Kühlerverschmutzung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Kühlerverschmutzung

Beitragvon mipo » Fr 23. Sep 2016, 16:47

Hallo!
Als ich kürzlich mal durch den Kühlergrill meiner Zoe auf den dahinterliegenden Kühler schaute, bin ich etwas erschrocken. Die Lamellen waren sehr stark verschmutzt, was mit Sicherheit einer effizienten Wirkung nicht gerade zuträglich sein kann!
Der Kühlergrill wirkt offensichtlich wie ein Trichter für den Strassenstaub und "speichert" allen Dreck auf den Kühlerlamellen.

Leider ist der Kühler vom Motorraum heraus nicht zu reinigen, zumindest nicht mit Pressluft oder gar Wasserstrahl.
Bleibt für Heimwerker also nur der Kühlergrill. Leider.
Ich habe nach dem Abschrauben des vorderen Kennzeichens + Halterahmen die beiden Nieten des Kennzeichen-Trägerelements herausgebohrt und das Trägerelement herausgeklipst. Ist leider ein ziemliches Gefummel. Danach waren die etwas höheren Schlitze des Kühlergrills offen und ich konnte durch diese Schlitze mit Bürste und Staubsauger die Kühleroberfläche etwas säubern.
Man kommt nur mit einer dünnen Hand durch diese unteren Kühlergrill-Schlitze und die ganze Arbeit ist ein "Scheiss-Gefummel". Ich habe mir jedoch nicht getraut, den Kühlergrill komplett auszubauen. Das Risiko, daß die Kunststoff-Halterungen abbrechen war mir einfach zu groß.

Versuche jetzt mal, ein paar Bilder von der Aktion anzuhängen:
Dateianhänge
kuehler03_800px.jpg
So sieht der verschmutzte Kühler vor der Reinigung aus.
kuehler01_800px.jpg
Das noch festgenietete Kennzeichen-Trägerelement.
kuehler02_800px.jpg
Das Trägerelement wurde jetzt abgenommen und "macht den Weg frei" zum Kühler.
Zuletzt geändert von mipo am Fr 23. Sep 2016, 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE ZEN Q210 - 03/2013 - F-Import 06/2016
Benutzeravatar
mipo
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 16. Jul 2015, 11:10
Wohnort: Neudenau

Anzeige

Re: Kühlerverschmutzung

Beitragvon mipo » Fr 23. Sep 2016, 16:52

Nach der mühevollen Reinigung wird einfach das Kennzeichen-Trägerelement mit zwei 5mm-Nieten wieder drangenietet und das Kennzeichen montiert. Fertig.
Eigentlich schade, daß man nicht besser an den Kühler rankommt.


Freundliche Zoe-Grüße aus dem Jagsttal
Dateianhänge
kuehler02a_800px.jpg
Das demontierte Kennzeichen-Trägerelement.
kuehler04_800px.jpg
Der Kühler nach der Reinigung. nicht perfekt aber besser.
ZOE ZEN Q210 - 03/2013 - F-Import 06/2016
Benutzeravatar
mipo
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 16. Jul 2015, 11:10
Wohnort: Neudenau

Re: Kühlerverschmutzung

Beitragvon novalek » Fr 23. Sep 2016, 17:07

Wo kommen denn die vielen Grashalme her ? Off-Road hielte mein PoPo-Meter nicht aus. Oder langzeitig hinter einem Heu-Trecker-Gespann die Fahrzeugsicherung übernommen ?
Ich hätte nur Trocken-Insekten zu bieten.
R240
novalek
 
Beiträge: 1576
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Kühlerverschmutzung

Beitragvon mipo » Fr 23. Sep 2016, 17:19

Gute Frage. Habe die Zoe dieses Jahr aus Frankreich importiert.
Vielleicht ist der Vorbesitzer nur in der Pampa unterwegs gewesen :mrgreen: oder im Kuhstall. Habe mich jedenfalls auch gewundert.

Michael
ZOE ZEN Q210 - 03/2013 - F-Import 06/2016
Benutzeravatar
mipo
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 16. Jul 2015, 11:10
Wohnort: Neudenau


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast