Flugrost und Heizung

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Twizyflu » Di 26. Aug 2014, 16:14

Also bei mir hat mans jetzt wegpoliert.
Ja genau poliert
Fast alles ist weg.
Werd mir ne neue blaue Lackknete besorgen.

Son lästiges Zeug.

Ja manche Falze sehen bei mir ähnlich aus. So als ob dunkle Luftblasen drinstecken. Mir ja egal. Ich lass mich da auf keine: sie müssen das reinigen blabla Spielchen ein. Rostet er wird das eingefordert. Fertig.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Twizyflu » Di 26. Aug 2014, 17:56

Das mein ich:
Dateianhänge
20140826_185256.jpg
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon nk70wien » Mi 27. Aug 2014, 21:45

Twizyflu hat geschrieben:
Leider ist mein weißer ZOE damit übersät (sieht man auch am Kunststoff aber da muss man genauer hinschauen).

Dir ist aber schon bekannt, dass Kunstoff nicht rosten kann?
ZOE Intens seit 28.06.2013
12,5 kWh/100km
E.ON BasisBox 2
mobile Ladebox mit Bettermann-Platine
Benutzeravatar
nk70wien
 
Beiträge: 207
Registriert: Di 12. Mär 2013, 13:27
Wohnort: Wein4tel, Österreich

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Twizyflu » Mi 27. Aug 2014, 21:47

Deshalb hab ich ja extra gesagt "sieht man auch am Kunststoff". :)

Damit man versteht, dass da einfach "echt viel" Flugrost sich auf dem Lack sammelt, egal welches Material das ist.
Dass das nicht rostet war mir klar. Danke trotzdem.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon ZOE_Zen » Do 28. Aug 2014, 07:27

Mir ist das vorgestern auch zum ersten mal passiert. Die Heizung wurde einfach nicht warm. Ich bin 5x so weit gefahren wie sonst jeden Morgen um 7h und habe an den Einstellungen nichts verändert!

Dann habe ich folgendes gemacht:

Klima aus
Auto aus
Ausgestiegen
verriegelt
entriegelt
los gefahren
Klima wieder mit gleichen Einstellungen an und nach ca. 1min kam warme Luft
Renault ZOE Zen
ZOE_Zen
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Feb 2014, 21:32

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Twizyflu » Do 28. Aug 2014, 22:15

Also wenn die Aussagen so mancher Leute von heute stimmen, könnte mir da wirklich böses ins Haus bevorstehen.
Denn auf dem 1. Bild sieht man so einen dunklen Streifen und rechts weiter "kräuselt" sich der Lack.

Man befürchte, dass hier das Übel seinen Ursprung nehmen könnte, durch das Blech der Heckklappe hindurch.

Dann darf Renault die halt tauschen und neu lackieren. Aber sowas von. Werde das weiter beobachten und vorallem dokumentieren mit Datum.

LG
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon novalek » Do 17. Dez 2015, 09:40

Twizyflu hat geschrieben:
Dann darf Renault die halt tauschen und neu lackieren.
Mutmaß, garantiezeitabhängig (normal nach 2 Jahren vorbei).
Durchrostung zieht da nicht, die gilt sowieso nur für Verrostung von innen nach außen - Außen zählt nicht.
R240
novalek
 
Beiträge: 1584
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Twizyflu » Fr 18. Dez 2015, 23:58

Wie gut, dass ich den ZOE los bin - denn er wird in 2 Wochen 2 Jahre alt ;)
Der Leaf hat Türen und Motorhaube aus Aluminium - zumindest der alte Japanleaf, den ich hab.
Kann man nur hoffen, dass der neue Besitzer keine Probleme mit dem Flugrost bekommt in Zukunft...
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Robert » Sa 19. Dez 2015, 06:49

...wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3967
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Flugrost und Heizung

Beitragvon Twizyflu » Sa 19. Dez 2015, 09:38

Robert hat geschrieben:
...wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen.


Ganz ohne ist es nicht. Mein Händler sagte mir damals, da könne er nix machen, weil abschleifen geht so nicht.
Wenn es dann roste, dann müsse man halt aufpassen wegen Garantieansprüche weil Einwirkung von außen dann schuld sei.
Das Thema hat mich damals sehr geärgert. Aber normalerweise sollte da bis in viele Jahre nichts sein.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast