Scheibenwischerkonstruktion

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Scheibenwischerkonstruktion

Beitragvon Batterie Tom » Fr 30. Aug 2013, 13:20

Kurze Frage zu der Wischerthematik: sind das spezielle Wischereinsätze, oder kann man die im Fachmarkt mit
anderen Längen bekommen. Hat sich das schon jemand von euch angesehen?

Frage deshalb weil:
nach meiner Reklamation bezüglich der Kürze des Wischerblattes auf der Fahrerseite wurde mir zugesagt,
dass ich längere Wischer bekomme. Das war Mitte Juni. Bis jetzt habe ich aber noch immer keine und frage mich,
warum das so lange dauert. Bei Renault hieß es letztens auf meine Nachfrage: Bitte gedulden :?:
Seit 12.6.2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016- es gibt kein geileres Fahrzeug (Tesla S ausgenommen). 18 kWp PV Anlage am Haus. 3 Windkraftanlagen mit insges. 4350 kW. :D
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 753
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Gänserndorf bei Wien

Anzeige

Re: Scheibenwischerkonstruktion

Beitragvon STEN » Fr 30. Aug 2013, 13:58

Das mit den Wischerblättern ist nicht ganz so einfach - ein längeres Blatt braucht auch mehr Andruck,
damit es nicht nur so drüberrubbelt. Da wird wohl auch eine stärkere Andruckfeder rein müssen.

Die werden jetzt wohl erst mal mit dem Ausprobieren loslegen!
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2564
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 4 Gäste