ZOE Umbauten und Erweiterungen

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon STEN » Mi 5. Jun 2013, 22:20

Endlich habe ich eine sinnvolle Modifikation gefunden :lol:

Bild

Da wo wir hinfahren brauchen wir kein Benzin mehr.
Wir müssen aber das Datum auf 2020 ändern!
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2558
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon Jogi » Mi 5. Jun 2013, 22:27

...den Flux-Kompensator, na klar, wieso ist da noch niemand drauf gekommen!?! :mrgreen:

Aber im Prinzip kann man mit Bananenschalen E.-Mobilität realisieren... ;)
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 2690
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon Twizyflu » Mi 5. Jun 2013, 22:31

Gut aber woher hast du die batterie für die 1.21 gigawatt?
Wenn du mir die zeigst dürfte das Reichweitenproblem vom Tisch sein :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12481
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon lingley » Mi 5. Jun 2013, 22:37

STEN mit dem Fluxi im Kofferraum kannst'e das Warndreieck getrost in der Gegenwart lassen :mrgreen:
lingley
 

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon STEN » Mi 5. Jun 2013, 22:40

Ja genau - ich habe den Mr.Fusion Generator komplett vergessen.

Bild
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2558
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon lingley » Mi 5. Jun 2013, 22:46

Na also geht doch ... 22kW ? ... was ne Mikrozelle ... Pah ...
lingley
 

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon Twizyflu » Mi 5. Jun 2013, 22:55

Und sag biff er isn trottel :D
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12481
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon Blue Flash » Do 6. Jun 2013, 03:45

Nein, der soll endlich die zweite Wachsschicht auf meinen Zoe aufbringen !
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 701
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon Twizyflu » Do 6. Jun 2013, 07:18

Genau :D
Biff reinigt mit ciff :D

Fand ich aber immer cool die 3 Filme :)
Grippe wird mit Tamiflu behandelt, Verbrennerfahrer mit Twizyflu
Blog auf http://www.we-drive.at und http://www.elektroautor.com
01/14 bis 08/15 - Renault ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Nissan Leaf | 02/17: Renault ZOE Intens Q90 41kWh
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 12481
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11
Wohnort: Velden am Wörthersee / Graz

Re: ZOE Umbauten und Erweiterungen

Beitragvon ZoePionierin » Do 6. Jun 2013, 07:46

Auch im Alltag sehr praktisch. Ausschlafen und trotzdem noch pünktlich auf die Arbeit kommen...
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1372
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: marc71xxx und 1 Gast