Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empfehl.

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon wp-qwertz » Di 9. Aug 2016, 20:52

novalek hat geschrieben:
Kleine Nachlese, die in diesem Fall nicht mehr helfen mag:
Kontrolle der Klimaflüssigkeit - da gab es schon mal Verluste (und jene ist "sau"-teuer).
Wie kontrolliere ich die Sorgfalt einer Werkstatt ? - Beifahrer-Teppichpad abziehen und gucken, ob jene die Klappe zum HV-Hauptanschluß nicht nur locker draufgelegt haben (meine Ex-Werkstatt kann so was).


so richtig verstehe ich deinen beitrag nicht :D aber ich erinnere mich, dass das kühlmittel ausgetauscht/ erneuert wurde. hier hießt es im protokoll: entleren+befüllen des kältemittelkreislauf. ist es das?

dann @streetfighter: gibst du eine rückmeldung, was bosch sagt? wäre super.
danke an jack für die benennung des kühlmittels. hilft mir ggf. später mal weiter?
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon novalek » Di 9. Aug 2016, 21:17

wp-qwertz hat geschrieben:
ist es das?

Klaro, dachte - "es hülfe nicht mehr", da in Nienburg ohnehin die Fachleute sowieso alles checken werden. Gute Fahrt !

Eigenartig, daß manche Werkstätten das neue Kühlmittel nicht tauschen können - also vor der Wartung / Jahresinspektion einfach neutral fragen, ob die's können.
R240
novalek
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon streetfighter » Fr 12. Aug 2016, 10:56

Also der Bosch Händler hier macht es auch nicht. Zu Aufwändig und zu teuer für Ihn. Weil in seinem Augen das Klimamittel keine Zukunft hat :-(
Habe aber jetzt einen kleinen Renault Händler gefunden der das kann. Soll allerdings mind. 250€. Ist schon ne ganze Stange Geld für etwas wonach nicht genau weiß ob es nachher auch wirklich besser ist.
streetfighter
 
Beiträge: 344
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 12:29

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon novalek » Fr 12. Aug 2016, 11:47

streetfighter hat geschrieben:
Soll allerdings mind. 250€.

Vor dem Brüsseler Regulierungswahn war das fast kostenlos: "wenn wir was nachfüllen müssen, ein paar Euro - sonst machen wir das so".
Frag mich nur, welche Werkstatt freiwillig den Klima-Check machen wird - müßte der Kunde zahlen, würden die Inspektionskosten ja wahnsinnig hoch ! Andererseits ist das Kühlmittel für die Akku-Kühlung eigentlich lebenswichtig.

Bisher hat Renault lt. ADAC nur ZOE, Twingo und Espace mit dem neuen Kram ausgerüstet.

https://www.adac.de/_mmm/pdf/27736_184864.pdf

Preise:
alt -12-kg-Kältemittelflasche R134a -> 70 Euro.
neu - 12kg Kältemittel R1234yf -> 2040 Euro.

Wobei ZOE für eine Neufüllung einen ganzen Liter braucht (wenn mit altem Mittel verschnutzt oder etwas fehlt):
Wöge der Liter auch 1kg, käme der Preis von über 200 Euro hin ...

https://www.hella.com/hella-tech-world-de-de/assets/media_global/1069_AC_Filling_Quantities_2016_DE.pdf
R240
novalek
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon wp-qwertz » Fr 12. Aug 2016, 17:16

so, war heute oben.
zusammenfassung:
10std. unterwegs mit allem und heizung hat sich schon bei der vorführung gut benommen - leider :D
480km
dann wollten sie meinen zoe dort behalten, was aufgrund unsererferien gerade nicht geht, das ich mit ihrem leih-zoe nicht in die NL durfte...

es ist ein heizungs-update drauf und jetzt müssen wir erst einmal kältere tage abwarten.

100% zufrieden bin ich mit dem ganzen nicht, weil es am telefon hieß, es könnte sich um +/- 1 std. handeln, weil bei diesem bekannten fehlverhalten der heizung ggf. nur ein teil ausgetauscht werden müsste.
dort angekommen: wir würden den zoe gerne da behalten...

nun, auf alle fälle waren alle dort super nett und bemüht. schon anders, als hier im tal.

aber ich bin eigentlich soweit, dass ich keinen cent mehr in die heizung investieren will.
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon novalek » Fr 12. Aug 2016, 17:42

Kam denn bei der Werkstattsuche die Deutschland-Niederlassung in St. Augustin/Köln gegenüber von Wuppertal nicht ins Kalkül ? Denke mal, dort sitzen alle Technikbetreuer für ganz D.
R240
novalek
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon wp-qwertz » Fr 12. Aug 2016, 18:49

ich habe mich nicht selber auf die suche gemacht, sondern habe hier dazu aufgerufen, weil ich eure meinung zu den werkstätten brauche. mir hilft es nicht weiter, bei röno zu sehen, wo ist eine werkstatt. solch eine habe ich ja hier im tal :D ich brauche eine, die es auch hinbekommt.
und ggf. hat schlesner es ja jetzt auch.
wir warten bis es kälter wird.
und vlt. ist meine heizung ja voll funktionstüchtig. heizung kann ja sehr subjektiv sein... vlt. sollte ich meine erwartungen einfach herunter schrauben?!
(ich hatte die tage hier einen anderen zoe, leider habe ich es voll verpennt, mir mal seine heizung anzufühlen... ärgerlich :!:)
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon streetfighter » Fr 12. Aug 2016, 19:41

Köln ? Nie wieder !!! Ich könnte da Dinge erzählen.
streetfighter
 
Beiträge: 344
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 12:29

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon wp-qwertz » Fr 12. Aug 2016, 20:28

streetfighter hat geschrieben:
Köln ? Nie wieder !!! Ich könnte da Dinge erzählen.

siehst du: gut, dass es solche erfahrunge gibt. somit kann ich köln ausschließen, ohne dort gewesen und geld gelassen zu haben :D
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2462
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Heizung geht nicht/ Händler will/kann nicht - Händl.Empf

Beitragvon Jack76 » Fr 12. Aug 2016, 22:06

novalek hat geschrieben:
...Bisher hat Renault lt. ADAC nur ZOE, Twingo und Espace mit dem neuen Kram ausgerüstet...


Naja, die Jungs vom ADAC sind auch Schlafmützen (passt ja bei dem Verein...)
Neben Zoe, Twingo und Espace sind auch Kadjar, neuer Megane und Talisman damit ausgestattet.
Der hohe Preis kommt leider durch das Monopol (in diesem Falle Patent genannt) des weltweit einzigen Herstellers Chemours (ehemals DuPont) zu Stande.

Grüße
Jack
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1865
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste