Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon fbitc » Mo 30. Dez 2013, 18:18

:danke:
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Anzeige

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 31. Dez 2013, 00:47

Super Erklärung, danke!!!
Renault ZOE Intens - schwarz - 17" Felgen
Smart ForTwo Electric Drive - weiß/grün
crOhm mobile Ladebox 2kW bis 28kW, 10m Typ 2 Kabel und genügend CEE Adapter
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2545
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Jetzt macht mir der ganze ZOE Sorgen!

Beitragvon evolk » Do 2. Jan 2014, 18:34

@ Itzi: Das File von deinem ZOE-Lüfter/Kompressor-Sound kann ich leider nicht öffnen, bzw. kommen auch lauter Sicherheitswarnungen. Aber danke für deine Einschätzungen.

Mittlerweile habe ich ein weit größerers Problem, welches sich nach Weihnachten ereignet hat:

Ein schwarzer Tag in meiner Elektroauto-Chronik. Ein halbes Jahr (seit 2. Juli 2013) ohne ein größeres Problem. Am 25. 12. beim nach Tirol-Fahren noch die 10.000 km-Marke im deutschen Eck geknackt. Alles wunderbar! ;-)

Und dann am 29. wieder zurück. Da hat es schon Ladeprobleme in Rosenheim gegeben. Da wollte er anfangs nicht laden, hat sich aber dann doch überreden lassen. Auch ist diesmal ziemlich oft die Sicherung bei meinen Eltern geflogen, wenn ZOE und E-Herd an waren. Und dann am 30. möchte ich in der Reichenhaller Str. laden, Ladesäule mit 22 kW - von ElectroDrive Salzburg - aber wieder möchte der ZOE perdu nich laden.

Dann kommt sogar die ungeliebte Warnmeldung im Display "Batterieladung unmöglich". Die hab ich schon 2 x gehabt, ist aber meistens nach einigen Minuten wieder verschwunden.

Diesmal aber leider nicht. Nach über 2 h war die Meldung immer noch da. Da mein Akku auch schon in der Reserve lief, hab ich dann die Renault Assistance gerufen. Das hat zum Glück alles gut geklappt und für € 30,- wurde ich auch zu meinem Händler nach Straßwalchen geschleppt. Auf die Rampe des Abschleppwagens bin ich selbst gefahren. Der hat an dem Tag übrigens schon ein anderes Elektroauto abgeschleppt. Einen Think City.

… Tja jetzt steht mein ZOE beim Autohaus Gerlach und es heißt Abwarten und momentan Diesel-Auto fahren. Ich fühle mich sehr in die Vergangenheit versetzt, da ich nun wieder kuppeln, schalten und auf eine warme Heizung warten muss. Außerdem knattert der Motor laut vor sich hin. Aber - zum Glück habe ich ganz selbstverständlich einen Renault Megane (Van-Version) als Ersatzauto bekommen, denn in den Fluence ZE hätte ich meinen Hund ohne Heckklappe nicht setzen können.

Ich werde das auch noch im Thread Batterieladung unmöglich posten bzw. verknüpfen. Aber manche vermuten ja auch einen Zusammenhang mit der Wärmepumpe, der Ladegerät-Kühlung, des Kompressors… wer weiß…

Also, wenn jemand von euch künftig lautere Lüfter/-Kompressor-Geräusche wahrnimmt und dann auch noch Ladeprobleme - das wäre dann interessant zu wissen.

Bin momentan echt etwas frustriert und ernüchtert, was den momentanen Stand der Elektromobilität betrifft. :( :wand:
Dateianhänge
ZOE abschleppen 518.jpg
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon fbitc » Do 2. Jan 2014, 20:42

Ah doch Salzburg .... Wusste ich es doch. Die Säule kenn ich ;) hat bis jetzt funktioniert. Die in Rosenheim hat bei mir letztens auch nicht funktioniert. Da musste ich ausweichen zum McD an der A8
Jetzt gibts aber in Wasserburg auch eine 22 kW Station mit Münze
Zuletzt geändert von fbitc am Do 2. Jan 2014, 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon evolk » Do 2. Jan 2014, 20:46

[quote="fbitc"]Die in Rosenheim hat bei mir letztens auch funktioniert. Da musste ich ausweichen zum McD an der A8/quote]

Wolltest du schreiben "sie hat nicht funktioniert", oder?

Die beim Mc Donalds am Chiemsee hat bei mir auch schon mal rumgezickt.... mühsam, aber die vom Maci waren sehr bemüht.

Aber das spricht ja wieder dafür, dass es an meinem Auto liegt, wenn andere seltener Probleme haben.

Funktioniert die beim Mc Donalds Grabenstätt nun ohne Probleme?
Benutzeravatar
evolk
 
Beiträge: 913
Registriert: Sa 23. Jun 2012, 03:18
Wohnort: Mondsee, Österreich

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon fbitc » Do 2. Jan 2014, 21:02

evolk hat geschrieben:
fbitc hat geschrieben:
Die in Rosenheim hat bei mir letztens auch funktioniert. Da musste ich ausweichen zum McD an der A8/quote]

Wolltest du schreiben "sie hat nicht funktioniert", oder?

Die beim Mc Donalds am Chiemsee hat bei mir auch schon mal rumgezickt.... mühsam, aber die vom Maci waren sehr bemüht.

Aber das spricht ja wieder dafür, dass es an meinem Auto liegt, wenn andere seltener Probleme haben.

Funktioniert die beim Mc Donalds Grabenstätt nun ohne Probleme?


stimmt - da fehlte ein "nicht" ;-)

lt. Aussage vom McD Schichtleiter liegt es an der Säule ("Wackler"); die erkennt das gesteckte Kabel nicht immer. Er war aber auch sehr bemüht und hat bei -6 Grad ein Weile rumgewerkelt, Säule neugestartet usw. dann gings :-)

Batterieladung unmöglich hatte ich bis jetzt nur einmal - an der Ladesäule in Rosenheim; da es an besagtem Abend kalt war hab ich da aber nicht lange rumgeeiert bzgl. Absperren, warten usw. deswegen sind wir gleich nach Grabenstätt gefahren.
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon Robert » Do 2. Jan 2014, 21:41

Also die MC Donalds Mitarbeiter bewundere ich jedesmal wieder aufs Neue. Echt engagiert und nett. Schließlich ist es keine Selbstverständlichkeit im Kurzarmhemd bei Minustemperaturen einen zickigen Franzosen zum Beginn seiner Ladetätigkeit zu überreden. :mrgreen:

Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass die MC Donalds Mitarbeiter darin eine sportliche Herausforderung sehen, das Biest ähm, den ZOE zum Laden zu bringen. Bei mir herrscht da schon eher emotionslose Geknicktheit. Schließlich habe ich gelernt das Ergebnis mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorauszuahnen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Der Lüfter meines ZOE macht mir Sorgen!

Beitragvon fbitc » Do 2. Jan 2014, 22:33

der Schichtleiter hatte dicken Anorak und Fellmütze :-)
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: most und 4 Gäste