Flugrost und Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon brushless » Sa 19. Dez 2015, 21:32

Robert hat geschrieben:
...wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen.

So ist es, auch ein E-car ist nun einmal ein Gebrauchsgegenstand und nicht mehr und nicht weniger.
Wichtig ist die Zuverlässigkeit im "rauhen" Alltagsbetrieb und die ist bei mir nach ca. 68.000 km wirklich sehr gut. Und meine kleine Französin freut sich jetzt schon auf die Weihnachtwäsche, denn die nächste gibt es voraussichtlich erst wieder zu Ostern.
brushless
 
Beiträge: 254
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03

Anzeige

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Alex1 » So 20. Dez 2015, 23:54

Upps, hab noch 4 Monate, bis die 2 Jahre rum sind... :o
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5629
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast