Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon evolk » Sa 14. Dez 2013, 23:36

Gerne wird ja bei Elektroautos immer geschrieben, dass sie beinahe lautlos sind.

Ich weiß nicht, wie es euch dabei geht, als Elektroauto-Fahrer wird man auf Geräusche vermutlich sehr sensibel - aber: Ich finde zB. den Lüfter vom ZOE-Kühler alles andere als leise. :?

Aber gut - die sind bei anderen Elektroautos auch nicht leiser. Beim Tesla Roadster - der hat ja glaube ich 2 große Lüfter vorne drinnen, die sind so laut, dass man sich fast nicht unterhalten kann daneben.

Auch das Gebläse der Heizung/Klima im Auto ist auch nicht sehr leise, aber bei welchem Auto ist das schon. Also, wenn ich jemanden das besonders leise Elektroauto vorführen möchte - oder bei Passanten ein bisserl geigen (=angeben auf österreichisch ;) ) - schalte ich Heizung/Klima immer aus. Fußgängerton ist eigentlich auch überflüssig, den der übertönt das Gebläse auch nicht wirklich.

Nun zum eigentlichen Problem:
Seit gestern kommt mir der Lüfter um einiges lauter vor, wie sonst. Er hat so ein zusätzliches Geräusch dabei - klingt fast wie ein überdimensionaler Rasierer oder so. Das Geräusch ist auch gekommen, wie ich ihn zum Laden angesteckt habe. Da startet der Lüfter ja auch manchmal.

In einer Tiefgarage hab ich mit dem iphone die Lautstärke gemessen (Screenshot der app) und was soll ich sagen 83 db beim Kühler vorne!! Ganz schön heftig.

Ab 85 db ist im Gewerbe Gehörschutzpflicht und 80 db hat ein Benzinrasenmäher. Das kanns doch nicht sein, oder? Die vielen Angaben in der App sind zwar auch etwas verwirrend, aber ihr seht und hört es auch im Video.

Der obere Bereich in der App ist meines Wissens der aktuelle Wert und der untere (Peak) zeigt glaube ich die Max.-Werte. Wer sich da besser auskennt, ich lass mich gerne belehren. Wenn es Ausschläge mit über 90 db gegeben hat, wie dort zu sehe ist, dann Gute Nacht! :evil:

Man hört es auch im Fahrzeug beim Fahren, dass es lauter ist wie normal.

Meine Bitte:
• Könnt ihr mal bei euch die Lautstärke messen?
• Hat jemand ähnliche Probleme, dass auf einmal der Lüfter lauter ist? Vielleicht ist er ja irgendwie unwuchtig, hoffentlich hängt es nur mit der Temperatur zusammen.

Ansonsten muss ich wohl wieder mal zum Händler.

Für was ist der Lüfter eigentlich alles zuständig?
• Kühlerlüftung
• Heizungsgebläse
• Wärmepumpe

Kann es sein, dass der Lüfter generell lauter ist als bei einem Benziner, da er ja für die Wärmepumpe auch ständig Luft ansaugt? Luft-Wärmepumpen, die im Garten stehen, sind ja teilweise auch nicht so leise.

Hier noch das Video dazu:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... xmnKi8JR64

Was auch nicht so toll ist, dass die Scheinwerfer auch nach einer fast 1-std. Fahrt angelaufen sind. Dürfte doch auch nicht sein, oder?

… Freu mich, wenn ihr mir weiter helfen könnt. :danke:
Dateianhänge
ZOE Luefter laut 507.jpg
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Anzeige

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon kingfisher » Sa 14. Dez 2013, 23:46

was sich im Herbst/Winter immer lohnt: Nach Blätter im Lüfter / Zuluft usw. schauen....man staunt nicht schlecht was sich da in dieser tollen Rille vor der Windschutzscheibe alles ansammelt.

Bei mir war es so ...habe die Blätter entfernt und siehe da - Lüfter war wieder normal laut / leise. ;)
Benutzeravatar
kingfisher
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 6. Sep 2013, 19:43

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon evolk » Sa 14. Dez 2013, 23:56

Die Rille vor der Windschutzscheibe - das ist doch, wo die Luft fürs Gebläse angesaugt wird, oder? Da werde ich morgen mal nachschauen. Aber ich glaube, das Problem liegt beim großen Kühler-Gebläse, denn dort ist es ja besonders laut.

Sonst muss ich da mal schauen, ob ich was sehe. :o
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon arthur.s » So 15. Dez 2013, 00:13

evolk hat geschrieben:
Gerne wird ja bei Elektroautos immer geschrieben, dass sie beinahe lautlos sind.

Ich weiß nicht, wie es euch dabei geht, als Elektroauto-Fahrer wird man auf Geräusche vermutlich sehr sensibel - aber: Ich finde zB. den Lüfter vom ZOE-Kühler alles andere als leise. :?

Aber gut - die sind bei anderen Elektroautos auch nicht leiser. Beim Tesla Roadster - der hat ja glaube ich 2 große Lüfter vorne drinnen, die sind so laut, dass man sich fast nicht unterhalten kann daneben.

Auch das Gebläse der Heizung/Klima im Auto ist auch nicht sehr leise, aber bei welchem Auto ist das schon. Also, wenn ich jemanden das besonders leise Elektroauto vorführen möchte - oder bei Passanten ein bisserl geigen (=angeben auf österreichisch ;) ) - schalte ich Heizung/Klima immer aus. Fußgängerton ist eigentlich auch überflüssig, den der übertönt das Gebläse auch nicht wirklich.

Nun zum eigentlichen Problem:
Seit gestern kommt mir der Lüfter um einiges lauter vor, wie sonst. Er hat so ein zusätzliches Geräusch dabei - klingt fast wie ein überdimensionaler Rasierer oder so. Das Geräusch ist auch gekommen, wie ich ihn zum Laden angesteckt habe. Da startet der Lüfter ja auch manchmal.

In einer Tiefgarage hab ich mit dem iphone die Lautstärke gemessen (Screenshot der app) und was soll ich sagen 83 db beim Kühler vorne!! Ganz schön heftig.

Ab 85 db ist im Gewerbe Gehörschutzpflicht und 80 db hat ein Benzinrasenmäher. Das kanns doch nicht sein, oder? Die vielen Angaben in der App sind zwar auch etwas verwirrend, aber ihr seht und hört es auch im Video.

Der obere Bereich in der App ist meines Wissens der aktuelle Wert und der untere (Peak) zeigt glaube ich die Max.-Werte. Wer sich da besser auskennt, ich lass mich gerne belehren. Wenn es Ausschläge mit über 90 db gegeben hat, wie dort zu sehe ist, dann Gute Nacht! :evil:

Man hört es auch im Fahrzeug beim Fahren, dass es lauter ist wie normal.

Meine Bitte:
• Könnt ihr mal bei euch die Lautstärke messen?
• Hat jemand ähnliche Probleme, dass auf einmal der Lüfter lauter ist? Vielleicht ist er ja irgendwie unwuchtig, hoffentlich hängt es nur mit der Temperatur zusammen.

Ansonsten muss ich wohl wieder mal zum Händler.

Für was ist der Lüfter eigentlich alles zuständig?
• Kühlerlüftung
• Heizungsgebläse
• Wärmepumpei

Kann es sein, dass der Lüfter generell lauter ist als bei einem Benziner, da er ja für die Wärmepumpe auch ständig Luft ansaugt? Luft-Wärmepumpen, die im Garten stehen, sind ja teilweise auch nicht so leise.

Hier noch das Video dazu:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... xmnKi8JR64

Was auch nicht so toll ist, dass die Scheinwerfer auch nach einer fast 1-std. Fahrt angelaufen sind. Dürfte doch auch nicht sein, oder?

… Freu mich, wenn ihr mir weiter helfen könnt. :danke:




Hallo Volker

Leider kann ich dir nicht helfen. Ich habe die selben Geräusche.

Gruß

Arthur
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 603
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon lingley » So 15. Dez 2013, 00:23

Hallo Volker, also das hört sich im Video aber gar nicht gut an :shock:
Wenn ich Zoe aus Garage hole und die Heizung/WP läuft an hört es sich nach "Lüfter" an, aber das ???
Da ist ja ein grelles Surren zu hören das ich noch nie gehört habe :shock:
Ist das nur beim Laden zu hören ?
Dein Schnauferl zum Schluß des Videos ist voll verständlich ...

Ab zum Freundlichen :?
lingley
 

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon evolk » So 15. Dez 2013, 00:25

Arthur - du kannst mir schon helfen ;) :

1) Sind die Geräusche bei dir ähnlich laut?

2) Hast du die lauteren Lüfter-Geräusche von Anfang an oder auch erst in letzter Zeit?

Normal ist das so jedenfalls nicht.
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon evolk » So 15. Dez 2013, 00:27

lingley hat geschrieben:
Hallo Volker, also das hört sich im Video aber gar nicht gut an :shock:
Wenn ich Zoe aus Garage hole und die Heizung/WP läuft an hört es sich nach "Lüfter" an, aber das ???
Da ist ja ein grelles Surren zu hören das ich noch nie gehört habe :shock:
Ab zum Freundlichen :?


Du meinst aber nicht den hohen Pfeifton, oder? Der ist ja normal - zumindest wenn man so ab 11 kW aufwärts lädt. Hier hab ich mit 11 kW geladen. Ich meine dieses Rasierer-Geräusch....

Sonst mach ich noch ein Video morgen ohne Laden… wenn ich dazu komme.
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon Twizyflu » So 15. Dez 2013, 00:30

Vielleicht ist eines der Lager des Lüfters ausgeschlagen (oder wie man das nennt?).
Oder ein "Rotorblättchen" (Schaufel) vom Lüfter (nennt man das so?) hat etwas?

Denn sowas ähnliches erlebte ich mal beim Verbrenner beim Innenraumgebläse. Das war auch extrem laut. Da musste der Lüfter dnan getauscht werden, der da hinter lag.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12535
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon lingley » So 15. Dez 2013, 00:30

Nein das pfeifen ist Normal, das ist klar - kommt bei mir selbst noch aus dem Backofen :mrgreen:
Nein, das ... laute "äääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääääää"
ist nicht normal ... als ob da was schleift ...
lingley
 

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon evolk » So 15. Dez 2013, 00:35

Ich werde mal morgen den ZOE zerlegen ..... und alle Einzelteile posten..... :mrgreen: :ironie:

Im Ernst - vielleicht kann ich ja was erkennen, wenn ich in den Motorraum sehe oder mich etwas drunter lege....

Wäre halt etwas früh (bei 9.500 km) erste Schäden. Vor allem, weil ich immer jedem erzähle - "Bei einem Elektroauto kann so gut wie nix kaputt gehen."

Was sagt ihr denn zu den angelaufenen Scheinwerfern? Ist das bei euch auch? :roll:
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sirprize und 4 Gäste