fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon helipilot » So 8. Sep 2013, 18:19

Mir ist heute aufgefallen, das die Fensterheberschalter in den hinteren Türen beim Einschalten des Stand bzw. Abblendlichtes nicht wie die Schalter in den vorderen Türen beleuchtet sind. Ist das nur bei meinem ZOE, oder sind die hinteren Schalter der Fensterheber generell nicht beleuchtet?
ZOE INTENS arktisweiss, 16" seit August 2013
Benutzeravatar
helipilot
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:49
Wohnort: Lkr. Pfaffenhofen/Ilm

Anzeige

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon Lara Zoe » So 8. Sep 2013, 18:40

Ist mir noch nicht aufgefallen, weil ich selten hinten sitze, aber bei mir leuchten die Lämpchen.

Dafür fehlen bei mir die Abdeckkäppchen in den Türgriffmulden, sind die nicht "SERIENMÄSSIG" ???
ZOE Intens, Energie Blau, 11 KW Wallbox, Solaranlage 10,92 kWp,
Ich kenne meine Grenzen, denn ich überschreite sie oft genug.
Benutzeravatar
Lara Zoe
 
Beiträge: 76
Registriert: So 24. Mär 2013, 12:35
Wohnort: Westerwald

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon Twizyflu » So 8. Sep 2013, 21:06

Sollten eigentlich dabei sein (die Abdeckungen).
Hier im Forum gabs das schonmal.
Da hieß es die vom twingo passen.
Teilenummer postete er auch, aber dein Händler sollte die auch kennen.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon Twizyflu » So 8. Sep 2013, 21:13

Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon lingley » So 8. Sep 2013, 23:13

Die hinteren Schalter sind definitiv beleuchtet !
Ehrenwort, bei meinem ZOE ...
lingley
 

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon Blue Flash » Mo 9. Sep 2013, 05:54

Hast du die hinteren Fensterheber gesperrt ?
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 701
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon lingley » Mo 9. Sep 2013, 19:29

Nein wieso denn ? ... dann brennen die Lämpchen doch nicht mehr :lol:

Nee ... ernsthaft, du hast Recht.
Sperrt man die hinteren Fensterheber per Taste, geht die Beleuchtung der Schalter aus !
lingley
 

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon helipilot » Mo 9. Sep 2013, 20:33

lingley hat geschrieben:
Nein wieso denn ? ... dann brennen die Lämpchen doch nicht mehr :lol:

Nee ... ernsthaft, du hast Recht.
Sperrt man die hinteren Fensterheber per Taste, geht die Beleuchtung der Schalter aus !


Sehr ungewöhnliches Verhalten. Kenn ich so von anderen Fahrzeugen nicht. Aber ist tatsächlich der Fall. Besten Dank für die Info.
ZOE INTENS arktisweiss, 16" seit August 2013
Benutzeravatar
helipilot
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 25. Okt 2012, 18:49
Wohnort: Lkr. Pfaffenhofen/Ilm

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon Daniel » Do 17. Okt 2013, 16:34

Aber eigentlich logisch, wenn gesperrt braucht man die auch nicht beleuchten, da deren Bedienung eh sinnlos wäre :D
Elektomobilität schon heute ? Denkansätze und Erfahrungen als Elektomobilist auf meinem Blog unter http://www.obryweb.de
Benutzeravatar
Daniel
 
Beiträge: 122
Registriert: Mi 18. Sep 2013, 20:07
Wohnort: Groß-Gerau

Re: fehlende Beleuchtung hintere Fensterheberschalter

Beitragvon MarkusD » Do 17. Okt 2013, 16:43

helipilot hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
Nein wieso denn ? ... dann brennen die Lämpchen doch nicht mehr :lol:

Nee ... ernsthaft, du hast Recht.
Sperrt man die hinteren Fensterheber per Taste, geht die Beleuchtung der Schalter aus !


Sehr ungewöhnliches Verhalten. Kenn ich so von anderen Fahrzeugen nicht. Aber ist tatsächlich der Fall. Besten Dank für die Info.

Ist beim Opel Meriva auch so, beim Ampera müßte es auch so sein.

Gruß
Markus
MarkusD
 

Anzeige


Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast