Garantieverlängerung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Garantieverlängerung

Beitragvon sonnenschein » Do 8. Jan 2015, 13:32

Weiß hier eigentlich jemand ob es möglich ist eine Garantieverlängerung,
z.B. auf 4 Jahre, für einen 18 Monate alten Zoe abzuschließen?

Oder geht das nur beim Neuwagenkauf?

Und wenn ja, was kostet der Spaß?
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Anzeige

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon lautlos-unterwegs » Do 8. Jan 2015, 14:29

Das würde mich nach abgebrochener Steckdosenklappe, defekter 12-Volt-Batterie, funktionslosem GSM-Modul (oder wie auch immer das Ding heißt, welches die Verbindung zum Smartphones u.a. herstellt) auch interessieren.
Ach ja, Austauschmotor hat der Wagen auch schon...
lautlos-unterwegs
 
Beiträge: 196
Registriert: So 3. Aug 2014, 12:39

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Zoe-Fan » Do 8. Jan 2015, 17:12

Mir hat mein Händler gesagt, innerhalb des ersten Jahres nach Zulassung (ich hab's dann auch getan). Aber selbst Nachfragen kostet ja nichts.

Grüße, Joachim
Zoe-Fan
 
Beiträge: 319
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Zoe-Fan » Do 8. Jan 2015, 17:19

Ach so, Preise: findet man eigentlich im Internet, aber wie ich gerade festgestellt habe, erscheint beim Link der Zoe-Preisliste die vom Twizzy :lol: Ohje, Renault und Internet (ein Kopfschüttel-Icon gibt's leider nicht).

– 36 Monate Laufzeit, bis max. 50.000 km Laufleistung 260,–
– 48 Monate Laufzeit, bis max. 60.000 km Laufleistung 400,–
– 36 Monate Laufzeit, bis max. 90.000 km Laufleistung 350,–
– 48 Monate Laufzeit, bis max. 100.000 km Laufleistung 540,–
– 60 Monate Laufzeit, bis max. 100.000 km Laufleistung 680,–
– 72 Monate Laufzeit, bis max. 100.000 km Laufleistung 860,–

Das bedeutet aber immer inkl. der "Grund-"Garantie von 24 Monaten, d.h. mehr als 6 Jahre insgesamt sind nicht drin.

Grüße, Joachim
Zoe-Fan
 
Beiträge: 319
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon sonnenschein » Di 27. Jan 2015, 19:48

Weiß hier eigentlich jemand was die Garantieverlängerung alles abdeckt?
Also das Sachen wie Bremsen und Reifen ausgenommen sind ist klar.
Aber sonst? Gleicher Umfang wie die Werksgarantie?
Hat das wer gemacht?
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon smigel1 » Fr 6. Feb 2015, 17:39

Hi Sonnenschein!
Ich habe gerade bei meinem Freundlichen eine Garantie Verlängerung unterzeichnend für meine 20-Monate alte ZOE um 329€ weitere 2-Jahre und 30tkm.
Mein Freundlicher erzählte mir das dies vor einem halben Jahr noch nicht möglich gewesen wäre --> da ich ja die 12-Monatsfrist versäumt habe.
LG
Smigel
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 167
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Alex1 » Fr 6. Feb 2015, 18:12

Gute Frage... :oops:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5597
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon biker4fun » Fr 6. Feb 2015, 20:06

smigel1 hat geschrieben:
Hi Sonnenschein!
Ich habe gerade bei meinem Freundlichen eine Garantie Verlängerung unterzeichnend für meine 20-Monate alte ZOE um 329€ weitere 2-Jahre und 30tkm.
Mein Freundlicher erzählte mir das dies vor einem halben Jahr noch nicht möglich gewesen wäre --> da ich ja die 12-Monatsfrist versäumt habe.
LG
Smigel


Ist ja interessant. Wurde hier im Forum nicht mal gepostet, dass eine Garantieverlängerung ausschließlich beim Kauf eines Neuwagens direkt abgeschlossen werden muss? Oder ist das in Österreich anders als in Deutschland?
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 718
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon sonnenschein » Fr 6. Feb 2015, 21:58

So. Kurzer Zwischenstand:
Hab heute meinen Vertrag für die Garantieverlängerung unterschrieben und warte jetzt auf die Zusendung der Garantiekarte
Vorab hatte mein :-) einen Kulanzantrag gestellt damit ich die Garantie noch bekomme
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Cavaron » Fr 6. Feb 2015, 22:53

Ich hatte auch mal gefragt ob ich das für meinen machen könnte (BJ 3/2013) - ist nun jederzeit innerhalb der laufenden Garantiezeit möglich. Aber dann habe ich mich gefragt "wieso eigentlich?:

- Akku ist lebenslang garantiert
- elektrischer Antriebsstrang mit Motor hat 6 Jahre Garantie
- gegen Rost gibts 12 Jahre Garantie
- Verschleißteile sind in keiner Garantie enthalten

Also was soll sein? Die innere Ladeklappe bricht ohnehin ca. alle 600 Schließvorgänge ab und ist nicht wirklich nötig.

Andere Frage - waren in Österreich nicht 4 Jahre Garantie der Standard? Betrifft mich nicht, aber glaube ich hier irgendwo mal gelesen zu haben.
Cavaron
 
Beiträge: 1467
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste