ZOE Frontend demontage

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

ZOE Frontend demontage

Beitragvon smigel1 » So 19. Jun 2016, 10:45

Hallo Leute,
Ich wollte nur die Hupe wechseln - und bin an der Größe der Neuen Hupe gescheitert. Ich konnte zwar die Originale Hupe ausbauen - jedoch die neue nicht mehr einbauen. Kurzum habe ich das Internet durchforstet wegen einer Demontageanleitung des Front-Ends. 3-mal dürft ihr raten - nix gefunden.
Da ich Tüftler bin last mir sowas keine Ruhe. Ich haben mal Angefangen die vorderen Räder demontiert um die vordere Hälfte der Radhausschalen entfernen zukönnen. Es sind je 4 (od.5) Stopfen mit der Hand zuentfernen und je 2 Schrauben von unten zu lösen. Vrdere Radschalen raus. In Radhaus sind je 2 Schrauben, von unten sind 3 Schrauben und im Motorraum 4. Das Frontend ist seitlich in den Kotflügel gesteckt und kann mitleichtem anheben vom Kotflügel getrennt werden.
Und siehe da als leicht zugänglich. Von vorne gesehen befindet links sich der Kontensierer oder Verflüssiger der Wärmepumpe - und rechts ist das Soundmodul und die Hupe.
SG
Smi
Dateianhänge
20160619_090431.jpg
20160619_090323.jpg
20160619_090259.jpg
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 167
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Anzeige

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Blue Flash » So 19. Jun 2016, 11:01

Sehr Cool!

Was für ein "Horn" soll den verbaut werden? ;)
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 701
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon smigel1 » So 19. Jun 2016, 13:18

Hi,
Verbaut habe ich:Wolo Big bad Max chrome :lol: von:
http://www.valkmotive.de/online-shop/hu ... chrome/719

SG
Smi
Dateianhänge
20160619_102635.jpg
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 167
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Urban » So 19. Jun 2016, 13:26

Wow, die möchte ich mal live hören, bist du auch auf der eRUDA?

elektrisch, nicht hektisch
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 117
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Robert » So 19. Jun 2016, 13:41

Danke Smi !
Genau die Anleitung hat uns noch gefehlt. :thumb: :danke:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Goldbär » Mo 20. Jun 2016, 14:37

smigel1 hat geschrieben:
Hallo Leute,
... Da ich Tüftler bin last mir sowas keine Ruhe. Ich haben mal Angefangen die vorderen Räder demontiert um die vordere Hälfte der Radhausschalen entfernen ...
SG
Smi


Hallo Smi,
hast Du Dich auch mal an die Innerreien gewagt?
Ich wüßte zu gerne, wo genau das GPRS-Funkmodul im ZOE verbaut ist. Wie es aussieht, war Renault nicht in der Lage, das Funkmodul an die Außenantenne anzuschließen, sodass dieses nun mit voller Leistung aus der Mittel-Konsole rausfunkt. Ein Unsinn ohnegleichen ...
Grüße jg
ZOE 2016 seit April - vorher SAM
Max. Reichweite (bis jetzt) 210 km.
Goldbär
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 19. Mai 2016, 14:30

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Blue Flash » Mo 20. Jun 2016, 14:51

@Jörn Gutbier
Die TCU befindet sich bei den Frontscheibendüsen an der Unterseite des Armaturenbrettes.

@Smigel
Bin schon auf Salzburg 2017 gespannt :mrgreen:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 701
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Spider » Mo 20. Jun 2016, 17:05

also ich hätte mal vermutet, dass du beim nächsten Termin für die Hu ein Problem bekommst.
Die Hupe wird dem Prüfer viel zu laut sein.
Spider
 
Beiträge: 67
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Robert » Mo 20. Jun 2016, 19:16

Wo ich die letzten 20 Jahre so Revue passieren lasse muss ich feststellen, dass die Hupe kein einziges mal überprüft wurde. :roll:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 3968
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Spider » Mo 20. Jun 2016, 19:32

Was?
Bei mir immer, wenn der Prüfer in die Halle fährt erstmal auf die Hupe drücken.
Spider
 
Beiträge: 67
Registriert: So 29. Mai 2016, 08:10
Wohnort: Volkach

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste