ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Serienmäßig ist dir der Renault ZOE zu langweilig? Hier geht es um besser, schneller, weiter, schöner

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Turbothomas » Do 2. Jun 2016, 15:26

Eine Wärmedämmmatte hatte ich noch hier bei mir gefunden. Benötigt werden insgesamt also drei Stück. Die zusätzlich notwendigen zwei habe ich schon mal bestellt ;-) .

Die Lärmdämmmatten habe ich noch von der Türen und Haubenaktion übrig.

Wenn am Montag alles da ist, kann es los gehen, ansonsten halt Dienstag.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1413
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Turbothomas » Do 2. Jun 2016, 15:28

illectric hat geschrieben:
@Turbothomas:

Wenn du B- und C-Säule wegmachst, ist der Weg zum kompletten Himmel nicht mehr weit.
Problematisch ist bei einem solchen Kastenhimmel, dass es hässliche Knickstellen gibt wenn der zu weit bewegt wird.
Die gehen nur sehr schwer wieder weg, da ärgerst du dich nachher drüber.



Danke für den Tip. Ich werde den Himmel von innen abstützen, dann sollte es gehen.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1413
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Flünz » Do 2. Jun 2016, 18:08

Turbothomas hat geschrieben:
...Danke für den Tip. Ich werde den Himmel von innen abstützen, dann sollte es gehen.

Aber dann gleich richtig: http://www.doka.com/web/media/images/solutions/products/Deckenstuetze-Eurex-top.jpg
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Jack76 » Sa 4. Jun 2016, 13:23

illectric hat geschrieben:
Wegen einer Beule im Dach habe ich mich heute mal an den angeblich verklebten Dachhimmel gewagt.
Ergebnis ist: Dachhimmel ist definitiv nicht verklebt!...


Spitze, eine urban legend weniger, Danke dafür. Doof nur, dass es mir jetzt wieder in den Fingern juckt. Himmel ab, Dämmung rein und bei der Gelegenheit die Antenne DAB-fähig machen.... Wie erklär ich das nur wieder meiner besseren Hälfte??? :lol:
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Jack76 » So 5. Jun 2016, 15:10

Turbothomas hat geschrieben:
...Wenn am Montag alles da ist, kann es los gehen, ansonsten halt Dienstag.


Hallo Turbothomas, wenn Du da hinten die Seitenverkleidungen und den Himmel abbaust, kannst Du mal schauen, ob Du den Verbauort vom Antennenfilter findest? Der filtert u.a. die DAB-Frequenzen von der Dachantenne. Hab nämlich die Hoffnung, diesen zu überbrücken und dadurch per DAB-Splitter vorne am Radio-Antenneneingang ein DAB-Signal abgreifen zu können... ;-)

Dachte eigentlich der müsste irgendwo in der hinteren linken C-Säule verbaut sein, da hatte ich schon die Verkleidungen teilweise mal runter aber den Filter nicht gefunden. Also war ich entweder blind, oder das Ding ist mehr in Richtung Dach oder evtl. an der rechten C-Säule.... Also wenn Du ihn siehst, mach mal bitte ein Bild davon.
Danke & Grüße
Jack

Achja, so sieht das Ding aus (Teilenummer 283630001R):
0.jpg
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon illectric » So 5. Jun 2016, 15:44

Hab jetzt nicht genau drauf geachtet, bei mir war aber in der rechten c-Säule Höhe Sitzlehne ein Steckerpaket von der Antenne. Vor dem Stoßdämpfer Dom. Könnte da sitzen.
Wer keine Probleme hat kauft sich welche: Ovinem Sprinter 60, ERK City Car, Renault Zoe Intens, Smart 451 Cdi, 2x Smart Silverpulse, Smart Pulse Oldliner, Kia Ceed SW, Renault Clio ll .......
Benutzeravatar
illectric
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 29. Mär 2016, 06:54
Wohnort: Rheinfelden

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Turbothomas » So 5. Jun 2016, 16:00

Ich guck mal ...
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1413
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Jack76 » So 5. Jun 2016, 17:01

Turbothomas hat geschrieben:
Ich guck mal ...


Danke Dir!
Mindestens 2x 43/50KW Triple-Lader an jede Autobahntankstelle und jeden Rasthof, JETZT!
Jack76
 
Beiträge: 1866
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Turbothomas » Di 7. Jun 2016, 09:27

Nachdem DHL die Sendung für heute avisiert hat, habe ich angefangen, das Dach zu demontieren.

Wie bekomme ich das vordere Bedienfeld im Dach ausgebaut (das mit den Lampen)?

Den DAB-Receiver habe ich wenn hinten links hinter der schwarzen Verkleidung gefunden ...
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meine Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1413
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: ZOE Dämmung verbessern (Anleitung von Rasky)

Beitragvon Flünz » Di 7. Jun 2016, 09:55

Turbothomas hat geschrieben:
...Wie bekomme ich das vordere Bedienfeld im Dach ausgebaut (das mit den Lampen)?...

Hast Du die Bedienungsanleitung zum Lampentausch schon gecheckt, oder muss da noch mehr runter?
Hier auf Seite zwei vom Thread noch besser zu sehen
Meine Brünette bekommt größtenteils nur Strom von freilaufenden Elektronen aus eigenem Anbau.
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1158
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Modifikationen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste