Batterietausch wegen SOH unter 75%

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon Twizyflu » Mi 12. Okt 2016, 14:19

Das mit der Anzeige kann schon stimmen.
Die ZOEs laden recht flott und hängen dann bei 99% fest. Steckst du aber ab, wartest ein wenig oder fährst kurz und wartest dann, wirst du sehen, dass er dir - je nachdem wielange er balancieren konnte, auf einmal nur 93, 94% anzeigt.
Wenn er also jetzt bei 94% schon "lahmer" wird, dann ist das einfach nur eine korrekte Darstellung für den beginnenden Balancing-Prozess, mit dem der ZOE alle Zellspannungen auf gleiches Niveau bringt.
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12508
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Anzeige

Re: Batterietausch wegen SOH unter 75%

Beitragvon novalek » Mi 12. Okt 2016, 17:26

wallahei hat geschrieben:
denn beim Laden wird die Zeit bis 100% wesentlich genauer angezeigt, allerdings hat es den Anschein, dass nun schon ab 92% langsamer geladen wird, aber das kann auch nur ein falscher Eindruck meinerseits sein.

Um in der Realität zu bleiben, das Laden von 85 auf 100% an einer 11kW-Drehstrom-Wallbox:
http://www.goingelectric.de/w/images/Von-85-auf100bei8Grad.JPG
und hier von 60% auf 100%:
http://www.goingelectric.de/w/images/Von-60-auf100.JPG
oder hier von 19% auf 100%:
http://www.goingelectric.de/w/images/11kw.JPG
In wieweit die realen Ladezeiten mit der auf dem Display angezeigten Ladezeit übereinstimmen, wurde nicht geprüft.

Es kann ja sein, daß die angezeigte Restzeit bzw. der Prozentsatz der Ladung nur eine Idee des aktuellen Ladezustands vermitteln soll, ähnlich den Anzeigen bei Instrumenten der Verbrenner (dort werden Spannung, Öltemperatur etc. in den Bereich gut/schlecht verdreht) ... Man zeigt also 99% an, obwohl man mit zögernden Zuladung erst bei 80% steht.

Macht man also den Schnitt bei 2 Stunden vor Ladeschluß, werden bei mir in allen Fällen in dieser Zeit mindestens 3 kWh zugeführt, also AkkuKühlung&Heizung zusammen mit SlowCharging und Ausgleichsladung beginnt unterhalb von 90% der Nutzkapazität.
R240
novalek
 
Beiträge: 1576
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Vorherige

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast