Immer wieder Poltergeräusche

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon Rasky » Mo 5. Jan 2015, 22:35

Es ist zum verrückt werden.sobald die Temperaturen in den Keller gehen poltert der Wagen wenn man mit der rechten Hälfte durch unebenen Belag fährt.es hört sich an als würden die Federn scheppern oder so ähnlich. Wenn es warm wird ist das weg. Hat denn keiner ein ähnliches Phänomen ??
immer unterwegs. Wie ? Natürlich elektrisch !!
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 794
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Anzeige

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon imievberlin » Di 6. Jan 2015, 01:12

Lass mal deine Traggelenke an der VA überprüfen.
Ist jetzt nur so ein Gefühl aber bei Renault hab ich schon so einige gewechselt.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1812
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon dasAndy » Di 6. Jan 2015, 08:14

Bei unserer Zoe hatte ich ähnliche Geräusche. In der Werkstatt hat man an der Rückbank etwas verändert, danach waren die Geräusche weg.
Benutzeravatar
dasAndy
 
Beiträge: 100
Registriert: Do 6. Feb 2014, 12:30
Wohnort: Saarland

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon umberto » Di 6. Jan 2015, 15:02

Was auch poltrig klingt, sind die hinteren äußeren Seitenverkleidungen im Kofferaum und die Kofferraumabdeckung selber.
Die Seitenverkleidungen rutschen auch mal gerne aus den Clipsen.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon Rasky » Di 6. Jan 2015, 22:33

Ok. Was hast du mit den Verkleidungen gemacht ??
immer unterwegs. Wie ? Natürlich elektrisch !!
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 794
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon umberto » Di 6. Jan 2015, 23:21

Bisher nichts, weil es mich noch nicht stört (nachdem die Clipse alle wieder fest reingedrückt waren).

Was ggf.helfen könnte, wäre die seitlichen Verkleidungen großzügig mit Filzmatten unterfüttern, vor allem da, wo der Abstand zum Blech ziemlich klein ist.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon typ9 » Di 6. Jan 2015, 23:40

... aber woher die Temperaturabhängigkeit?
Benutzeravatar
typ9
 
Beiträge: 96
Registriert: Do 8. Mai 2014, 21:50

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon umberto » Mi 7. Jan 2015, 20:09

typ9 hat geschrieben:
... aber woher die Temperaturabhängigkeit?


Naja, wenn es kälter wird, ziehen sich die meisten Materialien zusammen (schrumpfen) und das auch noch je nach Material unterschiedlich.

Dann passen Teile, die vorher gepaßt haben, plötzlich nicht mehr richtig zu einander (z.B. zieht sich ein Kunststoffbolzen weniger zusammen als das Metall, in dem er steckt -> Bolzen ist verspannt. Jetzt überträgt sich die Schwingung des Bauteils, das mit dem Bolzen befestigt wurde, stärker aufs Metall und es klingt anders).

Ich gebe auf leise Klapper- und Knister-Geräusche bei Temperaturen unter 2°C inzwischen kaum noch was, die sind bei höheren Temperaturen meist alle wieder weg.

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3731
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon Rasky » Mi 7. Jan 2015, 21:39

Wenn es das wäre wäre es nicht schlimm. Es hört sich ein Federscheppern oder einer Achsbuchse an. Bin Morgen wegen meinem Radlager in der Werkstatt, da werde ich mit den Jungs fahren und mit nem anderen Zoe Vergleichen.
immer unterwegs. Wie ? Natürlich elektrisch !!
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 794
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: Immer wieder Poltergeräusche

Beitragvon Rasky » So 1. Mär 2015, 09:15

Habe das Problem durch Zufall gefunden. Es ist die vordere Rechte Türe. Habe sie auseinander gebaut. Habe zwischen Türaussenhaut und dem Seitenaufprallschutz etwas Dämmstoff geklemmt. Mein Auto war noch nie so leise. . Was Renault an Antidröhnmatte ab Werk verklebt hat ist eine Frechheit. Ich werde, sobald das Material da ist, die Türen nacharbeiten. Es ist jetzt schon ein krasser Unterschied.
immer unterwegs. Wie ? Natürlich elektrisch !!
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 794
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste