Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon sensai » Mi 3. Feb 2016, 13:55

Wie geschrieben, habe ich gestern (endlich) meine Zoe erhalten und gleichmal eine ausgiebige Probefahrt gemacht.

Daheim dann im Carport dann folgendes festgestellt:
Beschlagen Frontscheinwerfer beidseitig.

IMG_1938.JPG


IMG_1939.JPG


Temperaturen gestern Mittags rund 12° abfallen am Abend dann auf 7°
Heute morgen, vor dem Weg zur Arbeit waren sie noch immer beschlagen.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon novalek » Mi 3. Feb 2016, 14:43

Was machen denn die Gummihauben über den Sockelzugangskammern ?
R240
novalek
 
Beiträge: 1573
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon sensai » Mi 3. Feb 2016, 15:40

@novalek
was ist damit gemeint?
die Gummikappen auf der Rückseite der Scheinwerfer?

Auszug Bedienungsanleitung FrontSW.jpg


Wenn ja, muss ich heute Abend prüfen.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon Pelle_HB » Mi 3. Feb 2016, 16:34

Hab ich auch. Wollte mal mit Druckluft vorsichtig ein wenig auspusten.
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 217
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 19:22
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon lingley » Mi 3. Feb 2016, 20:30

Users Manual Zoe
Screenshot_2016-02-03-20-27-14.png
lingley
 

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon sensai » Do 4. Feb 2016, 08:25

Gestern, nach der Heimfahrt von der Arbeit waren beide Scheinwerfer wieder trocken.
Ich werde das weiter beobachten. Geht bei einem EV eh leicht, da man regelmäßig vorne am Auto steht (laden)

Diesen Eintrag in der Gebrauchsanweisung habe ich auch gefunden.
Nur, wenn der Scheinwerfer dauerhaft beschlagen ist, werden die Reflektoren sicher beschädigt und müssen
langfristig sicher mal getauscht werden. Und das sehe ich als Käufer nicht ein.

Ich habe schon einen Renault daheim. Da war der Rückfahrscheinwerfer wenige Wochen nach dem Kauf auch beschlagen.
Reklamation beim Händler. Der wollte ein Loch auf der Rückseite reinbohren, was ich natürlich verweigert habe.
Der Scheinwerfer wurde getauscht. Seit dem ist Ruhe. Dürfte doch ein Chargenproblem gewesen sein.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon Oeyn@ktiv » Do 4. Feb 2016, 22:04

Schau mal hier: renault-zoe-probleme/beschlagene-scheinwerfer-t2619.html.
Ist kein unbekanntes Phänomen und scheint normal zu sein. Hhat sich bei mir zumindest nicht zu einem Problem entwickelt.

Gruß
Oeyn@ktiv
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 422
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon sensai » Fr 5. Feb 2016, 08:06

Danke sehr,
ich beobachte das Problem weiterhin,
jetzt habe ich da Auto den dritten Tag. Die letzten beiden Tage war alles trocken.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon nordschleifer » Sa 5. Mär 2016, 10:20

Na da bin ich ja mal gespannt, was der TÜV dazu sagt! Hab das Problem auch und zwar vorne und hinten. War beim Händler, hab es reklamiert und bekomme alle 4 Leuchteinheiten neu!

Dienstag ist Termin.

Gruß Arnd
nordschleifer
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 11. Nov 2015, 19:20
Wohnort: Bremen

Re: Hauptscheinwerfer innen beschlagen

Beitragvon sensai » Mo 7. Mär 2016, 10:43

hmmm
nach einem Monat und 1600 km sind mir die Frontscheinwerfer nur zweimal innen beschlagen gewesen.
Am ersten Tag (siehe Bilder im Eingangsposting) sowie zwei Wochen später an einem Regentag.

Ich beobachte es weiterhin und werde es, wenn es öfters vorkommt, auch reklamieren.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 352
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste