Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon chemit53 » Di 13. Jan 2015, 08:33

Mist: bei mir jetzt auch: Blasen im Lack und die ersten 4 qcm sind schon ab :x
(kann dass sein dass ich kein Foto mehr hochladen kann oder bin ich nur zu blind?)
Immerhin macht Ihr mir Hoffnung dass das ein Garantiefall ist; also ab zum Händler.
Auffällig sind die letzten Meldungen: alle im Januar: spielt da der Frost mit?
Zoe Intense Modell 2015 in electric blue (seit 12.11.2014)
Mit mobiler 22kW-crOhm-Box und 5,7kWp Solon-PV zum 1-phasigen Zuladen

LG Christian
Süd-Berlin

"Elektrisch Cruisen is' als wenn'ste schwebst"
Benutzeravatar
chemit53
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 19:02

Anzeige

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon ChristophW » Di 13. Jan 2015, 10:08

Danke für die Infos. Dann werde ich (mal wieder) zum Händler schlappen ...
ChristophW
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 26. Sep 2013, 12:59

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Twizyflu » Di 13. Jan 2015, 20:30

Fehlerhafte Charge?
meiner hat soweit nix.
steht auch draußen.
Ein Windschutz teilweise... aber sonst nix
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12508
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon sonnenschein » Di 13. Jan 2015, 20:45

Ich glaub ich hab beim Laden heute Steinschläge in der Rhombe gesehen.
Auf jeden Fall glitzert es silbern durch.
Gilt das auch als Reklamations Grund?
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Twizyflu » Di 13. Jan 2015, 21:34

Naja Steinschlag oder Ablösung?
hab so eine Ablösung auch unten an der Spange an einer kleinen Stelle.
hab aber eine Ersatzspange :P

Wildschaden beim Kumpel seinem Zoe.
Hat auch Vorteile dann :P
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12508
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon sonnenschein » Di 13. Jan 2015, 22:08

Danke Twizy, sehr hilfreich... :roll:
Sonst wer ne Ahnung?
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon fbitc » Di 13. Jan 2015, 23:02

Steinschlag ist kein Reklamationsgrund
Grüße Frank
--
07.01.2015 -> Mitsubishi Outlander PHEV TOP
April 2016 -> VW Golf 7 Variant, 1.6TDI
E-Historie: 1 Jahr Twizy, 1,5 Jahre ZOE, 2 Jahre Leaf
fbitc
 
Beiträge: 3406
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Marktredwitz

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon Twizyflu » Di 13. Jan 2015, 23:03

Naja was erwartest du dir?
entweder hast du recht mit den Steinschlägen was sein kann, oder aber eher, was ich vermute, es ist die Folie/Lackierung. Denn soviele Steinschläge genau auf dem Rhombus?
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12508
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon ChristophW » Mi 14. Jan 2015, 11:57

Und selbst wenn sich der Überzug erst aufgrund eines Steinschlages anfängt so zu lösen: das ist trotzdem das Problem von Renault meiner Meinung nach.

Man stelle sich nur mal vor, es löst sich solch ein großes Stück des Lacks von der Motorhaube, nur weil ein winziger Schaden durch einen Steinschlag voraus ging ... na da würde ich mal gespannt sein wer das als "Stand der Technik" akzeptiert....

Ich werde mich mal in den nächsten Tagen an die Reklamation machen.. mal schauen, ob Renault so unverfroren ist, das nicht auf ihre Kappe nehmen zu wollen.
ChristophW
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 26. Sep 2013, 12:59

Re: Blauer Überzug der Renault Rhombe vorne abgesplittert

Beitragvon sonnenschein » Mi 14. Jan 2015, 13:01

Ich warte noch bis der Winter rum ist.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 610
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast