gelöst: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

gelöst: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon lingley » Di 8. Okt 2013, 18:25

ich hat geschrieben:
... was mich die letzte Zeit aber nervt ist ein Knarzen aus dem Kofferraumbereich,
z.B. beim überfahren von Fahrbahnunebenheiten ...

smigel1 hat geschrieben:
3 Monate / 4200km --> 0 Probleme / ZOE erfüllt alle meine Erwartungen.
Das knarzen hab ich leider auch.

Ich habe es immer noch nicht orten können :evil:
Könnte aber aus Richtung Heckklappe kommen ...

Hat das Knarzen noch jemand, oder vielleicht schon eine Lösung dafür ?
Zuletzt geändert von lingley am Mo 28. Okt 2013, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
lingley
 

Anzeige

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon fbitc » Di 8. Okt 2013, 18:38

ja - das ist die Kofferraum-Abdeckung (das Teil, was mit den zwei Schnüren hochgezogen wird)
ein wenig Moosgummi auf die schwarzen "Puffer" (die sind steinhart - puffern also nicht wirklich) und schon ist es merklich ruhiger - zwar nicht ganz, aber immerhin.
nachdem unser Zoe hinten inzwischen verdunkelt ist, hab ich mir schon überlegt die Abdeckung rauszunehmen, aber das sieht auch doof aus (vor allem, wenn man das Fahrzeug immer herzeigen muss)
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon lingley » Di 8. Okt 2013, 19:07

Die ist bei mir wegen dem Hund seit Anfang an raus ...
ZOE+Hund.png

Das ist es also nicht !
Im Laguna Forum habe ich was zum Thema gefunden :

Lösung zu Thema: Knarzen im Kofferraum
Zur Problemstellung.
Kurz nach Kauf des Laguna II Grandtour 2.0 (Gebrauchtkauf) stellte sich im Bereich des Kofferraumes ein knarzen ein. Nach ein paar Probefahrten im Kofferraum ließ sich der Herkunftsort des Störenfriedes auf die Heckklappe beschränken. Mehrmalige Vorstellungen beim Renault-Vertragshändler ergaben auch keine Lösung. Was jedoch in keinster Weise am Personal lag. Dieses war stets sehr zielstrebig und hilfsbereit. Das Angebot, versuchsweise das Schnappschloss der Heckklappe zu tauschen, schlug ebenfalls fehl.

Und dann kam nach ca. einem 3/4 Jahr die Lösung:

Als das Schnappschloss wieder zurückgebaut wurde, und ich nochmals die Frage an die Mechaniker nach einer möglichen Ursache gestellt hatte, stieß man per Zufall auf zwei Gummipuffer, die links wie rechts seitlich im Deckel verbaut sind und den Abstand zur optischen Vollkommenheit herstellen. Diese stießen immer wieder an das Blinkergehäuse und verursachten das Geräusch.

Da muß ich mal auf die Suche gehen, ob da sowas ähnliches verbaut ist...
lingley
 

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon Twizyflu » Di 8. Okt 2013, 20:58

Überprüf mal die Abdeckung der Heckklappe (die Plastikabdeckung auf der inneren Seite der Heckklappe, die ja nur geklipst ist). Vielleicht ist sie locker. Das scheppert auch. Hatte ich beim Vorführer damals bemängelt.

Lg
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon lingley » Di 8. Okt 2013, 21:49

Twizyflu hat geschrieben:
Überprüf mal die Abdeckung der Heckklappe (die Plastikabdeckung auf der inneren Seite der Heckklappe, die ja nur geklipst ist). Vielleicht ist sie locker. Das scheppert auch. Hatte ich beim Vorführer damals bemängelt.

Lg

Ist es auch nicht ...
Wer es mal testen will:
Heckklappe geschlossen, dabei mal die eingerastet geschlossene Klappe an der .?. (wie nennt den Absatz wo man den Entriegelungsbutton drückt ?) ohne sie zu öffnen mit beiden Händen anheben versuchen - dann ist das Knarzen zu hören.
lingley
 

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon Daniel » So 13. Okt 2013, 13:27

War mir beim Vorführer auch aufgefallen, hatte auf das Ladekabel im Kofferraum getippt. Bin gespannt was es ist, denn Klappern oder Knarzen im Auto geht so gar nicht, schon gar nicht bei einem nahezu lautlosen Stomer...
Elektomobilität schon heute ? Denkansätze und Erfahrungen als Elektomobilist auf meinem Blog unter http://www.obryweb.de
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-( --- bei mir GELÖST

Beitragvon fbitc » Di 22. Okt 2013, 21:14

Hallo Zusammen,
als ich heute meinen ZOE beim WR aufziehen beim Händler hatte, hab ich nochmal auf das Klappern im Heckklappenbereich hingewiesen - und da das Auto eh den ganzen Tag dort war... Sie wurden fündig!!!
Es war die Befestigung bzw. der Antennenfuss der KEYLESS-GO Antenne!!! so hab das zumindest verstanden. es war fast keine Luft zwischen dem Ding und der Verkleidung Innen der Heckklappe. Das wurde jetzt geändert bzw. gedämmt. Voila :-)

:clap:
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon Twizyflu » Di 22. Okt 2013, 21:41

Das wird lingley sicher interessieren hehe.
Schade, dass es kein Foto gibt.
Wüsste gerne wo das genau sitzt.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon fbitc » Di 22. Okt 2013, 21:53

Naja, das was lingley beschreibt, scheint was anderes zu sein. Knarzen und klappern bzw "poltern" ist m. E. was unterschiedliches. Aber vielleicht hilft mein Hinweis ja noch jemand anders.

Achja, weil du es wissen wolltest wg. Hupe: knapp 80 € inkl. Hupe und Zeit. ;)
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Knarzen aus dem Kofferraumbereich :-(

Beitragvon Twizyflu » Di 22. Okt 2013, 22:06

Hehe du vergisst wohl nix :P

Danke.

Einige schreiben ja, dass sie die Sicherung von der ZE Voice (Fußgängerhupe) entfernt bzw unbrauchbar gemacht haben. Hast du dein ZE VOICE auch deaktiviert?
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste