Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Alex1 » Di 2. Aug 2016, 11:21

mh76berlin hat geschrieben:
Jetzt geht es bei meinem -7 Monate nach Zulassung - auch los. Auf der Heckrhombe bilden sich zwei große Blasen. Ich denke, es ist noch eine Frage von Wochen, bis es abblättert...
ich hab mir die neue Rhombe geben lassen und gut verwahrt. Wenn die Kleine verkauft wird, wird gewechselt... :D
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5620
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Zlogan » Fr 4. Nov 2016, 09:17

Mal eine Frage, wenn ihr von "Garantie" sprecht, dann meint ihr die "Neuwagengarantie"? Die ist bei meiner gebrauchten ZOE natürlich schon abgelaufen, allerdings habe ich noch bis Mitte Dezember die Lackgarantie. Und da das doch lackiert ist, sollte doch die Garantie greifen. Aber offenbar ja nicht. Wo ist mein Denkfehler?
Benutzeravatar
Zlogan
 
Beiträge: 120
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 15:14
Wohnort: 53127 Bonn

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon TomTomZoe » Mi 9. Nov 2016, 13:41

mh76berlin hat geschrieben:
Auf der Heckrhombe bilden sich zwei große Blasen. Ich denke, es ist noch eine Frage von Wochen, bis es abblättert...

Dasselbe an meiner Zoe: Da knapp über 2 Jahre alt keine Garantie mehr auf die abblätternde Heckrhombe, die fällt auch nicht unter die längere Lackgarantie. Kostenpunkt inkl. Montage 75,34€ :o. Der telefonisch kontaktierte Renault Kundenservice hat jedoch einen Kulanzfall aufgemacht und übernimmt 70€ :D (die dürfen wohl nicht 100% übernehmen, darum haben sie abgerundet :lol: )
Gut eingefahrene Zoe Q210. Seit 08/2016 schon 10t ekm (und nur noch 100 dm)
Bild (ab Ladeanschluß)
TomTomZoe
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mi 9. Nov 2016, 22:09

wo hast du angerufen?
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 60000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 942
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon TomTomZoe » Do 10. Nov 2016, 08:20

Bei der Renault Kundenbetreuung, Tel. 02232/737600
Gut eingefahrene Zoe Q210. Seit 08/2016 schon 10t ekm (und nur noch 100 dm)
Bild (ab Ladeanschluß)
TomTomZoe
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon biker4fun » Do 10. Nov 2016, 10:00

Bei mir hat die Werkstatt auf meine Nachfrage und in Rücksprache mit Renault beide Rhombe auf Kulanz getauscht. Kosten für mich: null.
Zoe Intens seit 16.07.2014, neptun grau metallic,
Hyundai Ioniq Elektro Premium blazing-yellow bestellt 09.09.2016
Wallb-e to go 22 kw
PV-Anlage 8,3 kwp Http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 721
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon alvator » So 4. Dez 2016, 09:58

Oder man guckt nach der VIN
https://www.vincheckpro.com/vindecoder
alvator
 
Beiträge: 1
Registriert: So 4. Dez 2016, 09:55

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon novalek » So 4. Dez 2016, 10:10

Ist das Splitter nicht die Folge von Sonnenschutzmilch, Hautcreme oder ähnlichen Produkten ?
Der Böse-Wicht von Chemie dringt in die Lederhaut, unter Glanzlack sowie unter Wasserlacke - altbekanntes und weithin propagiertes Problem. Ausscheidungen von Tieren können das auch.
Man gucke mal bei den vielen Kfz-Herstellern - überall kann man es lesen - nur, die Besitzer sagen, "ich tu nix auf meine Haut".
R240
novalek
 
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon LX84 » So 4. Dez 2016, 13:32

novalek hat geschrieben:
Ist das Splitter nicht die Folge von Sonnenschutzmilch, Hautcreme oder ähnlichen Produkten ?
Der Böse-Wicht von Chemie dringt in die Lederhaut, unter Glanzlack sowie unter Wasserlacke - altbekanntes und weithin propagiertes Problem. Ausscheidungen von Tieren können das auch.
Man gucke mal bei den vielen Kfz-Herstellern - überall kann man es lesen - nur, die Besitzer sagen, "ich tu nix auf meine Haut".

kann eine Ursache sein - bei der ZOE liegt es aber am Lack - der offenbar andere Festigkeiten bzw Temepratur-Dehnungen hat als die darunterliegende Chromierung. Weder an Rhombe vorne noch hinten am Kofferraumdeckel komme ich mit meinen bloßen Fingern dran - trotzdem splittert der blaue durchsichtige Lack alle 9 Monate.
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 761
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Hachtl » So 4. Dez 2016, 16:44

Meine ist jetzt auch dran. Pünktlich nach dem ersten Geburtstag. Und auch an einer Stelle, die man normalerweise nicht berührt ...
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1480
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste