Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Beitragvon golfsierra » Mi 27. Nov 2013, 19:59

Hallo,
nachdem ja nun die Temperaturen niedriger werden stelle ich fest, dass mein ZöZE etwas eigenwillig wärmt.
Ich habe die Temperatur auf MAX gestellt, Lüftung auf "Fahrgastraum" und Ventilator auf 4-5 Punkte.
Die Heizung beginnt relativ rasch warme Luft in den Innenraum zu blasen ... nach einigen Minuten wird diese Luft aber plötzlich eiskalt und dann nach einiger Zeit (ca. 1 Minute) wieder wärmer ...

Hat wer von euch schon ähnliches beobachtet bzw. kann mir das wer erklären?

Danke
Gert
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 529
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Anzeige

Re: Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Beitragvon Wuschel800 » Mi 27. Nov 2013, 20:12

Sowas ist mir auch aufgefallen mir kommt aber vor es hat mit der Sonne zu tun denn wenn ich in einen sonnigen Abschnitt fahre merkt man das die Heizung zurückdreht vielleicht ist der Innentemp. Sensor zu nahe an der Frontscheibe und reagiert da auf die Erwärmung!
Ist eine Vermutung!
Benutzeravatar
Wuschel800
 
Beiträge: 241
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 08:15
Wohnort: Österreich/Gratwein

Re: Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Beitragvon ZoePionierin » Mi 27. Nov 2013, 20:42

Willst du im Auto saunieren? Nichts für ungut, aber Zoe verfügt über eine Klimaautomatik. Früher hat man bei Verbrennern ohne Automatik natürlich immer alles auf Rechtsanschlag gedreht. Aber so funktioniert es bei einer Klimaautomatik und vor allem bei Elektroautos nicht.

Es funktioniert folgendermaßen: Du stellst deine Wohlfühltemperatur ein (wer gerne in Boxershorts fährt, eben halt 29°C). Dann bläst die Automatik was das Zeug hält, natürlich erst wenn die Wärmepumpe die Wärme auch zur Verfügung gestellt hat, um nicht unnötig kalte Luft ins Innere zu blasen. Das ist das klassische Hochlaufen der Automatik nach ca. 15 Sekunden. Ist die Wohlfühltemperatur erreicht, regelt die Automatik die Leistung so weit zurück, dass die Temperatur im Wageninneren gehalten wird. Dabei ist die Automatik wesentlich effektiver als manuelles rumschrauben.

Wenn du nun mit allem auf Rechtsanschlag fährst, kann es zum einen dazu führen, das die Wärmepumpe in die Knie geht, was ich aber bezweifle, oder du das System in der Übersteuerung fährst. So als würdest du deinen HiFi-Verstärker voll aufdrehen und dich dann über den hohen Klirrfaktor wundern.

Was wahrscheinlich passiert, ist: Unter der Windschutzscheibe gibt es einen Wärmestau durch die Auslassöffnungen dort. Die Luft kann nicht abziehen, da es im ganzen Auto so warm ist, dass es keine richtige Zirkulation mehr gibt. Dann meldet der Sensor der oben auf dem Armaturenbrett sitzt "Oh, viel zu warm!" und regelt die Wärmezufuhr ab. Dann merkt er "Oh, viel zu kalt!" und heizt wieder was das Zeug hält. Nach einer Weile wieder von vorne "Oh, viel zu warm!" und schaltet wieder ab usw. usf.

Es mag komisch klingen, aber du fährst am effektivsten, wenn du im Winter die Automatik und die Klimaanlage einschaltest. Also ich habe notorisch kalte Finger und friere wenn ich schon an einen Kühlschrank denke. Bei Eco Off, 22 - 23°C, AC an, Automatik an, fühle ich mich in der Zoe schon nach ca. einer Minute pudelwohl (auch ohne Jacke). Gib der Automatik eine Chance und löse dich von altem Verbrennerverhalten ;)

Wenn die Sonnes bretzelt und sich das Wageninnere im Winter aufheizt kann es ebenfalls zu dem Effekt kommen, wie Wuschel schrieb. Ich habe eine schwarze Zoe, wenn die sich den ganzen Tag in der Wintersonne aalt, ist sie mittags kuchelig warm. Dann springt auch schon mal der Klimakompressor an. Dafür gibt es ja dann den AC Off-Knopf.

So genug klug geschissen.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Beitragvon fbitc » Mi 27. Nov 2013, 20:49

(klugsch... on)
die meiste Wärme wird bei Fahrzeugen über die Scheibenfläche "aufgenommen" - Lackfarbe ist zu vernachlässigen
(klusch... off)
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Beitragvon Wuschel800 » Mi 27. Nov 2013, 21:20

Also ich bin mit Eco und Klimaautomatik bei 23 Grad Einstellung gefahren!
Da ist das Vorgekommen ich tippe auf die Sonne oder das R-Link spielt sich mit mir! ;)
Benutzeravatar
Wuschel800
 
Beiträge: 241
Registriert: Mi 15. Aug 2012, 08:15
Wohnort: Österreich/Gratwein

Re: Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Beitragvon Capt.HawkeyePierce » Mi 27. Nov 2013, 21:37

Moin Leute!
Hatte das auch wie oben beschrieben an den ersten beiden Tagen. Habe dann genau wie unsere ZoePionierin es gemacht und es ist nicht wieder aufgetreten.

Gruß

Capt.HawkeyePierce
Burns:"Habt Ihr wirklich nichts Besseres zu tun, wenn Ihr mal frei habt, als nur Euren Gin zu saufen?"
Hawk:"Sir, ich habe Gin genippt, ich hab\' ihn inhaliert und auch intravinös genossen, aber ich habe noch nie einen Gin gesoffen!"
Benutzeravatar
Capt.HawkeyePierce
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 6. Apr 2013, 20:26
Wohnort: Nähe Lüneburg

Re: Heizung beginnt nach einiger Zeit zu kühlen

Beitragvon umberto » Mi 27. Nov 2013, 22:00

fbitc hat geschrieben:
(klugsch... on)
die meiste Wärme wird bei Fahrzeugen über die Scheibenfläche "aufgenommen" - Lackfarbe ist zu vernachlässigen
(klusch... off)


Das stimmt für Fensterglas, aber nicht für Scheiben mit wärmedämmender Beschichtung oder gar speziellem IR-Glas (was die Zoe nicht hat)....

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3732
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast