Rückfahrkamera spinnt

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon Moddy » Sa 12. Okt 2013, 21:30

Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen sind wir auch begeisterter Besitzer eines ZOE Intens.
Bisher etwa 1000km, keine Probleme, die hier oft beschriebenen Kleinigkeiten waren natürlich vorhanden (Griffmuldenabdeckungen, etc.), machen den Kohl aber nicht fett, und waren dank intensivem Lesen des Forum auch klar. Vielen Dank dafür an alle fleißigen Schreiber ;)!
Die einzigen größeren Geschichten waren das hintere Scheibenfenster, das nicht richtig herunterfährt, es scheint sich zu verklemmen, wird aber nächste Woche behoben. Zwei Dellen waren in der Karosserie, eine davon, unter dem Kofferraum, konnte leicht behoben werden, darunter war ein Kabel schlampig verlegt, das die Beule verursacht hat. Unser Renault-Händler hat es schnell und pragmatisch mit einem Kabelbinder behoben und gut war es. Die andere Delle ist im Blech derselben Türe bei der auch das Fenster defekt ist und wird daher zusammen mit dem Fensterheber angeschaut, hoffentlich ein ähnliches Problem.

Jetzt aber zur Rückfahrkamera:
Bereits zum zweiten Mal, hat die Rückfahrkamera nicht zuverlässig funktioniert. Einmal kam zwar im Display die gewohnte Anzeige, das Feld, indem normalerweise das Kamerabild zu sehen ist, blieb aber schwarz. Vor ein paar Tagen dann, war zwar das Kamerabild zu sehen, allerdings in einer Art Stroboskop-Effekt, also 2-3 mal pro Sekunde schwarz / Kamerabild im Wechsel. War natürlich bei einer Probefahrt mit Freunden, ...
Beide Male konnte das Problem durch ein Abschalten und Neustarten des ZOE kurzerhand behoben werden. Allerdings bin ich doch über die verschiedenen Fehlerbilder verwundert, ein Hardwarefehler ist ja eher auszuschließen, wenn es nach einem Neustart direkt wieder funktioniert, oder?
Mich würde interessieren, ob ihr auch schon ähnliche Beobachtungen machen konntet. Wenn das Problem nicht häufiger wird, hatte ich erstmal nicht vor deswegen zum Händler zu gehen. Vielleicht spreche ich es nächste Woche an, wenn der ZOE wegen der Türe sowieso hin muss.

Viele Grüße,
Moddy
Eine Million E-Autos bis 2020 sind möglich!
Moddy
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 21:05
Wohnort: Herrenberg

Anzeige

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon umberto » Sa 12. Okt 2013, 21:44

Moddy hat geschrieben:
Mich würde interessieren, ob ihr auch schon ähnliche Beobachtungen machen konntet. Wenn das Problem nicht häufiger wird, hatte ich erstmal nicht vor deswegen zum Händler zu gehen. Vielleicht spreche ich es nächste Woche an, wenn der ZOE wegen der Türe sowieso hin muss.


Bei mir funktioniert die Rückfahrkamera am stabilsten, wenn ich den Rückwärtsgang erst einlege, wenn ich im R-Link den Text mit "Fertig" bestätigt habe. Trotzdem habe ich ab und zu schwarzen Bildschirm.

Alle warten hier auf ein R-Link-Software-Update. Das Ding ist noch beta.

Gruss
Umbi

P.S. Schechinger? Sehr nette Leute, aber keine Elektronikspezialisten. :-)
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3732
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon evolk » Sa 12. Okt 2013, 22:03

Manchmal dauert es etwas lange, bis sich die Rückfahrkamera ein- bzw. auch wieder ausschaltet. Warte aber auch auf ein größeres R-Link-Update.

Mich nervt es etwas, dass sich manche Sachen das R-Link nicht merkt:

• Luftionisator-Einstellungen
• Navigationseinstellungen

… aber im Großen und Ganzen, finde ich es beeindruckend, was R-Link alles kann....
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon Totochen » So 13. Okt 2013, 09:00

Guten Tag!
Auch ich habe das Problem mit der Rückfahrkamera. Manchmal flackert einfach das Bild. Ist bei mir aber auch wieder vorbei, wenn man den Gang raus nimmt oder das Fahrzeug ausschaltet. Hatte es bei meinem ersten besuch in der Werkstatt angesprochen, aber da war es erst einmal gewesen. Muss die Tage so wieso noch mal hin und werde es dann noch mal ansprechen. Vielleicht ist es wirklich nur ein Software Fehler. Gruss Tobias
Totochen
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 08:35

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon tommy_z » So 13. Okt 2013, 12:51

Hallo,

kann mich meinen Vorrednern anschließen - wenn man den Rückwärtsgang einlegt, ist es eher Glücksache, ob und wann die Kamera ein Bild liefert, allerdings zugegebenermaßen in geschätzt 7 von 10 Fällen kommt innerhalb von 5 Sekunden tatsächlich ein Bild. Manchmal sendet die Rückfahrkamera aber auch noch sekundenlang weiter Bilder, wenn ich schon längst auf "D" geschaltet habe und vorwärts fahre.

Läuft die Software etwa unter MS Windows :lol: ?

Thomas
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon Twizyflu » So 13. Okt 2013, 13:25

tommy_z hat geschrieben:

Läuft die Software etwa unter MS Windows :lol: ?

Thomas


Nein Android :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon fbitc » So 13. Okt 2013, 14:56

tommy_z hat geschrieben:
Hallo,

kann mich meinen Vorrednern anschließen - wenn man den Rückwärtsgang einlegt, ist es eher Glücksache, ob und wann die Kamera ein Bild liefert, allerdings zugegebenermaßen in geschätzt 7 von 10 Fällen kommt innerhalb von 5 Sekunden tatsächlich ein Bild. Manchmal sendet die Rückfahrkamera aber auch noch sekundenlang weiter Bilder, wenn ich schon längst auf "D" geschaltet habe und vorwärts fahre.

Läuft die Software etwa unter MS Windows :lol: ?

Thomas


Dieses langsame Umschaltverhalten ist auch ab und zu bei mir vorhanden, wenn das RLink auf die Parksensoren Ansicht/Anzeige wechselt.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon Moddy » So 13. Okt 2013, 15:36

tommy_z hat geschrieben:
Hallo,

kann mich meinen Vorrednern anschließen - wenn man den Rückwärtsgang einlegt, ist es eher Glücksache, ob und wann die Kamera ein Bild liefert, allerdings zugegebenermaßen in geschätzt 7 von 10 Fällen kommt innerhalb von 5 Sekunden tatsächlich ein Bild. Manchmal sendet die Rückfahrkamera aber auch noch sekundenlang weiter Bilder, wenn ich schon längst auf "D" geschaltet habe und vorwärts fahre.

Läuft die Software etwa unter MS Windows :lol: ?

Thomas


Also, dass ich das Bild der Rückfahrkamera noch einige Sekunden sehe nachdem ich schon auf "D" geschaltet habe, passiert bei mir eigentlich immer. Ich hatte es bisher eher als Feature gesehen :D.

@umberto:
Ja, bei Schechinger mögen keine Elektronikspezialisten sein, allerdings sind sie beim Verkauf gegenüber dem ZOE sehr offen gewesen, und blockieren die E-Mobilität absolut nicht. Ob sie aber jemandem lieber den ZOE als einen Verbrenner verkaufen würden, wahrscheinlich noch nicht... Unser Verkäufer war aber immerhin an den Details des ZOE, die er selber aus den Prospekten / Schulung noch nicht kannte, sehr interessiert. Im Großen und Ganzen sind wir bisher zufrieden. Letzter Stand vor ~2 Wochen waren übrigens 3 verkaufte ZOEs ;).

Viele Grüße,
Moddy
Eine Million E-Autos bis 2020 sind möglich!
Moddy
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 21:05
Wohnort: Herrenberg

Re: Rückfahrkamera spinnt

Beitragvon Itzi » Di 15. Okt 2013, 15:08

Meistens funktioniert die Kamera. Aber manchmal halt nicht. Und das nervt.

Das ganze R-Link ist noch nicht wirklich ausgegoren und wirkt teils instabil. Ich hoffe dass sich das mit ein paar ordentlichen Softwareupdates noch bessert.

Wie gesagt, zu 99% der Zeit funktioniert alles einwandfrei, aber von Systemen im Auto erwarte ich eine deutlich höhere Zuverflässigkeit als von einem "Smartphone".
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 593
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast