Laden und Rekuperation fehlerhaft

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Laden und Rekuperation fehlerhaft

Beitragvon Bullit » Fr 11. Nov 2016, 09:24

Hallo!

Meine Zoe R240 von 10/2016 macht Probleme beim Laden und bei Rückgewinnung der Bremsenergie.

Zuerst dachte ich, dass es mit der Temperatur des Akku's zu tun hat, das die Ladung über Nacht bei 94%-96% abbricht.
Auch das Rekuperieren geht nur bis 15kW.

Gestern hatte ich ein Vorführer als Werkstattersatz, als die Mittelarmlehne eingebaut wurde (keine Z.E. Werkstatt).
Diese Zoe zeigte beim Rekuperieren ein ganz anders Verhalten. Hier konnte ich bei der Kalten Zoe (um 0°C) durch Bremsen auch fast 40kW Bremsenergie erhalten.
Ein Wechsel zwischen ECO und Normal brachte bei mir keinen Unterschied.

Ein Laden der aufgewärmten Zoe in der Werkstatt wurde auch bei 96% unterbrochen. Nachdem die Fahrertür einmal geöffnet und wieder geschlossen wurde, begann die Ladung erneut und ging dann bis 100%.

Gibt es hier im Forum Zoe-Fahrer/-innen, die ein ähnliches oder gleiches Problem haben / hatte und wie wurde es evtl. gelöst?

Jürgen
Renault Zoe R240 Zen weiß seit 10/2016
Bullit
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 20:01

Anzeige

Re: Laden und Rekuperation fehlerhaft

Beitragvon mustanse » Fr 11. Nov 2016, 10:10

Ist die Werkstatt-Ersatz-Zoe wirklich kalt gewesen und nicht gerade vorher geladen worden?
Eine begrenzte Reku-Leistung hatte ich bei wirklich kaltem Akku schon immer, das legt sich aber nach ein paar Km. Für >40KW Rekuperation muss ich aber schon heftig bremsen, bzw./und schnell sein.
Eco/Normal sollte grundsätzlich keinen Unterschied dabei machen.
Ladeabbrüche sind aber nicht normal und die Reku sollte zumindest warm funktionieren.
Zoé seit 09/2013
mustanse
 
Beiträge: 232
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 18:38

Re: Laden und Rekuperation fehlerhaft

Beitragvon Mike » Fr 11. Nov 2016, 10:18

Das bei voll geladenem Akku die Rekru schwächer ausfällt, weißt du wahrscheinlich...
Sind die Ladeabbrüche auch an verschiedene Ladesäulen vorhanden?
Treten sie immer auf?
Falls ja, ab in die ZE Werkstatt.
Ab 2016 ZOE Intens mit 43kW Ladung (Q210); 2013 bis 2016 Botschafter Leaf;
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 1625
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Laden und Rekuperation fehlerhaft

Beitragvon Bullit » Fr 11. Nov 2016, 14:56

Hallo!

Die Werkstatt Zoe hatte 70% Akku als ich sie vom Hof gefahren hatte und der Innenraum hatte Aussentemperatur um die 2°C.

Dann stand die Dame bei mir ca. 5h bei 0°C draußen mit Schneemütze und sofort die Rekuperation bis ca. 32kW zugelassen.
Nach ca. 2 min Fahrt habe ich ein steiles Stück abwärts, wo sie ordentlich Elektronen einsammelt.

Laden konnte ich Werkstatt Dame nicht.

Meine Zoe stand vor dem Laden ca. 2h in der warmen Werkstatt. Der Abbruch war aber auch bei 96% und ging halt nach Tür auf und zu weiter.

Unterwegs habe ich noch nie voll geladen. Die Ladesäulen die ich bisher besucht hatte, haben aber bis zum Beenden durch mich, durchgeladen.

Ich vergass zu schreiben, dass meine Zoe schon einmal mit der Fehlermeldung: ELEC System Prüfen angezeigt hatte. Der Fehler ging von selbst weg, nachdem ich die Zoe in Abschleppposition gebracht hatte. Dann hatte ich den Abschlepper wieder abbestellt.

IMG_1990.jpg
ELEC System Prüfen
Renault Zoe R240 Zen weiß seit 10/2016
Bullit
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 20:01

Re: Laden und Rekuperation fehlerhaft

Beitragvon Nasenmann » Fr 11. Nov 2016, 15:30

Der ZOE-Akku ist sehr gut isoliert, wenn der Werkstattwagen vorher über Nacht beim Händler bei vermutlich 20 Grad stand können 5 Stunden bei 0 Grad noch keine Temperaturen verursachen, bei denen die Reku zurückgenommen wird.

Umgekehrt können auch 2 Stunden in der Garage deinen Akku bei weitem nicht genug aufheizen auf um voll rekuperieren zu können, wenn der vorher draußen stand.

Ich denke bezüglich Reku ist alles normal.

Bezüglich Ladeabbrüche: wenn die Ladung an mehreren verschiedenen Säulen abbricht und diese Fehlermeldung auch an verschiedenen Säulen auftritt -> Werkstatt.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 285
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Laden und Rekuperation fehlerhaft

Beitragvon ammersee-wolf » Sa 12. Nov 2016, 12:00

Werkstatt. Aber eine mit ZE Zertifikat.
Fehler sollte im Speicher hinterlegt sein.

Gute Besserung
Frank
10. Juli 2015, ZOE Intens Vorführer mit 700km auf der Uhr. Bis jetzt sind 53000 km dazu gekommen. :lol:
+23.09 Tesla MS 70D 78.000km bis jetzt.
+10.02.2016 Outlander PHEV TOP, Vorführer, Model 2015 akt: 23.000 km
+April 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 402
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast