Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon eDEVIL » Do 29. Okt 2015, 18:35

Das kuendigt such meist langsam virher an, enn man die Zeichen deuten kann.
Wie hoch ist den der preis?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

NEU: Plauderecke
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10310
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon Berndte » Do 29. Okt 2015, 23:28

Kündigt sich durch anfangs leichte und dann stärker werdende Schleifgeräusche an.
Totalausfälle gab es relativ wenige.

Wo ist denn dein Standort?
Wenn du einen guten Händler in der Nähe hast, dann kannst den Motor auch schon auf Verdacht tauschen lassen.
Und dann hast du:
- neuen Motor
- Batterie mit wenigen Zyklen
- 43kW Schnelllademöglichkeit

Besser geht's nicht... ansonsten schicke mal bitte einen Link zum Angebot... vielleicht kaufe ich ihn dann :mrgreen:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5233
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 19:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon marcus72 » Fr 30. Okt 2015, 15:07

Da nun schon mehrfach danach gefragt wurde:

Das Auto um das es ging ist über Autohaus Bernds zu beziehen.

Ich habe mit Hr. Kalveram (Filiale in Oberhausen - Ruhrgebiet) gesprochen. Das Auto steht wohl aber in deren Filiale in Moers.

Es handelt sich um einen ZOE Bj 05/2013 mit EZ 05/2014 Modell Intens in Schwarz.

Als Preis wurde mir schließlich 15.950,- genannt.

VG
Marcus
Aktuell aufgrund eines Unfallschadens ohne Elektroauto :-( Neue ZOE Z.E. 40 ist bestellt :-)
marcus72
 
Beiträge: 156
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 20:49
Wohnort: Dülmen

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon Blaubaer306 » Fr 30. Okt 2015, 16:17

Moin Marcus,

na, das ist doch ein reeller Preis, wenn sie die angebotene 3,7kW Wallbox behalten und Dir noch einen Satz Winterreifen dazugeben, würde ich für 15500 zuschlagen.

Viel günstiger kommst Du an einen 210er Schnelllader mit der Kilometerleistung nicht ran!

Garantie hat er noch bis Mai 2016. Da reicht, um z.B. das Armaturenbrett austauschen zu lassen und andere Nicklichkeiten, falls vorhanden, auszutauschen. Wenn der Motor wirklich zu denen gehören sollte, der sich irgendwann ablegt, hast Du bis Mai 2019 Zeit, das herauszufinden. Vielleicht kannst Du ja auch noch eine Anschlussgarantie bekommen, wenn sie Dich denn beruhigen sollte.

Und was die Ausfallquote einer Zoe angeht, siehst Du hier im Forum natürlich die geballte Masse. Verbrennerfahrzeuge stehen auch häufig mal ungeplant in einer Werkstatt. Da ist ein E-Auto bedeutend zuverlässiger.

Und, gerade wo es jetzt auf den Winter zugeht: Die Heizungstechnik der Zoe nicht vergessen! So schnell ein warmes, freies Auto hatte ich noch nie vorher (und ich habe schon so manches gefahren...).

Gruß
Tom.
Zoe Intens, Q210, Perlmutt-Weiß
Benutzeravatar
Blaubaer306
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 08:43
Wohnort: Weener / Ems

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon streetfighter » Fr 30. Okt 2015, 17:36

Unsere Zoe war auch ein Vorführwagen. 1035 km in 2 Jahren. Jetzt sind knapp 30tkm in einem Jahr hinzugekommen. Problemlos !!!
Ich würde das jederzeit wieder machen.
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 405
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:29

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon Twizyflu » Sa 31. Okt 2015, 00:01

Wäre echt toll dessen SOH mal auszulesen. Nix gefahren aber gestanden.

Mir kommt es nämlich sowieso so vor, als wäre die kalendarische Degradation weit "stärker" als die zyklische.
Es sei denn man spult echt 40k km im Jahr ab oder so.
Blog auf http://www.we-drive.at - YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 16998
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon marcus72 » Do 5. Nov 2015, 08:29

Guten Morgen zusammen!

Ich wollte zur Abrundung dieses Threads nur eben kundtun, dass ich am Dienstag einen Zoe als Tageszulassung gekauft habe. EZ ist 07/2015, geliefert wurde an den Händler im März 2015.

Lustig ist, dass in den Unterlagen von einem R210 die Rede ist

Es handelt sich um den Contimotor. Ich kann also mit 43kw laden.

Ende nächste Woche kann ich den Wagen abholen *freu*

An dieser Stelle möchte ich mich bei dem Forum für die wertvollen Infos bedanken. Ohne die Infos von dieser Stelle ist es ja wirklich schwierig qualifizierte Infos zu bekommen.

VG Marcus
Aktuell aufgrund eines Unfallschadens ohne Elektroauto :-( Neue ZOE Z.E. 40 ist bestellt :-)
marcus72
 
Beiträge: 156
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 20:49
Wohnort: Dülmen

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon wp-qwertz » Do 5. Nov 2015, 09:03

glcükwunsch! zu welchem preis und km-stand, wenn ich fragen darf?
den anderen hättest du getrost kaufen können.

@berndte: motor auf verdacht tauschen? machen die das? bestimmt, aber auf deine kosten, oder?!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3293
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon marcus72 » Do 5. Nov 2015, 09:28

wp-qwertz hat geschrieben:
glcükwunsch! zu welchem preis und km-stand, wenn ich fragen darf?


Ich habe nochmal 1k draufgelegt und habe dafür 50km auf dem Tacho und einen schwarzen ZOE Intens aus 2015 bekommen.

wp-qwertz hat geschrieben:
den anderen hättest du getrost kaufen können.


Ja, ich weiss. Aber wie ich bereits weiter oben geschrieben habe, handelt es sich eher um eine 'politische' Entscheidung.
Dafür ist es eine Entscheidung, die von meiner Frau mitgetragen wird und einen höheren WAF hat ;-)

VG Marcus
Aktuell aufgrund eines Unfallschadens ohne Elektroauto :-( Neue ZOE Z.E. 40 ist bestellt :-)
marcus72
 
Beiträge: 156
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 20:49
Wohnort: Dülmen

Re: Q210 kaufen gebaut 05/2013 oder lieber nicht?

Beitragvon wp-qwertz » Do 5. Nov 2015, 09:53

na dann. :D glückwunsch!
und berichte doch von den ersten erfahrungen.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3293
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste