Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Ist das dunkle Tauschbrett ok?

Ja, alles Supi! Keinerlei Einschränkung
44
49%
Ja, ist erträglich, aber nervt schon etwas.
29
33%
Naja, etwas besser, aber dafür der Aufwand?
10
11%
Nein, ist eher schlimmer geworden
0
Keine Stimmen
Habe nicht tauschen lassen, da es mich nicht gestört hat.
6
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 89

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon STEN » Di 14. Apr 2015, 18:29

Sagen wir mal so - es ist anders schlecht.
Schwarz (Intens), glänzt aber wie eine Speckschwarte, und die
Oberfläche wie ein magessüchtiges Modell - man sieht jede Rippe.

Schade eigentlich, dass die Nachbesserung nicht befriedigender ausgefallen ist.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2563
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon lingley » Di 14. Apr 2015, 18:36

Naja Brett - hier ist einer !
Es ist besser, ein wenig, aber vom Design her hätte ich das alte lieber drin gelassen.
lingley
 

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon André » Di 14. Apr 2015, 19:26

...sag ich doch.
Dem Wesen einer Sache entspricht in der Regel nicht ihre Erscheinung.
atomstromlos. klimafreundlich. bürgereigen. http://www.ews-schoenau.de Seit 2015 bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 519
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45
Wohnort: ...nördlich von Berlin

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon Oeyn@ktiv » Di 14. Apr 2015, 22:02

In den letzten beiden Tagen habe ich bei unseren beiden Zoe´s die Reifen wechseln lassen. Auf den Fahrten zur Werkstatt konnte ich direkt zwischen dem nachgerüsteten Brett in der Zoe meines Sohnes und meinem beibehaltenen hellen Armaturenbrett vergleichen. Ich hatte mich zwischenzeitlich mit den Reflektionen meines hellen Armaturenbrettes arrangiert und es nicht tauschen lassen. Dennoch - der Unterschied ist deutlich. Ich musste mir bei dem dunklen Armaturenbrett regelrecht in Erinnerung rufen, dass da mal Spiegelungen waren. Klar, wenn man drauf achtet, sieht man auch dort die Lüftungsschlitze. Aber das stufe ich im Vergleich mit meinen bisherigen Fahrzeugen als normal ein. Also im Ergebnis finde ich, dass Renault hier seine Hausaufgaben (wenn auch mit Verspätung) gemacht hat. Die Sicherheit hat auf jeden Fall gewonnen.
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 422
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon Twizyflu » Di 14. Apr 2015, 22:39

Es ist definitiv besser aber sobald die Sonne direkt reinknallt fällt es auf. Geht aber.
Man merkt halt, dass es glänzt (Weichmacher im Kunststoff?).

Somit: Gut, aber nicht perferkt. Sieht auf jeden Fall schöner aus ;-)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon Yahira » Mi 15. Apr 2015, 08:48

Es ist viel besser. (Schwarz, Intens)
Und was das Glänzen betrifft: Ihr putzt euere Zoes zu oft.
Bei mir hat es eine Staubschicht, schön matt ;)

Grüße
Uwe
Meine Kinder sollen lächeln, nicht strahlen.

Kalkhoff Agattu XXL, 605Wh, RW Sommer 75km, RW Winter 40km
Zoe Intens schwarz mit 17" Felgen, RW 154 km, RW Winter 119 km
Benutzeravatar
Yahira
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 3. Sep 2013, 11:41
Wohnort: Duisburg

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon Flünz » Mi 15. Apr 2015, 08:52

Yahira hat geschrieben:
Es ist viel besser. (Schwarz, Intens)
Und was das Glänzen betrifft: Ihr putzt euere Zoes zu oft.
Bei mir hat es eine Staubschicht, schön matt ;)

Grüße
Uwe


!00% ACK - Alles andere ist IMHO Jammern auf hohem Niveau.
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon tango » Mi 15. Apr 2015, 09:11

Bei mir ist es ok und in anderen Autos spiegelt es übrigens auch. Wegen mir wäre auch der ganze Chrom-Zierrat nicht nötig, der spiegelt bei Sonne nämlich erst recht und blendet dann auch hübsch.

Die ZOE ist in mancher Hinsicht nicht so "wertig" verarbeitet, wie ein Golf, das sagen immer wieder Leute, die sich das erste mal hineinsetzen. Aber sie mindestens so funktional. Und das zum fast halben Preis.
Man kann sich mit den Oberflächen und der "Wertanmutung" (was für ein Begriff) auch verrückt machen.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 308
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
Wohnort: Oberriexingen

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon Alex1 » Mi 15. Apr 2015, 10:17

Hmmm, hat jemand von Euch noch die selbst gebastelte schwarze Auflage? Mit der würd ich´s gern mal probieren. Ich war bisher mit der Polbrille recht gut gefahren..
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5620
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Seid Ihr mit dem dunkleren Armaturenbrett zufrieden?

Beitragvon Rudi L. » Mi 15. Apr 2015, 12:25

tango hat geschrieben:
Man kann sich mit den Oberflächen und der "Wertanmutung" (was für ein Begriff) auch verrückt machen.


Ich mach mich nicht verrückt wenn ich feststelle, daß das alte Armaturenbrett eine bessere Anmutung hatte wie das billig aussehende schwarze. Es ist eine reine Feststellung.

Auch unter dem Aspekt, daß ja nur ein Renault ist rechtfertigt das nicht unbedingt so eine Qualität.
Rudi L.
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste