Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon lingley » Fr 12. Jun 2015, 09:15

Das "kleine Schwarze" wurde mir auch angeboten.
Da dies sich aber im ZEN nach meinem Geschmack farblich beißt, ist es doch das graue geworden.
lingley
 

Anzeige

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon mulapower » Fr 12. Jun 2015, 10:42

Rob. hat geschrieben:
Sehr erfreulich! Doch warum hat ein in 11/2014 gebauter Zoe noch das helle Brett d'rin? Dachte, seit 8/2014 wurden nur noch die dukleren Armaturentafeln verbaut?

Viele Grüße



Ich gehe mal davon aus das mein Zen wohl noch einige Zeit beim Auslieferer Stand die haben zwar 07/2014 damit angefangen die Bretter auszutauschen, haben vermutlich aber die, die bereits verbaut waren wohl nicht nicht mehr getauscht, in der Hoffnung das sich der Käufer damit begnügt und nicht auf Forumsinformationen stößt ;)
Denke mal das der Zen wohl auch seltener Verkauft wird als die beiden anderen Modelle, somit dann auch der Lieferzeitpunkt später ist vom Produktionsdatum her ...meiner war EZ 26.11.14 und Datum der Zulassung KBA 02.07.2014 also ein Grenzgänger :D ... Das schwarze passt zwar Design technisch nicht ganz zum Zen, aber bei mir überwiegt die Sicherheit da tendenziell gewichtiger :)
- Renault Twizy 03.2015 - 04.2015
- Citroen C-Zero 04.2015 - 06.2015
- ZOE Zen 06.2015 - ..
Tagsüber 230V 3,7 kW Kabel steht euch zur Verfügung 8-18 Uhr,sonst vorher via Mail Anfragen, da PV gesteuert !
Benutzeravatar
mulapower
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 09:05
Wohnort: Niederzier bei Düren

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon mulapower » Fr 12. Jun 2015, 10:43

lingley hat geschrieben:
Das "kleine Schwarze" wurde mir auch angeboten.
Da dies sich aber im ZEN nach meinem Geschmack farblich beißt, ist es doch das graue geworden.



Denke mal das schwarz wird eh noch was ausbleichen :D
- Renault Twizy 03.2015 - 04.2015
- Citroen C-Zero 04.2015 - 06.2015
- ZOE Zen 06.2015 - ..
Tagsüber 230V 3,7 kW Kabel steht euch zur Verfügung 8-18 Uhr,sonst vorher via Mail Anfragen, da PV gesteuert !
Benutzeravatar
mulapower
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 09:05
Wohnort: Niederzier bei Düren

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Karlsson » Fr 12. Jun 2015, 11:21

Hab schwarz im Intens. Ist ok, hab keine Probleme damit und die Woche war es auch durchaus sehr sonnig.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9209
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon mulapower » Fr 12. Jun 2015, 11:39

Termin für Montag den 22.06 bekommen, morgens Einbau abends fertig.
Der Händer fährt mich dann jeweils nach hause und holt mich ab.

Bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht mit Autohaus Kuckertz in Düren Top !!
Top Berater ( Herr Wolfgang Meyer ) und die Werkstatt hat offenbar auch Ahnung, da freut es mich ihn um die Ecke zu haben !!

Meinen besten Dank an das Autohaus.
- Renault Twizy 03.2015 - 04.2015
- Citroen C-Zero 04.2015 - 06.2015
- ZOE Zen 06.2015 - ..
Tagsüber 230V 3,7 kW Kabel steht euch zur Verfügung 8-18 Uhr,sonst vorher via Mail Anfragen, da PV gesteuert !
Benutzeravatar
mulapower
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 09:05
Wohnort: Niederzier bei Düren

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon bl0ons » Fr 12. Jun 2015, 15:07

Ich habe noch das orginale helle ZEN Brett drin. Hab auch schon einen Termin für den Wechsel. Nach zwei Wochen hatte ich aber noch keine Situation, trotz teilweise sehr starkem Sonnenschein, in der ich die Reflexionen als unzumutbar bzw. extrem sicherheitsgefährdent empfunden habe. Ich lass mir trotzdem das dunklere einbauen, solange mich das nichts extra kostet (soviel Schwabe steckt dann doch in mir :D ).
Benutzeravatar
bl0ons
 
Beiträge: 60
Registriert: So 17. Mai 2015, 15:34

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Alex1 » Fr 12. Jun 2015, 23:03

(soviel Schwabe steckt dann doch in mir :D ).
Nanana, da lesen auch Jüngere mi... :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5620
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon Twizyflu » Sa 13. Jun 2015, 09:19

mulapower hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
Das "kleine Schwarze" wurde mir auch angeboten.
Da dies sich aber im ZEN nach meinem Geschmack farblich beißt, ist es doch das graue geworden.



Denke mal das schwarz wird eh noch was ausbleichen :D


Das denke ich nicht :P
hätten die ZEN Fahrer wohl gerne (hihi).
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon mulapower » Mo 15. Jun 2015, 08:23

Solange es nicht mehr spiegelt ist mir das Designtechnischesfarbgefühl französischer Elektroautobauer wurscht 8-) , da überwiegt ganz klar bei mir der Sicherheitseffekt und Schwarz passt doch eh zu allem :lol:

Sonst könnten wir hier doch noch gehäkelte Überzieher für das Armaturenbrett mit eingriff äh "Ausgriff" für den Airbag anbieten :lol: , werde jedenfalls vorher Fotos meines makellosen Innenraumes machen ;) sicher ist sicher !
- Renault Twizy 03.2015 - 04.2015
- Citroen C-Zero 04.2015 - 06.2015
- ZOE Zen 06.2015 - ..
Tagsüber 230V 3,7 kW Kabel steht euch zur Verfügung 8-18 Uhr,sonst vorher via Mail Anfragen, da PV gesteuert !
Benutzeravatar
mulapower
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 09:05
Wohnort: Niederzier bei Düren

Re: Problem Lichtreflexion in der Windschutzscheibe

Beitragvon mulapower » Di 23. Jun 2015, 16:19

Sooo der Tausch ist vollzogen worden :) .
Abgabe des Fahrzeugs um 7:30 Uhr morgens
Morgens hin und kurz nach 15:09 Uhr wurde ich telefonisch darüber informiert, das ich das Fahrzeug abholen kann.
in Auftrag wurden folgende Tätigkeiten gegeben, bzw. wurden durchgeführt:

- Umbau des Armaturenbrettes , Beibehaltung der weißen Ringe Lüftungsauslass
- Update Klimaanlage
- Kontrolle / Einstellung Fenster Beifahrerseite ( ging etwas schwergängig )


- Fahrzeug wurde geladen
- Armaturenbrett wurde sauber verbaut und ohne jegliche Beschädigung des Interieurs !
- Fenster wieder gängig, wurde durch vermutlich Silikonspray behoben

was mir noch zu meinem Glück gefehlt hätte wäre: Fahrzeug gewaschen und Innenraum komplett gereinigt
- Einziges Fehlerchen, die Tachobeleuchtung wurde offenbar vergessen wieder anzustecken die lässt sich nicht mehr verstellen, weder via Drehregler noch durch einschalten des Lichts.
Angerufen und direkt neuen Termin bekommen mit der Bitte um schnelle übereigung des Fahrzeugs da der Ausführende Monteur ab Freitag in Urlaub ist :mrgreen: !

Für das erst zweite umgebaute Armaturenbrett im ZOE wirklich gut !

aber ansonsten TOP !!!
- Renault Twizy 03.2015 - 04.2015
- Citroen C-Zero 04.2015 - 06.2015
- ZOE Zen 06.2015 - ..
Tagsüber 230V 3,7 kW Kabel steht euch zur Verfügung 8-18 Uhr,sonst vorher via Mail Anfragen, da PV gesteuert !
Benutzeravatar
mulapower
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 13. Mai 2015, 09:05
Wohnort: Niederzier bei Düren

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste