Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Karlsson » So 10. Jul 2016, 13:08

Ich hätte das Ding lieber gern clean. Aber die Reste halten sich hartnäckig.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Mittelhesse » So 10. Jul 2016, 19:37

hilft abkochen evt?
LG Stefan

Renault ZOE seit 26.06.15
Benutzeravatar
Mittelhesse
 
Beiträge: 592
Registriert: So 21. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Biskirchen

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon -Marc- » So 10. Jul 2016, 20:17

Karlsson hat geschrieben:
Ich hätte das Ding lieber gern clean. Aber die Reste halten sich hartnäckig.

Ich hab es noch nicht versucht aber wenn es in der Sonne steht könnte kältespray gehen ;)

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1731
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon wnjwd » So 10. Jul 2016, 20:29

Hmmmm.
ich habe mich immer schon gefragt was diese Renault Nissan Allianz bedeutet.
Die ZOE und Leaf mögen ja die besten ihrer Klasse sein aber:

der eine ist Drehstromkönig und mag kein Gleichstromfutter,

der andere ist Gleichstromkünstler aber einbeiniger Wechselstromschnarcher.

der eine hat Kaufakku,

der andere nur zur Miete.

außer das sie 4 Räder haben kann ich nichs gemeinsames finden. ;)

Aber jetzt schaut Euch das mal an!



P_20160710_203313-logo.png
P_20160710_203313-logo.png (129.74 KiB) 500-mal betrachtet

Da ist die Gemeinsamkeit nicht zu leugnen. :D Das nennt man wohl Synergieeffekt.
Mal sehen ob ich beim nächsten Termin das auch ersetzt bekomme.
Grüße Andreas ..............................Leaf Acenta 6,6kW-Lader EZ 7/14 seit 18.3.2016................... 52Mm davon 19Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 112
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
Wohnort: Springe

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon -Marc- » So 10. Jul 2016, 22:28

Na :roll:
Toll :evil:

Ich dachte da hält es das war mein Joker :roll:

Jetzt hab ich garkeine Idee mehr :cry:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1731
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Pelle_HB » Mo 11. Jul 2016, 06:22

never ending story. ..

Meine vordere und hintere haben auch angefangen zu pellen, wurden auf Garantie getauscht.
Da ich keinen Lust auf Frust habe, war ich beim Folierer.
Kosten für die 3M Folie mit Montage 25EUR. Die Folie ist ein wenig teurer da sie leicht reflektiert :mrgreen: .
Dateianhänge
2016-07-11 07.21.01.jpg
Sonnenseite http://www.sonnenseite.com/de/
Energiewende TV http://www.warroom.tv/

ZOE (Q210) Intens (Bj 07/2014) ab 09.11.2015
GM EV-1 :twisted: time for revenge :twisted:
Reservierung Tesla Modell ≡ am 21.04.2016
Benutzeravatar
Pelle_HB
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 8. Apr 2015, 19:22
Wohnort: Bremen-Nord

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon panoptikum » Mo 11. Jul 2016, 11:33

Wasserfolierung wäre eine Idee von mir. Da gibts auch alle möglichen Designs, bis hin zur Wurzelholz-Optik.

Ich weiß allerdings nicht, ob die wetterbeständig ist.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 370
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon mh76berlin » Mo 1. Aug 2016, 18:47

Jetzt geht es bei meinem -7 Monate nach Zulassung - auch los. Auf der Heckrhombe bilden sich zwei große Blasen. Ich denke, es ist noch eine Frage von Wochen, bis es abblättert...
ZOE zen in taupe-beige, 12/2015, mit Wallbox wallb-e 11kW
Benutzeravatar
mh76berlin
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 11. Aug 2015, 13:25

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mo 1. Aug 2016, 21:57

bei mir habe ich bei der Jahresinspektion nachgefragt. Kostet 54 € und ist kein Garantiefall, da das Auto schon 3 Jahre alt ist.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 60000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 925
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Karlsson » Mo 1. Aug 2016, 23:26

mh76berlin hat geschrieben:
Auf der Heckrhombe bilden sich zwei große Blasen. Ich denke, es ist noch eine Frage von Wochen, bis es abblättert...

Leider nur in teilen. Wenn es ganz ab wäre, würde es ja ok aussehen. Der Rest hält sich bei mir aber hartnäckig.
---------------------
Zoe Intens Q210
Pedelec Eigenbau
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 9180
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Parodius und 4 Gäste