Scheibenbremsen rostig ist das normal?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Scheibenbremsen rostig ist das normal?

Beitragvon Pelle_HB » Do 25. Feb 2016, 10:15

Wenn man bei der ZOE auf N stellt und dann bremst, tut diese es nach meiner interpretation von canZE nur mit der mechanischen Bremse. Hier könnte man also gelegentlich mal eine "Scheibenwartung" durchführen.

Bitte aber nur an geeigneten Orten und zu geeigneten Verkehrsbedingungen ausprobieren. ;)
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 19:22
Wohnort: Bremen-Nord

Anzeige

Re: Scheibenbremsen rostig ist das normal?

Beitragvon DeJay58 » Do 25. Feb 2016, 11:18

Ja das ist eh klar nur bringt es nichts wenn man es nicht sehr regelmäßig macht. Und wenn man es macht wenn schon Rost oben ist und dann zu fest bremst oder aus zu hoher Geschwindigkeit dann brennt sich das Zeugs rein und die Scheiben kannst schmeißen. Also vorsichtig sollte man schon sein und sich etwas Gedanken drüber machen.
Meiner Erfahrung nach bringt es aber nicht viel, wenn man es nicht sehr konsequent macht.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3323
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Scheibenbremsen rostig ist das normal?

Beitragvon mh76berlin » Mo 11. Apr 2016, 17:46

Bei meinem Zoe (3,5 Monate) habe ich nicht nur Rost an den Scheibenbremsen, sondern auch an den Trommelbremsen an der Hinterachse, siehe Foto. Ist das bei euch auch schon der Fall?
Dateianhänge
DSC_1399.JPG
ZOE zen in taupe-beige, 12/2015, mit Wallbox wallb-e 11kW
Benutzeravatar
mh76berlin
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 11. Aug 2015, 13:25

Re: Scheibenbremsen rostig ist das normal?

Beitragvon Jack76 » Mo 11. Apr 2016, 18:40

@mh76berlin: ja ist "normal" und ne rein optische Sache. Wenn's nicht gefällt, kann man da z.B. mit schwarzem (oder welche Farbe auch beliebt) Bremssattellack Abhilfe schaffen (lassen)...

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1865
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Scheibenbremsen rostig ist das normal?

Beitragvon Karlsson » Mo 11. Apr 2016, 19:11

Pelle_HB hat geschrieben:
Wenn man bei der ZOE auf N stellt und dann bremst, tut diese es nach meiner interpretation von canZE nur mit der mechanischen Bremse. Hier könnte man also gelegentlich mal eine "Scheibenwartung" durchführen

Mache ich genau so hin und wieder mal.
Wobei die Bremse hinten auch mal was braucht. Merkt man, wenn man den Übergang zum mechanischen Bremsen beim Heranrollen an die Ampel stark merkt. Dann halt ein paar mal mit der Handbremse an die Ampel ran bremsen, dann ist es wieder gut.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9197
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste