Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon lml » Mo 24. Nov 2014, 12:35

Vielleicht ist das eine Gesinnungslenkung ;-)

jk, viel Erfolg, dass sie das endlich reparieren!
lml
 
Beiträge: 18
Registriert: So 19. Okt 2014, 20:06
Wohnort: Witten

Anzeige

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon biker4fun » Mo 24. Nov 2014, 12:49

imievberlin hat geschrieben:
Da bin ich ja mal gespannt.

Nicht das du vorher eine falsche Achsgeometrie hattest, deine Reifen sich darauf hin eingefahren haben und du jetzt mit korrekter Achsgeometrie dieses komische Fahrgefühl hast.


Das würde ich ausschließen, da die Winterreifen kurz vorher ganz neu drauf montiert worden sind.

DeJay58 hat geschrieben:
Ich würde auch mal fragen warum die eine Achsvermessung wenn sie nur das Lenkrad demontiert haben!

Hatte ich gefragt. Eine Antwort ist man mir schuldig geblieben.
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016, storniert 09.12.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 721
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon DeJay58 » Mo 24. Nov 2014, 13:55

Ja da muss man halt vehementer fragen. Ich würde auf eine Antwort vom meister bestehen und wenn sie mir nicht gefällt bin ich bei der Geschäftsführung im Anschluss!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3324
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon Mounty » Di 25. Nov 2014, 17:59

Vielleicht fällt das für einen altgedienten Renault-Mechaniker noch unter Serienstreuung...


Also mein Probefahrt ZOE im Süden der Republik war genauso "schief". Alles in allem war die Lenkung äußerst direkt. Stand der Technik ? ;)
Mounty
 
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Nov 2014, 16:20

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon Ehemaliger » Do 27. Nov 2014, 19:03

Hallo,

....die Deppen haben die Nulllage der elektrischen Hilfslenkung nicht beachtet!

Die haben das Lenkrad ausgerichtet und die Spur danach eingestellt :lol: wie doof kann man denn sein??

.....jetzt müssen wieder die Spur zurückstellen (die war ja richtig) und dann das Lenkrad demontieren, verdrehen und montieren - oder möglicherweise lässt sicher der Referenzpunkt auch per Parameter setzen!

dreimal denken - einmal arbeiten (hat mein Ausbildungsmeister immer gesagt)

...komm bloß nicht auf die Idee irgendwas zu bezahlen und Fahrzeug lass dir auch stellen, schließlich hat du einen Nutzungsausfall wegen Inkompetenz der Werkstatt!

VG Martin
Ehemaliger
 

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon bm3 » Do 27. Nov 2014, 19:13

Figure_of_Disguise hat geschrieben:
...dreimal denken - einmal arbeiten (hat mein Ausbildungsmeister immer gesagt)


beim "Denken" gibts halt öfter mal starke Defizite ;)
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 4425
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon biker4fun » Fr 28. Nov 2014, 10:41

Figure_of_Disguise hat geschrieben:
Hallo,

....die Deppen haben die Nulllage der elektrischen Hilfslenkung nicht beachtet!

Die haben das Lenkrad ausgerichtet und die Spur danach eingestellt :lol: wie doof kann man denn sein??

.....jetzt müssen wieder die Spur zurückstellen (die war ja richtig) und dann das Lenkrad demontieren, verdrehen und montieren - oder möglicherweise lässt sicher der Referenzpunkt auch per Parameter setzen!

dreimal denken - einmal arbeiten (hat mein Ausbildungsmeister immer gesagt)

...komm bloß nicht auf die Idee irgendwas zu bezahlen und Fahrzeug lass dir auch stellen, schließlich hat du einen Nutzungsausfall wegen Inkompetenz der Werkstatt!

VG Martin



Hallo Martin,

genauso war es, wie du es beschrieben hast (Nulllage war verstellt). Lt. Werkstatt wurde dies jetzt neu eingestellt. Eine erneute Achsvermessung haben sie aber nicht gemacht (wurde mir zumindest so mitgeteilt).
Ich habe meinen Wagen seit Mittwich wieder und bin jetzt ohne Probleme gefahren. Ich bin froh, dass das Thema erledigt ist. Du hast selbstverständlich recht, dass das einer Werkstatt nicht passieren darf. Sie waren ja auch erst auf Nachfrage bzw. erst als ich persönlich vor Ort war, bereit, sich das nochmal anzuschauen. Nach dem Motto, was will denn der Kunde. Wir haben doch alles richtig gemacht. Egal wie, es ist gelöst... . Und nein, selbstverständlich habe ich nichts bezahlt.
Danke an alle für eure Tipps!!!

Gruß
Martin
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016, storniert 09.12.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 721
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon DeJay58 » Fr 28. Nov 2014, 10:49

Wenn sie aber beim ersten Mal was an der Achse verstellt haben, nachdem es ursprünglich gepasst hat, dann kann jetzt aber die Achsgeometrie nicht mehr stimmen nach meiner Logik, oder?

Ich seh schon in zwei Monaten hier die Fotos mit den kaputten Reifen.... (wünsch es Dir nicht natürlich)

Ich würde mir wenigstens das Protokoll der Vermessung aushändigen lassen um zu sehen was sie eigentlich gemacht haben.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3324
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon biker4fun » Fr 28. Nov 2014, 11:11

Mir wurde gesagt, dass, wie Martin oben auch geschrieben hat, der Referenzpunkt per Parameter gesetzt wurde.
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016, storniert 09.12.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 721
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Lenkung nach Tausch Armaturenbrett verdreht

Beitragvon Ehemaliger » Fr 28. Nov 2014, 16:45

Hallo,

ich liebe es wenn ich Recht habe :D

@dejay

die haben erst das Lenkrad verdreht und die Drehung dann an der Achse wieder zurückgedreht.....passt schon mechanisch!
.....nur hat sich natürlich auch der Drehgeber um dieses Winkelwert verschoben und das haben die softwaremäßig wieder ausgerichtet!

.......naja, jetzt ist in einer Richtung der Wendekreis größer bzw kleiner (Weg des Lenkgetriebes nicht mehr symetrisch Achsverstellung) :lol: würde ich nicht akzeptieren wenn man bedenkt wie schief das Lenkrad war!
.....der Fehlwinkel verdoppelt sich ja z.B. 5° verstellt => eine Seite 5° mehr und andere 5° weniger = 10° Differenz!

Kann aber auch ein Vorteil sein, wenn dein Wendekrais linksherum kleiner ist kannst du besser wenden auf der Straße - aber nicht in England :lol:


VG Martin
Ehemaliger
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste