe das Problem und wenn ja, welches Baujahr ist Eure Französin?

Nein, kein Problem, alles i.O.
58
31%
Ja, Bj Q1-2013
11
6%
Ja, Bj Q2-2013
27
14%
Ja, Bj Q3-2013
9
5%
Ja, Bj Q4-2013
10
5%
Ja, Bj Q1-2014
7
4%
Ja, Bj Q2-2014
7
4%
Ja, Bj Q3-2014
10
5%
Ja, Bj Q4-2014
36
19%
Ja, Bj Q1-2015
14
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 189

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Jack76 » Mo 3. Okt 2016, 10:55

-Marc- hat geschrieben:
Ist ja ganz :roll: toll :wand:


Sieh es so, die Zoe kommt nun langsam in der Normalität an, extra blau lackierte Chromteile braucht es dann auch nicht mehr...
Im hessische fällt ja sowas normalerweise unter den Begriff "Architektefürz"... ( http://bit.ly/2dLK7dd ) :lol:
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Nik » Mo 3. Okt 2016, 12:11

Bei mir ist die dritte Rhombe jetzt auch wieder fällig.
Das fällt wahrscheinlich auch bald unter "Verschleißteile" wie der polternde Stabi an der Vorderachse.
Naja, so behält man einen engen Kontakt zum Kunden.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 675
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Zoelibat » Mo 3. Okt 2016, 17:59

Batterie Tom hat geschrieben:
So jetzt ist es auch bei meinem zweiten Zoe aus Februar 2014 soweit. Die Rhombe vorne beginnt sich abzulösen. Bin außerhalb der Garantiezeit und werde beim nächsten Service sehen, ob die Kulanz in Österreich für den Rhombentausch ebenso großzügig ist wie in Deutschland.

Ich habe schon die dritte Rhombe, alles auf Garantie. Also kein Problem, außer unnützem Müll.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2557
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon -Marc- » Mo 3. Okt 2016, 19:55

Ich habe sie mal getauscht
Bilder sagen einfach mehr als Worte also wer möchte ;)
image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg


Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1738
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon -Marc- » Mo 3. Okt 2016, 20:05

image.jpeg

image.jpeg

image.jpeg


Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1738
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Twizyflu » Mo 3. Okt 2016, 23:11

Alles geht ;-)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon E-Pinger » Mi 12. Okt 2016, 20:27

Jetzt hat's mich auch erwischt, besser gesagt die Rhombe meiner Zoe.

Die 2 Jahre Garantie sind zwar vorbei, aber eigentlich müsste das durch die Lackgarantie noch abgedeckt sein.
Wie wurde das bei euch geregelt?
Gruß Thomas
Zoe Intens 2014 / 22kw Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
Wohnort: Eppingen

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Daniel » Do 13. Okt 2016, 20:06

Die vordere Rhombe wurde beim letzten Werkstattaufenthalt auf Garantie gewechselt, jetzt fängt die auf dem Kofferraumdeckel an, Risse zu bekommen.
Elektomobilität schon heute ? Denkansätze und Erfahrungen als Elektomobilist auf meinem Blog unter http://www.obryweb.de
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon most » Mo 31. Okt 2016, 13:01

Moin zusammen,

R240 aus 02/2016. Immer nur Waschstraße, so alle 2-3 Wochen. Vordere Rhombe hatte vor etwa 4-6 Wochen erst Äderchen gebildet, nun auch erste Risse. Und seit der letzten Wäsche gibts nun auch an der Heckklappen-Rhombe ein Äderchen.
Muss ohnehin wegen fehlerhafter TCU zu Röno (zeigt öfter mal "keine Verbindung", nur Sicherung ziehen hilft), da können die gleich die Chromteile tauschen.

Grüße
Matthias
Benutzeravatar
most
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
Wohnort: Hannover

Re: Umfragestatistik zur abblätternden Renault-Rhombe

Beitragvon Turmel » Di 1. Nov 2016, 18:52

Daniel hat geschrieben:
Die vordere Rhombe wurde beim letzten Werkstattaufenthalt auf Garantie gewechselt, jetzt fängt die auf dem Kofferraumdeckel an, Risse zu bekommen.


Nachdem wir die Rhomben an unseren Zoe´s schon zwei Mal auf Garantie austauschen ließen, haben wir es jetzt, bei beginnendem dritten Abblättern, aufgegeben und nehmen es halt als natürlich hin..... 8-)
Ich: Renault ZOE Intens, schwarz, meine Frau: Renault ZOE Intens Energy-blau
Wallbox crOhm EVSE1H32 sowie mobile EVSE1M40 mit Adaptern für unterwegs.
Benutzeravatar
Turmel
 
Beiträge: 109
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 16:52
Wohnort: Schwäbische Alb

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste