ZOE Frontend demontage

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon panoptikum » Di 21. Jun 2016, 07:33

Ja, das machen die Prüfer so nebenbei, dass es gar nicht auffällt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 370
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Anzeige

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon MineCooky » Di 21. Jun 2016, 07:39

Schaut der TÜV nicht nach den Sicherheitsrelevanten Dingen?

Da stellt sich mir dir Frage, ist die Hupe Sicherheitsrelevant oder erst, wenn sie zu laut ist oder ist sie so Sicherheitsrelevant wie die Klimaanlage?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader und gelegentlich glücklicher Fahrer der Zoe seiner Eltern(R240), für Schnellladefälle.

Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und interessierte.
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 933
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon TobsCA! » Di 21. Jun 2016, 16:56

Also bei mir wurde die auch immer grprüft.
Letzte Woche mit dem Motorrad sogar 2 mal.
Und Sicherheitsrelevant ist die schon. Man muss doch leute auf gefahren hinweisen können.

MfG
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 25. Jun 2015, 19:22
Wohnort: Leonberg

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Hachtl » Di 21. Jun 2016, 20:30

MineCooky hat geschrieben:
Schaut der TÜV nicht nach den Sicherheitsrelevanten Dingen?

Da stellt sich mir dir Frage, ist die Hupe Sicherheitsrelevant oder erst, wenn sie zu laut ist oder ist sie so Sicherheitsrelevant wie die Klimaanlage?

Solange sie eine E-Nummer hat. Und ja, wenn die Hupe nicht geht gibt's auch keinen TÜV
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1464
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Zoelibat » Sa 25. Jun 2016, 19:24

smigel1 hat geschrieben:
Es sind je 4 (od.5) Stopfen mit der Hand zuentfernen und je 2 Schrauben von unten zu lösen. Vrdere Radschalen raus. In Radhaus sind je 2 Schrauben, von unten sind 3 Schrauben und im Motorraum 4. Das Frontend ist seitlich in den Kotflügel gesteckt und kann mitleichtem anheben vom Kotflügel getrennt werden.
Und siehe da als leicht zugänglich. Von vorne gesehen befindet links sich der Kontensierer oder Verflüssiger der Wärmepumpe - und rechts ist das Soundmodul und die Hupe.

Aus gegebenen Anlass musste ich auch die Frontschürze teilweise demontieren. Im Anschluss ein paar Bilder, die ich für das Forum gemacht habe.

Es sind 4 Stopfen - Achtung, gehen leicht kaputt - zumindest der vordere, der etwas versenkt ist. Dazu gibt es noch 2 Schrauben, die unten gelöst werden müssen, um die Radabdeckung zu entfernen:
SchraubenFürAbdeckungUnten.JPG
Schrauben unten zur Demontage der Radabdeckung


Unter den Plastik-Radschalen gibt es wie von Smigel bereits erwähnt 2 Schrauben:
SchraubenUnterAbdeckung.JPG
Schrauben im Radhaus unter der Radabdeckung
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2544
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Zoelibat » Sa 25. Jun 2016, 19:29

.
Die Frontschürze ist mit dem Kotflügel zusammengesteckt:

VerbindungFrontschürze1.JPG
Frontschürze gesteckt

VerbindungFrontschürze2.JPG
"Halterungen"
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2544
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon -Marc- » So 26. Jun 2016, 09:19

smigel1 hat geschrieben:
Hi,
Verbaut habe ich:Wolo Big bad Max chrome :lol: von:
http://www.valkmotive.de/online-shop/hu ... chrome/719

SG
Smi


Das ist gut ;)

Jetzt noch das Sound Modul verfeinern :lol:

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 1731
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Turbothomas » So 26. Jun 2016, 10:31

Mal überlegen:

- für die AHK gibt es eine Beschreibung der Heckschürzendemontage
- dt. Frontschürzendemontage
- Türen, Klappen und Dach ebenfalls


fehlt eigenlich nur noch der Hochvoltteil, bei dem wir ja alle aus Sicherheitsgründen die Finger lassen. ;)

Ich denke die Zoe ist in den Schrauberkreisen angekommen und hat den Status zu anderen Kultautos erhalten. Z.B. R4, Ente, ... :lol:

Ob Renault das beabsichtigt hat?
Zuletzt geändert von Turbothomas am So 26. Jun 2016, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1412
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon Zoelibat » So 26. Jun 2016, 10:43

Turbothomas hat geschrieben:
Ob Renault das beabsichtigt hat?

Die haben ja da nichts mitzureden. :lol:

Sie könnten aber noch immer den Akku schachmatt setzen, wenn Sie es wollten. Ok, die haben immer was mitzureden. Blöde Abhängigkeit.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! :D
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 2544
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: ZOE Frontend demontage

Beitragvon smigel1 » Sa 2. Jul 2016, 08:01

Hallo,
Danke an Zoelibat für das Ergänzen der Schritte mit Fotos - die ich nur als Text erwähnt habe.

Wegen der Lautstärke mache ich mir weniger Sorgen, da das neue Horn nach vorne gerichtet ist und somit nach wenigen cm gegen das Plastik des Front-end schallt. (Vielleicht nicht so klever - dafür nicht so laut, seitlich raus ware im Nachhinein besser gewesen). Was aber jedem ein lächeln ins Gesicht zaubert ist die Tonlage - wie von einem LKW - dann sieht ein jeder das kleine Auto - und muß lachen - weil die Erwartung eine andere war.
Ich habe die originale Hupe drinnen gelassen damit ich sie jeder Zeit umstecken kann. Bessere Lösung wäre mit Schalter aus dem Innenraum umschaltbar. Nun den - bei der nächsten Überprüfung werde ich sehen ob es Beanstandungen gibt.
LG
Smi
Verbrennungsmotor ist sowas von Steinzeit!
smigel1
 
Beiträge: 167
Registriert: Di 10. Jul 2012, 07:22
Wohnort: Weiz , Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste