Keine Rekuperation durch Bremsen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon koenigelrey » Fr 29. Jul 2016, 07:54

Hallo

Seit 3 tagen spinnt mein Zoe, alles funktioniert einwandfrei. Nur das bremsen geht nur noch mechanisch. Kein Energie Rückfluss mehr. Beim Renault Händler habe ich einen Termin für nächste Woche bekommen will aber heute noch von Wiesbaden nach Ingolstadt. Da es ja ein Software Problem ist. Wollte ich fragen ob ich den Zoe nicht Irgendwie reseten kann.

12V Batterie abklemmen bringt schon mal nichts.

Ich habe das Problem auch hier schon gefunden nur bei allen ist es von alleine wieder verschwunden bei mir leider nicht.
Kann mir jemand helfen ?

Grüße
koenigelrey
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 10:31

Anzeige

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon Alex1 » So 31. Jul 2016, 00:03

Ich hatte das immer nur, wenn es relativ kalt war und der Akku fast voll.
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon Twister » So 31. Jul 2016, 09:17

Akku eventuell fast voll? Dann rekuperiert auch nichts.
Twister
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon -Marc- » So 31. Jul 2016, 17:50

Es gibt da Unterschiede ich hab 02/14 und meine Frau 06/13 und die Zoe ist echt ein bisschen ruppig

Bei mir ist es schön sauber abgestimmt ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1734
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon umberto » So 31. Jul 2016, 18:26

Wenn Du ein bißchen mehr zu Deinem Autos schreiben würdest, könnten wir besser raten.

Bei meiner aus 7/13 gab es das im ersten Jahr öfters, daß die Reku komplett ausfiel (meist mit einem ganz kurzen "Störunug Motor" verknüpft). Nach einem Softwareupdate kam das nie wieder.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon -Marc- » So 31. Jul 2016, 18:56

umberto hat geschrieben:
Wenn Du ein bißchen mehr zu Deinem Autos schreiben würdest, könnten wir besser raten.

Bei meiner aus 7/13 gab es das im ersten Jahr öfters, daß die Reku komplett ausfiel (meist mit einem ganz kurzen "Störunug Motor" verknüpft). Nach einem Softwareupdate kam das nie wieder.

Gruss
Umbi


wenn Du mich meinst ;)

Sie hat jetzt einen neuen Motor bekommen

Wo wir schon das nächste hätten wenn man da vollstrom gibt stehen da 79 kW und hat auch ne dauerleistung von 73 kW

Bei dem 2014 er ist es max 73kW und dauer 68kW

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1734
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon umberto » Mo 1. Aug 2016, 19:22

-Marc- hat geschrieben:
wenn Du mich meinst ;)


Eigentlich den TE, aber trotzdem danke für die Infos. :-)
Meine hat noch den ersten Motor, aber so von 5-10 kW pfeift sie jetzt wie ein Moskito...

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon koenigelrey » Mo 1. Aug 2016, 20:06

Hallo erst einmal vielen Dank für die Antworten.

Bis heute hat sich das Problem nicht erledigt. Ich habe keinerlei rekuperation beim Bremsen. wenn ich vom Gas gehe habe ich die normale Rekupation die bis max. 18kw geht. wenn ich bremse bremst das Auto nur mechanisch und die rekuperation geht runter ich war mitlerweile bei Renault die haben mir nur einen Termin in einer Woche gegeben. :?
Ladezustand variiert täglich von 90 -20% fahre ca. 110 km am Tag. daran liegt es nicht.
koenigelrey
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 10:31

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon jo911 » Di 2. Aug 2016, 12:43

Also die normale Rekuperation sollte bei halbleerem, warmen Akku auch über 18kW gehen. Du hast keinerlei Fehlermeldungen?

Ich hatte einen Fehler mit dieser Auswirkung, da war aber ein Christbaum(-beleuchtung) im Display(alles bunt). Da war ein ABS-Drehzahlsensor am Rad defekt.

Wenn man plötzlich vom Gas geht, fängt die Rekuperation mit einer Grundlast an, verstärkt sich aber noch Geschwindigkeitsabhängig. Macht er das? Mit einem leichtem(!) antippen der Bremse sollte es sich dann nochmal verstärken.
Also: Autobahnausfahrt von 100-60 mit antippen der Bremse bis über -40kW(wenn warm und halbvoll).

Das man nicht so schnell einen Termin bekommt ist fast schon normal. Ich habe den Eindruck, die meisten Werkstätten haben genau einen Mechaniker mit ZE-Fortbildung. Wenn der grad in Urlaub ist, ist eine Woche noch wenig.
jo911
 
Beiträge: 632
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
Wohnort: München-Nord

Re: Keine Rekuperation durch Bremsen

Beitragvon umberto » Di 2. Aug 2016, 18:53

Das klingt nach einem Problem mit dem Steuergerät, daß die Bremse/Reku entsprechend der Parameter einregelt. Drücke Daumen, daß Du noch Garantie hast....

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast