Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon umberto » So 27. Nov 2016, 21:03

Das Foto habe ich vergeblich gesucht. Merci.

Vermutlich hat der Azubi doch nur die 10er-Nuss unter der Rücksitzbank verloren. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3837
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon bm3 » So 27. Nov 2016, 21:19

Zoe57 hat geschrieben:
...Habe zu Transportzwecken mal das Rückbankunterteil ausgebaut.Trotz aller Vorsicht sind 2 der drei Klammern etwas ausgebrochen.Man kann zwar das Unterteil dann wieder reindrücken-es rastet aber nicht mehr richtig ein.Habe dann neue Klammern bestellt ( Nr.88 30 416 28R ) und die mit Heißluft am Raster etwas modifiziert.Nun rastet die Bank beim reinsetzen wieder ein - läßt sich jedoch mit leichtem Ruck auch zerstörungsfrei wieder ausbauen.
V.G.Zoe57


Der Ausbau scheint wie auch beim Leaf zu funktionieren. Unter die Bank fassen an verschiedenen Stellen und mit leichtem Ruck nach oben ziehen. Nur scheinen dabei hier und da mal die Kunststoff-Klammern Schaden zu nehmen und rasten dann beim Einbau nicht mehr ein.

Blöd ist nur, wenn eine Werkstatt, aus welchen Grund auch immer, die Bank ausbaut und Klammern dabei beschädigen würde, das Auto so dem Kunden zurückgibt und ihm nichts sagt. :mrgreen: Das fiele dann unter die sogenannten "vertrauensbildenden Maßnahmen". :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5264
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon Daniel » So 27. Nov 2016, 21:40

Danke für den Link Jack76, dann ist es sicher so, dass eine der Plastikklammern gebrochen ist und die Sitzfläche deshalb locker ist.
Hier mal ein Link zu einem Video:

https://www.youtube.com/watch?v=LGLiLGy7qKQ

Werde wohl morgen mal meinen Freundlichen aufsuchen. Danke für die vielen Hinweise !
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 21:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon Daniel » Di 29. Nov 2016, 08:25

So, ich war gestern beim Freundlichen, des Rätsels Lösung:

Da das Fahrzeug nun 3 Jahre alt ist, wurde der erste TÜV fällig, welchen ich imRahmen des Wartungsdienstes durchführen lies. Bei diesem wird wohl kontrolliert, ob die Fahrgestellnummer stimmt. Mit der Nummer hinter der Windschutzscheibe geben sich die deutschen TÜV-Prüfer nicht zufrieden, die Nummer muss ins Blech gestanz sein. Diese sitzt im Kofferraum in der Mulde, das wusste der Prüfer nicht und hat auf der Suche nach der Nummer die Sitzfläche der Rücksitzbank entfernt...
Nun ja, da wird jetzt wohl der TÜV für die Beseitigung des Schadens aufkommen müssen :evil:
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 21:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon novalek » Di 29. Nov 2016, 08:48

Wenn ich es richtig sehe, war der Wagen in der Werkstatt und die hat TüV gemacht.
Alles erfolgt i.d.R. mit Rücksprache in der Werkstatt - findet der TüV-Mann, keine Fid, ist doch wohl die Werkstatt hilflos. Das wirft ja einen gewissen Schlagschatten auf ... zudem hat normalerweise ein TüV-Mann kein Werkzeug, außer Hämmerchen ... und der schraubt garantiert niemals am Auto rum ...
novalek
 
Beiträge: 1879
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 18:03

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon Daniel » Di 29. Nov 2016, 19:33

Tja, das Problem ist, dass der TÜV-Mensch laut Aussage meiner Werkstatt wohl erst nachgefragt hatte, NACHDEM er sich schon an der Rücksitzbank versucht hat. Mir ist das letzten Endes egal, das Auto geht zu meinem Freundlichen und der Schaden wird behoben. Wie die das intern klären ist mir reichlich schnuppe ;)
Sangl-Nr. 157, Hyundai IONIQ Elektro Premium in Polar White - bestellt am 24.02.2017 angekündigt für Mai 2017 storniert am 12.06.2017 und Mercedes B250e Vorführer gekauft
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 21:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon umberto » Di 29. Nov 2016, 21:47

Daniel hat geschrieben:
Bei diesem wird wohl kontrolliert, ob die Fahrgestellnummer stimmt. Mit der Nummer hinter der Windschutzscheibe geben sich die deutschen TÜV-Prüfer nicht zufrieden, die Nummer muss ins Blech gestanz sein.


Das habe ich noch nie gehört und beim 3-Jahres-TÜV meiner Zoe wurde das auch nicht gemacht (da war ich die ganze Zeit dabei). Schau mal auf Deinem Rücken, ob da ein Bär angebunden ist. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3837
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon nicatron » Di 29. Nov 2016, 22:13

Manch ein Prüfer ist da sehr genau. Mancher nicht...
nicatron
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 14. Sep 2015, 20:32

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon Jack76 » Di 29. Nov 2016, 23:04

nicatron hat geschrieben:
Manch ein Prüfer ist da sehr genau. Mancher nicht...


Der hat halt überlegt, was er statt der ASU noch machen kann.... ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2336
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 23:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Sitzfläche Rücksitzbank nach Wartung locker

Beitragvon mlie » Mi 30. Nov 2016, 01:22

Dann wird die ASU halt beim Fahrer gemacht. Da gibt es bestimmt auch genug, die die Grenzwerte nicht einhalten würden. ;-)

Die Fahrgestellnummer würde ich übrigens als erstes im Maschinenraum vermuten und nicht irgendwo im Innenraum...
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3158
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste