Seltsames Knacken

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Seltsames Knacken

Beitragvon Timelord » Sa 7. Nov 2015, 13:27

Servus,

mir ist da bei meinem R240er etwas aufgefallen, wovon ich nicht weiß ob es ein Problem oder einfach normal ist.

Ab und zu höre/spüre ich ein Knacken...ich meine es aus Richtung Motorraum/vordere Räder zu hören und am Bremspedal zu spüren. Es kommt für mein Laienempfinden total unregelmäßig...vornehmlich jedoch beim anfahren :?:

Also Szenario: Man steht an der Ampel, Ampel wird grün, man tritt aufs Gas und bei etwa 20 km/h macht es auf einmal vorne "Klack". Nicht laut oder gefährlich klingend...ich versteh nur einfach nicht was das sein könnte.

Lenkeinschlag KÖNNTE auch etwas damit zu tun haben.

Kennt das jemand?
Timelord
 
Beiträge: 264
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Anzeige

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon Elektrolurch » Sa 7. Nov 2015, 16:24

Sicher, dass es nicht bei genau 40km/h auftritt? Das hatten wir hier schon, wowardasdochgleich...
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2442
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon Robert » Sa 7. Nov 2015, 18:37

Ich hatte das vor 1 Jahr ab und zu bei Rangiermanövern. Vielleicht wurde im Zuge eines Service eine Änderung durchgeführt wie damals als die Schrauben für den Heckspoiler ohne großes Aufsehen getauscht wurden.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3965
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon barneby » Sa 7. Nov 2015, 20:03

Land Rover Defender
barneby
 
Beiträge: 215
Registriert: Di 3. Feb 2015, 22:31

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon Elektrolurch » So 8. Nov 2015, 05:44

barneby hat geschrieben:
ABS Kalibrierung

Das war es, danke!
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2442
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon Timelord » So 8. Nov 2015, 16:02

Ok...Nachtrag:

Ich hab das jetzt mal bei einer Testfahrt analysiert:

Es stimmt, dass das Knacken erstmalig auftritt wenn man die 40 km/h überschreitet. Ok...ABS-Eichung...von mir aus.

Ab dann tritt das knacken aber immer (bzw. seltsamerweise FAST immer) auf, wenn einer von 2 Fällen eintritt:

a) Man verzögert unter die 25 km/h Schwelle...z.b. beim Bremsen vor einer Kreuzung

b) Man fährt aus dem Stand los...nach ca 2 Sekunden.

Ich bin eben gerade eine lange Straße mit gefühlten 20 Kreuzungen gefahren...und da kam es echt wie ein Uhrwerk.
Ranfahren an die Kreuzung..."klack"...losfahren, 2 Sekunden beschleunigt..."klack"

Ohne Fachwissen meinerseits...könnten das die mechanischen Bremsen sein, die erst unterhalb von einer bestimmten Geschwindigkeitsschwelle aktiviert werden? Wobei das weder das "klack" beim Anfahren erklärt noch die Tatsache dass sich auf meine ursprüngliche Frage hin nicht 50 Zoofahrer gemeldet haben mit den Worten "Hat jede Zoe" :?:
Timelord
 
Beiträge: 264
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon novalek » So 8. Nov 2015, 17:36

Mir hat mal ein Berlingofahrer sein Leid geklagt - klack klack ...
Schließlich war es der Türverriegelungs-Algorithmus:
ZOE -----------> steht in der Gebrauchsanleitung -> autom. Verriegelung ab ; Endriegelung ab ... km/h
R240
novalek
 
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon Timelord » So 8. Nov 2015, 18:04

Probiere ich morgen gerne mal aus ob es das sein könnte, aber aus dem Bauch raus:

Zu leise, zu sehr aus Richtung Bremse/Motorraum und klingt so überhaupt nicht nach Verriegelung.

Ausserdem bleibt das Argument bestehen: Dann hätte es 50 Leute geben müssen die gesagt hätten "Ist normal"

Ich bin nächste Woche wahrscheinlich zum Reifenwechsel beim :D ...dann sprech ich es mal an.
Timelord
 
Beiträge: 264
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon umberto » So 8. Nov 2015, 18:55

Das mit den klackenden Bremsbelägen hatten wir aber auch schon mal hier im Forum. Aber das waren meist Autos mit ein paar mehr km auf der Uhr (dein R240 scheint ja noch relativ neu zu sein).

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3732
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Seltsames Knacken

Beitragvon wasserkocher » Di 29. Dez 2015, 16:07

Bei wurde wegen eines Knackens bei flott gefahrenen Rechtskurven, im Idealfall mit einer Bodenwelle der linke Kotflügel getauscht. Ich konnte das zuerst nicht glauben, ich dachte eher an den Bereich Radaufhängung, aber mit dem neuen Kotflügel ist es tatsächlich verschwunden.
Anscheinend reißen die Kotflügel immer wal wieder, dann knacken sie bei einer Verwindung der Karosserie.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert.
wasserkocher
 
Beiträge: 785
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast