platter Reifen hiiiiiiilllfeeeeee

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: platter Reifen hiiiiiiilllfeeeeee

Beitragvon fbitc » Di 12. Aug 2014, 22:24

Wie schafft man das?
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Anzeige

Re: platter Reifen hiiiiiiilllfeeeeee

Beitragvon inlovewithzoe » Mi 13. Aug 2014, 13:30

fbitc hat geschrieben:
Wie schafft man das?

Ich würde sagen ich hatte nen suuuuuuupernetten Zuständigen der sich um mich , die Zoe und den Reifen gekümmert hatte. Mein größtes Glück wär wohl das er den Reifen bei röno nicht mehr bekommen konnte und über einen externen Händler bestellt hatte. Der wiederum 24 Monate Garantie auf die Reifen gibt.
BIGSMILE
Zoe Zen weiß:)
Dreamteam seit 6.5.2014:-)
mobile chrombox und pv=> superkombi:)
Durchschnittsverbrauch 12,6 kWh auf 100km im Sommer, jetzt 17,5 kWh :-CCCCC
inlovewithzoe
 
Beiträge: 117
Registriert: So 6. Jul 2014, 11:04
Wohnort: großkrotzenburg

Re: platter Reifen hiiiiiiilllfeeeeee

Beitragvon biker4fun » Mo 27. Okt 2014, 10:23

So, jetzt hat es mich heute morgen auf der Fahrt zur Arbeit auch erwischt. Auf halber Strecke liegen geblieben. "Plattfuss" rechts hinten. Reifenrreparaturkit rausgekramt, Füllung in den Reifen rein und dann: na ja, das Loch war so groß, dass der Reifen direkt wieder platt war. Soviel zu der Unsitte, Reifenrreparaturkits dem Wagen beizulegen... Ich hatte es befürchtet, dass es mich irgendwann trifft. Wäre ja alles halb so schlimm gewesen, wenn dem Wagen ein anständiger Wagenheber beigelegt wäre und klar wäre, wo dieser anzusetzen ist. Dann hätte ich meine neuen Winterreifen geholt und vor Ort selbst gewechselt. So habe ich erstmal die Assistance angerufen mit dem Ergebnis, dass ein kostenloses Abschleppen bei einem Reifendefekt - wie bereits hier festgestellt wurde - nicht mit abgedeckt. Also meine Werkstatt angerufen und den Wagen abschleppen lassen. War das erste mal nach fast 30-jähriger Fahrerei, dass ich einen Wagen abschleppen lassen musste...
Nun gut, der Wagen steht jetzt beim Freundlichen, der zieht gleich die Winterrräder drauf, so dass ich den Wagen heute wieder bekomme. Die Bestellung eines Ersatzreifens wird wohl ein paar Tage dauern, der Michelin ist ja wohl eine "Sonderanfertigung" für die Zoe...
Ich hoffe und wünsche jedem, dass euch ein Reifendefekt erspart bleibt...

Gruß
Martin
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016, storniert 09.12.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 721
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: platter Reifen hiiiiiiilllfeeeeee

Beitragvon DeJay58 » Mo 27. Okt 2014, 10:46

Wegen einem Reifenschaden zwei Tage aufs Auto warten?? Da hau ich mir auf der einen Seite (von mir aus Achsseise wenn längere Strecken anstehen) ein Winterrad rauf und bestell beim reifenhändler den Ersatz. Normal ist das am selben Tag da.
Radwechsel wird bei uns sogar in den Fahrschulen gelehrt aber auch wenn nicht dass sollte jeder können.
Sonst hätte ja auch der Pannenhelfer auf Winterrad umstecken können.

So hätte ich es gemacht.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3324
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: platter Reifen hiiiiiiilllfeeeeee

Beitragvon biker4fun » Mo 27. Okt 2014, 10:55

Nee, Auto nur heute bei Freundlichen. Dort werden halt direkt die WR drauf montiert, so dass die Ersatzlieferung für den defekten Reifen so lange dauern kann, wie sie will. Spätestens im nächsten Frühjahr beim nächsten Reifenwechsel sollte der Reifen da sein... :mrgreen: ;)
Reifenwechsel habe ich bisher immer selber gemacht, aber die Zoe ist hier wohl ein Problemfall (siehe einschlägiger Thread hier im Forum). Selbst mein Freundlicher konnte mir nicht sagen, wo genau anzusetzen ist. Ich wollte deshalb kein Risiko eingehen.
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016, storniert 09.12.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 721
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: platter Reifen hiiiiiiilllfeeeeee

Beitragvon Zoe57 » Mo 27. Okt 2014, 13:08

Habe den Wagen zum Winterreifenwechsel an den gut sichtbaren Aufnahmen am Einstieg mit einem handelsüblichen Hydraulikwagenheber hochgehoben.War überhaupt kein Problem ;)
image.jpg
Wagenheberaufnahme vorne

image.jpg
Wagenheberaufnahme hinten

V.G.Zoe57
Zoe57
 
Beiträge: 170
Registriert: So 20. Okt 2013, 23:18

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste