12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Funktioniert dein Renault ZOE nicht wie er soll? Hier wird dir geholfen

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon tommy_z » Sa 29. Aug 2015, 22:53

Zoelibat hat geschrieben:
Das gefällt mir gar nicht. Somit kann man einen Zoe mit eingesetztem Lufty sehr leicht öffnen.

Den habe ich auch - den Lufty. Werde ich morgen mal ausprobieren, ob man da die Finger durch bekommt. Bisher waren meine Ladehalts mit Lufty und ICCB eher selten. Gruselig wäre natürlich ein Ladehalt an Schuko mit leerem Akku. Man kommt nach 10 Stunden wieder, der Akku ist immer noch leer, aber die ICCB ist weg.

Vielleicht den Lufty an 400 V anschließen? :lol:
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Anzeige

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon Kim » So 30. Aug 2015, 00:19

Gibt's im Baumarkt.
Passend in Elektro-Blau und natürlich Z.E.-Zertifiziert:


ZOE-Notentriegelung-75-CM-LANG-295-TUEV-GS-geprueft.jpg
Outlander PHEV seit 19.02.2015 / 35500km bei 11gr CO2/km mit Bild
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1335
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon wp-qwertz » So 30. Aug 2015, 06:27

auch von mir einen dank für die ausführliche und gut bebilderte anleitung und den eintrag ins wiki dann! klasse, @tommy_z!
@kim: das sit ja geil :D muss ich mir noch besorgen.
Zoe (VERKAUFT) BJ: 03/13 seit dem 13.02.2015 - Ende 2016!
TESLA MX bestellt am 05.09.2016. Ab Ende 2016?!
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 2466
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon Robert » So 30. Aug 2015, 09:35

Nicht schlecht der blaue Enterhaken. Damit kann man auch wunderbar Ladesäulenverparker markieren oder die Kontrolle über deren Fahrzeug übernehmen. Je nach Wut, Lust und Laune. :ugeek:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3965
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon Oeyn@ktiv » So 30. Aug 2015, 10:18

Robert hat geschrieben:
Nicht schlecht der blaue Enterhaken. Damit kann man auch wunderbar Ladesäulenverparker markieren oder die Kontrolle über deren Fahrzeug übernehmen. Je nach Wut, Lust und Laune. :ugeek:

Jau, so´ne Art Schweizer Messer im XXL-Format. Ein Allzwecktool für Fahrzeugentglasung, Lackdesigner und Türaufbrecher (liebe Kinder, bitte nicht wörtlich nehmen - war nur ein Schwerz :mrgreen: )
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 422
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon novalek » So 30. Aug 2015, 15:47

tommy_z hat geschrieben:
einem stilisierten Schlüssel, oder einem Schlosszylinder entsprechen könnte.

Das Problem ist gelöst - zur Beruhigung, der Plaste-Schlüssel ist ein richtiger solcher.

Er sollte bei Montage des Nummernschildrahmens an den Besitzer übergeben werden und dient lediglich zur Entriegelung des Klappenmechanismuses des Schildhalters (einfach den "Bartstift" in das Loch drücken). Somit entfällt das lästige Gewürge, wodurch die Verriegelungen auch brechen können.
R240
novalek
 
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon eDEVIL » So 30. Aug 2015, 20:29

Wie ist die Loesung fuer die Ladeklappe?
303,8km Q210 ZOE ohne Nachladen oder schieben 8-)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt es nicht, das ich auch hier im Forum bin, sondern nur das einer meiner PCs oder mobilgeräte online ist.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 10080
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon tommy_z » So 30. Aug 2015, 21:08

eDEVIL hat geschrieben:
Wie ist die Loesung fuer die Ladeklappe?

Das wüsste ich auch zu gerne ...
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon Alex1 » So 30. Aug 2015, 21:23

Sollte die nicht aufgehen, wenn die 12-V-Batterie wieder Saft hat?
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5620
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: 12V Batterie leer - Notentriegelung der Heckklappe?

Beitragvon tommy_z » So 30. Aug 2015, 21:32

Alex1 hat geschrieben:
Sollte die nicht aufgehen, wenn die 12-V-Batterie wieder Saft hat?

Na klar, aber das ist ja keine Kunst. ;)
Was ist, wenn Du in der Pampa stehst, und die 12V-Batterie nicht geladen bekommst?

Andererseits: Bei toter 12 V-Batterie - tut dann eine Ladesäule noch irgendwas, oder wartet die mangels Mitarbeit des E-Mobils auf den St. Nimmerleinstag? Wenn letzteres der Fall wäre, dann bräuchte ich eigentlich auch keinen Zugang zur Ladeklappe bei Ausfall der 12 V-Batterie.

Die Notentriegelung der Ladeklappe wäre aber dann interessant, wenn der elektronische Entriegelungsmechanismus versagt, und ich deshalb mein Auto nicht mehr aufgeladen bekomme. :o
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Garantie, Probleme

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste