Garantieverlängerung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon lingley » Fr 6. Feb 2015, 23:11

sonnenschein hat geschrieben:
...Hab heute meinen Vertrag für die Garantieverlängerung unterschrieben ...

Wo wohnt dein Zoe ?
bist in der Map leider nicht zu finden :?
Btw. cool - Guy hat die Suche schon eingebaut :thumb:
lingley
 

Anzeige

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Twizyflu » Fr 6. Feb 2015, 23:48

Ja in Österreich sind 4 Jahre Standard.
5 Jahre auf den Antriebsstrang sowieso.
Ich kaufte bei 2 Jahren.
habe um 229 die ZE Plus Garantie auf insgesamt 4 Jahre oder 40.000 km dazu genommen.

Was jetzt aber gilt (EZ 01/14) weiß keiner.

Witzig: die 229 bekam ich als Rabatt damals :P
mein Verkäufer war super wurde aber wenige Wochen später entlassen.
ja ich weiß was ihr jetzt denkt. Dachte ich auch.
Dürften mehrere solcher "Geschenke" gewesen sein :/

Armer Kerl. War ein cooler Typ.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Berndte » Sa 7. Feb 2015, 08:28

Also geht die Garantieverlängerung auch noch später?
Das würde ich schon abschließen... meiner hat ja Baujahr 03/2013 und läuft bald aus.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4812
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Itzi » Sa 7. Feb 2015, 12:59

4 Jahre Garantie ist irgendwann im Frühjahr 2014 als Standard dazu gekommen in Österreich.
Stand 2013 wars so, dass man die Garantie innerhalb eines Jahres nachkaufen konnte/musste.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 593
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon Twizyflu » Sa 7. Feb 2015, 16:17

Und richtet es sich nach dem Kaufdatum oder nach dem Datum der Erstzulassung.

Weil ich bestellte Sept 2013, da gabs das nicht.
Aber kurz darauf kam das (während meiner Lieferzeit) und EZ war bei mir 01/14 ;)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon sonnenschein » Sa 7. Feb 2015, 16:44

Leute, ihr müsst einfach nur nett fragen. Dann geht das mit der Verlängerung auch später noch.
Wie gesagt, Vertrag ist unterschrieben, ich gehe davon aus das alles wie von meinem :-) geplant funktioniert.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon BED » Di 10. Nov 2015, 18:14

Da ich zeitgleich für meine gestern neu übernommene Zoe eine Garantieverlängerung abgeschlossen habe, hier mal ein paar Details zu "Garantie Plus" gültig für D:

Im wesentlichen handelt es sich um eine Verlängerung der Neuwagengarantie, wobei die Batterie außen vor bleibt - da über den Mietvertrag "versichert".

Die Garantie greift im...
... 6. Jahr für Antriebsschäden (nach Ablauf der GMPe-Garantie) also z.B. dem Motor
... 3 - 6. Jahr für den Austausch oder die Reparatur defekter mechanischer oder elektrischer Teile des Fahrzeugs, dessen Funktion durch den Defekt nicht mehr gegeben oder eingeschränkt ist sowie die evtl. notwendige Beseitigung von Schäden, die durch die defekten Teile an anderen Teilen des Fahrzeugs verursacht wurden. (nach Ablauf der Neuwagengarantie)

Preis für 72 Monate (ab EZ) und 100.000 km: 860 EURO inkl. MwSt.
Bei 72 Monaten ist keine andere Laufzeit möglich.

Grund für den Abschluss der Garantieerweiterung:
1. keine teuren Überraschungen, wenn z.B. Bremskraftverstärker, Wärmepumpe, Motor oder ähnliches ausfallen
2. Werterhalt / gutes Argument für den Wiederverkauf
3. gutes Preis-/Leistungsverhältnis
BED
_____________________________________________________________________________________________
ZOE R240 Intens (zu verkaufen ab 03/2017) | B250e - mit allem außer Tiernahrung und Fußgängerhupe :lol:
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 434
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon sensai » Mi 11. Nov 2015, 15:40

wie sieht das aus bei einer privat importierten gebrauchte Zoe aus dem französischen.
Ist da eine Garantie Verlängerung auch möglich?
und wenn ja, wo (örtlich) muss die beantragt werden?
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 354
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon novalek » Mi 11. Nov 2015, 16:28

sensai hat geschrieben:
wenn ja, wo (örtlich) muss die beantragt werden?
bei irgend einem Renault-Stützpunkt - ist einfach ein Vertrag mit Renault - nachfragen - Bedingung "häufig": vor Ende des 2ten Jahres.
R240
novalek
 
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Garantieverlängerung

Beitragvon sensai » Do 12. Nov 2015, 10:42

@novalek
danke für die Antwort


noch habe ich keine Zoe, aber aufgrund der Gebrauchtwagenpreise in AT kann es nur eine aus FR werden.
falls ich es tatsächlich schaffe, dort einen Händler zu bewegen, mir eines zu verkaufen :D
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung
Thermische Solar für WW und Pool; 12 TLiter Regenwasserspeicher für Garten/WC
Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
Haus: CCE 16 Rot mit NRGkick BT
Firma: 11 kW Typ 2
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 354
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste