Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Chauswe » Do 12. Nov 2015, 12:55

Entschuldigt bitte, dass ich evtl. eine Frage stelle, die schon beantwortet wurde. Auf dei Schnelle habe ich leider keine Antwort gefunden und ich muss schnell eine Entscheidung treffen. Ich hätte die Möglichkeit, eine Zoe aus Frankreich zu importieren - mit hellem Armaturenbrett! Der Wagen ist noch keine 2 Jahre alt - kann ich also den kostenlosen Austausch gegen ein dunkles Armaturenbrett noch verlangen? Oder kommt das für mich nicht in Frage, weil Auto importiert?
Danke vorab!
Chauswe
Benutzeravatar
Chauswe
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33

Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Lenzano » Do 12. Nov 2015, 12:56

wenn die Erstzulassung noch keine 2 Jahre alt ist dann ja. Meine Zoe ist importiert und ich habe ein dunkles Brett.
Seit 3.7.14 eine französische Zoe Intens Q210
EZ 05/13 41260km am 12.9.16
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box inkl. Adapter
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) M3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 450
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Chauswe » Do 12. Nov 2015, 13:03

Lenzano hat geschrieben:
Meine Zoe ist importiert und ich habe ein dunkles Brett.


Weil sie es schon bei Import hatte oder weil Du es selber nachträglich hast tauschen lassen?

Danke für die schnelle Rückmeldung!
Benutzeravatar
Chauswe
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Chauswe » Do 12. Nov 2015, 13:15

Ich würde gerne noch eine Frage hinterherschicken: dieses Bild hatte ich vom Verkäufer bekommen. Das Armaturenbrett ist klar hell. Aber die Plastikverkleidungen der Türen auch. Kann es sich trotzdem um das Modell Intens handeln? Die dunklen Einsätze in den Türen sprechen zwar dafür, aber im Zoe-Katalog sehen die Türen doch deutlich dunkler aus... Danke nochmal!
Dateianhänge
DSC_0007[1].jpg
Benutzeravatar
Chauswe
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Flünz » Do 12. Nov 2015, 13:24

Chauswe hat geschrieben:
..Aber die Plastikverkleidungen der Türen auch. Kann es sich trotzdem um das Modell Intens handeln? Die dunklen Einsätze in den Türen sprechen zwar dafür, aber im Zoe-Katalog sehen die Türen doch deutlich dunkler aus... Danke nochmal!

Die Türen schauen genauso aus wie bei meiner Mademoiselle Intense... :)
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Chauswe » Do 12. Nov 2015, 13:30

Merci beaucoup! :-)
Benutzeravatar
Chauswe
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 08:33

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Flünz » Do 12. Nov 2015, 13:49

Chauswe hat geschrieben:
Merci beaucoup! :-)

Danke nein, lieber Milka Vollmilch-Traube-Nuss... :lol:
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Twizyflu » Do 12. Nov 2015, 22:34

Ja ist Intens. Nur Intens hat die schwarze RLink Abdeckung. Alle anderen haben weiß.
Das alte tropicograue Armaturenbrett kannst du ja gleich tauschen lassen auf Kosten von Renault ;) dann kriegst du das schwarze verbaut - wie auch der Life (und die neuen Zoes es haben - mit Ausnahme Zen, der hat eins in dunkelgrau).
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon MarcoZ » Mi 9. Dez 2015, 20:29

Um den Fred mal wieder anzuwärmen.... ;)
Hat schon jemand das Armaturenbrett auf Kulanz (also NACH den 2 Jahren Garantie) getauscht bekommen?
Wie stellt sich Renault da an... gibts ein bisschen Kulanz? Das konkrete Exemplar hat EZ im August 2013. Garantie ist also ca 4 Monate "rum".
MarcoZ
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 12:00

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Jack76 » Mi 9. Dez 2015, 22:20

Ich hab da was im Hinterkopf, dass der Tausch des Armaturenbretts 5(?) Jahre ab Produktionsdatum gilt, stand wohl so in der zugehörigen OTS. Sollte daher jeder Dealer relativ einfach im System nachschauen können. Also, Fragen kost nix! ;-)
Zuletzt geändert von Jack76 am Do 10. Dez 2015, 07:10, insgesamt 1-mal geändert.
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1867
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste