Starten erst nach Abklemmen der Batterie möglich

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Starten erst nach Abklemmen der Batterie möglich

Beitragvon clewi » Fr 14. Okt 2016, 19:04

Hallo,

ich hab gestern meine gebrauchte ZOE beim Händler abgeholt, fährt sich sehr gut, wusste ich auch vorher schon. Aber heute gab es bereits das erste unerfreuliche Erlebnis: Motor ließ sich nicht starten. R-Link und die Anzeige starteten nach Drücken des Start-Knopfes, aber nach Einlegen des Ganges passierte nichts.
Erst nachdem ich die 12V-Batterie kurz abhängte, kam wieder die gewohnte Ready-Meldung beim Drücken des Start-Knopfs und Fahren war möglich. Und das habe ich nun schon dreimal gehabt - jedes Mal, wenn Auto ein paar Stunden gestanden ist. Nach kürzeren Pausen gibt es kein Problem.
Ist das ein bekanntes Problem und gibt es eine Lösung dafür?
Batteriespannung ist mit 12,5 V nicht ungewöhnlich.
clewi
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 06:58
Wohnort: Bez. Vöcklabruck, Österreich

Anzeige

Re: Starten erst nach Abklemmen der Batterie möglich

Beitragvon Jack76 » Fr 14. Okt 2016, 20:50

Batteriespannung ohne Last sagt meist noch nicht sehr viel. Da Du dieses Problem ja halbwegs regelmässig nachvollziehen kannst: kannst Du mal die Batteriespannung messen, wenn er das nächste mal "nicht will"? Wenn die tiefer einbricht, dann ist der Bleianker fällig, würde mich je nach Alter auch nicht unbedingt wundern. Ansonsten sofort zurück zum Händler und vorführen, der soll mal schaun, was er da so für Fehlermeldungen im System rumgeistern. Nicht dass irgend ein Steuergerät einen Hau hat, dann kann das nämlich auch ganz schnell mal etwas teurer werden... Aber wie gesagt, würde primär auf den Bleianker tippen.
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Starten erst nach Abklemmen der Batterie möglich

Beitragvon Cavaron » Fr 14. Okt 2016, 21:11

Du hast das bestimmt schon überprüft - aber es schadet nix danach zu fragen (auch für alle Anderen, die nach diesem Problem suchen):

- Schlüsselkarte steckt beim Startversuch?
- Batterie der Schlüsselkarte ist noch ok? (meist hat man ja zwei, die man durchtesten kann)
- P eingelegt beim Startversuch?
- Bremse getreten beim Startversuch?
- Ladekabel abgenommen beim Startversuch?
- Popo drückt mit Körpergewicht auf den Fahrersitz? (weis gerade nicht ob der Zoe/Life/Intense/Zen da eine Anlasssperre haben, wenn kein Gewicht auf dem Sitz lastet... könnte der betreffende Sensor defekt sein?)
Cavaron
 
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Starten erst nach Abklemmen der Batterie möglich

Beitragvon lingley » Fr 14. Okt 2016, 21:13

Hast du die Spg. bei abgeklemmter Batterie und im beruhigtem Zustand gemessen ?
lingley
 

Re: Starten erst nach Abklemmen der Batterie möglich

Beitragvon panoptikum » Mo 17. Okt 2016, 11:36

Bei mir zeigt im Normalfall der Batteriespannungsprüfer im Zigarettenanzünder 13,x (ich glaube ,4) an, 14,2 wenn der DC/DC Wandler aktiv ist.

Ich halte eine Spannung unter 13 V schon für sehr niedrig.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 378
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Starten erst nach Abklemmen der Batterie möglich

Beitragvon clewi » Fr 21. Okt 2016, 07:43

Hallo,

also kurz zur "Auflösung" meines Startproblems. Ich hatte meine Zoe in der Werkstätte, wobei die keine Fehler an der Hardware (Batterie, ...) feststellen konnten. Nach Upgrade auf neueste Softwareversion war scheinbar Problem gelöst. Ich hab es seit gestern wieder und seitdem lief alles problemlos.
Nachdem nächste Woche Renault-Garantie abläuft, hab ich mir auch noch Armaturenbrett und Emblem tauschen lassen und auf eigene Kosten dritte Kopfstütze einbauen lassen. Nun bin ich zufrieden ;-)
clewi
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 29. Jun 2016, 06:58
Wohnort: Bez. Vöcklabruck, Österreich


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast